Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Illusion und Schamanismus

Dieses Thema im Forum "Schamanismus" wurde erstellt von curcuma, 3. Januar 2021.

  1. DarkEmpath

    DarkEmpath Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juli 2018
    Beiträge:
    13.736
    Werbung:
    Ich glaube das wollte @Nifrediel nicht damit sagen.
    Wie passend dass ich gestern über ein ähnliches Thema nachgedacht habe ^^
    Auch die Natur/Tiere ist/sind manchmal gierig.
    Sie handeln nach ihren Instinkten, der Mensch könnte aber viel weitreichender denken, nur leider tun es die wenigsten.
    Heutzutage ist doch nur noch wichtig, wie bekomme ich mehr, wie kann ich besser, schneller, größer werden,......
    Das Gegenteil würde uns weiter bringen......
     
    sikrit68 und curcuma gefällt das.
  2. Nifrediel

    Nifrediel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. August 2019
    Beiträge:
    4.547
    Es ist eben nicht in Ordnung, weil du als Mensch und deiner kulturellen Erziehung, eine Entscheidung treffen kannst. Und das ist wichtig, deiner Rasse gegenüber, den anderen Menschen. Der Natur ist das aber völlig egal!

    Auch du kannst so tun als ob du im Einklang und wohlwollend der Natur gegenüber lebst und handelst. Ist aber Augenwischerei! Du benutzt PC, Handy und Zuhause hast du Kühlschrank und Heizung. Vielleicht sogar ein Auto aber mindestens Bus und Bahn. Und in den fernen Ländern, wo du ja warst ,bist du auch nicht zu Fuss gelaufen.

    In sofern....
     
    upgrade, Heather und SunnyAfternoon gefällt das.
  3. Nifrediel

    Nifrediel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. August 2019
    Beiträge:
    4.547
    Wie ich schon sagte, es gibt ein Unterschied zwischen Neo Schamanismus und dem was der Realität entspricht.

    Alleine schon die Annahme, es gäbe Licht und Schatten, bzw Gut und Böse, zeigt mir wieder einiges.

    Der Schamanismus als wiege der Kultur und Religion kannte und kennt den Dualismus nicht. Da gibt es Polarität. Der Schamanismus ist dem Animismus entlehnt....
     
  4. Nifrediel

    Nifrediel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. August 2019
    Beiträge:
    4.547
    Um es mal auf den Punkt zu bringen, ein Mensch der sich leider als "Schamane" in diesem Leben wiederfinden, hat ein tiefes Verständnis für die Natur und den Vorgängen innerhalb der Natur. Und damit damit ist nicht nur Wald und Wiesen gemeint. Naturwissenschaften, Physik usw, all das gehört dazu. Das Naturgesetz!

    Ich erinnere mich an mein Gespräch mit einem Schamanen aus der Mongolei. Der mir erzählte, dass er sogar Hawking für einen Schamanen gehalten habe und er es ihm auch so mal mitgeteilt hat. :barefoot:

    Das Verständnis ist jedenfalls nie getrübt durch Ideologie oder Erziehung.
     
    .:K9:. gefällt das.
  5. curcuma

    curcuma Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. Februar 2013
    Beiträge:
    1.292
    Ort:
    Hausnummer 80
    Auweia...
    ...meinst du das ernst?
    Wichtig meiner Rasse gegenüber?
    Es ist wichtig allen Menschen gegenüber!

    Ich glaube, ich werde meine Diskussion mit dir langsam beenden... :escape:
    Bringt offensichtlich eh nix.
     
    Abraxas gefällt das.
  6. Nifrediel

    Nifrediel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. August 2019
    Beiträge:
    4.547
    Werbung:
    Wenn schon, dann zitiere richtig!

    Ich schrieb
    Du gehörst, wie alle Menschen,zur menschlichen Rasse! Was sich im übrigen von ratio und radix herleiten lässt und was auch schon im Mittelalter ein Begriff war...


    Wir können uns jetzt gerne über Worthülsen streiten. Meinetwegen...
    Zeugt aber wiedereinmal von der Intelligenz des Zeitgeistes.:rolleyes:


    Wie dem auch sei, für mich sieht es so aus, als würdest du jetzt einfach ein Grund suchen um dieser Diskussion zu entfliehen.

    Sehr schamanisch:censored: Achtung böse Geister im Anflug:barefoot:
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Januar 2021
  7. curcuma

    curcuma Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. Februar 2013
    Beiträge:
    1.292
    Ort:
    Hausnummer 80
    Hättest einfach "Spezie" statt "Rasse" schreiben sollen, dann wär's zu keinem Missverständnis gekommen.:)
    Das kannst du sehen wie du möchtest.
    Fakt ist, wir drehen uns im Kreis und sind dort wieder angekommen, wo unsere Diskussion begann, nämlich bei "Gut und Böse"...
    Es ist für mich okay, wenn es in deiner Welt weder "Gut" noch "Böse" gibt.
    Aber es gibt ausser "deiner Welt" eben noch andere schamanische Kulturen, wo es sehr wohl Licht und Schatten gibt.
    Aber wie heißt es so schön:
    Alles ist relativ !
     
  8. Nifrediel

    Nifrediel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. August 2019
    Beiträge:
    4.547
    Okay, mein Fehler.:unsure:

    Das mag so sein. Aber es gibt einen anderen Umgang damit. Eine andere Sichtweise, als in unserer dualistischen Kultur.
     
    Heather, curcuma und .:K9:. gefällt das.
  9. curcuma

    curcuma Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. Februar 2013
    Beiträge:
    1.292
    Ort:
    Hausnummer 80
    Meinen Respekt!
    Dass hier noch jemand Fehler eingesteht, ist eher Seltenheit im Schuf.:)
    (Falls man in deinem Fall überhaupt von Fehler sprechen kann...)
    Das war wirklich ein guter Zug von dir. :thumbup:
    Ein "böser" Mensch hätte wahrscheinlich irgendeinen gehässigen Kommentar geschrieben....
    _______________
    Und wie man an diesem Beispiel gut sehen kann, existiert für mich "Gut und Böse". :)

    Ja, aus "Sicht" der allumfassenenden Schöpferkraft...
    Aus dieser Sichtweise spielt Gut und Böse keine Rolle, weil Gleichgewicht herrscht.
    Schamanen sind aber auch nur Menschen und leben deshalb auch in diesem Dualismus. Mit dem Unterschied, dass sie die Sichtweisen der Menschen kennen, wie auch die "Sichtweisen" der Götter.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Januar 2021
  10. Nifrediel

    Nifrediel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. August 2019
    Beiträge:
    4.547
    Werbung:
    Manchmal sind gehässige Kommentare, nichts weiteres als Selbstschutz. Also eigentlich auch nicht "böse" an sich....
    Ich kann das verstehen!

    Fehler macht jeder Mensch, das kann man sich ruhig mal eingestehen und daran stirbt man auch nicht. Es macht einen auch nicht schwach, im Gegenteil.

    Da ich aber auch keiner Ideologie unterliege, sind Wörter inzwischen auch "nur" Wörter. Schwierig in diesen Zeiten....
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden