1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung
  3. Advent-Kalender 2017: Weihnachtliche Youtube-Clips und Verlosung Mondkalender!

Digitale Nomaden

Dieses Thema im Forum "Andere Völker und Kulturen" wurde erstellt von LynnCarme, 17. April 2017.

  1. LynnCarme

    LynnCarme Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Mai 2014
    Beiträge:
    5.885
    Ort:
    deutschsprachig
    Werbung:
    Ja, der Bus wäre im Generalabo mit dabei. Mir wird allerdings oft schlecht im Bus, deshalb wähle ich lieber Bahnen. Derzeit fahre ich Stadtregionen ab, auch sehr interessant. Ich bin auch Architekturfan. :)
     
    sternenflug gefällt das.
  2. LynnCarme

    LynnCarme Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Mai 2014
    Beiträge:
    5.885
    Ort:
    deutschsprachig
    Der Sprung ins digitale Nomadentum ist längst geschafft. Ich war schon lange nicht mehr im Haus, das leersteht. Ich hole dort nur noch die Post beim Postfach, bis die Postumleitung funzt. Da das Reisen für mich mittlerweile Alltag ist, will ich auch nicht mehr groß davon berichten. Jedenfalls ist es sehr gut und ohne erhöhtes Risiko lebbar. Es ist so normal für mich, dass es eigentlich nicht mehr Thema ist. Ich werde also den Thread einschlafen lassen und nicht mehr reinschauen. Wer nachträglich Fragen hat, kann mir ja ne PN schreiben. :)
     
    Frl.Zizipe, sternenflug und SoulCat gefällt das.
  3. Damour

    Damour Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Mai 2010
    Beiträge:
    4.264
    Ort:
    auf den Vulkanen
    Hyleg gefällt das.
  4. Walter

    Walter Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    16. September 2001
    Beiträge:
    16.030
    Ort:
    Oberösterreich
    LynnCarme gefällt das.
  5. Südwind

    Südwind Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Oktober 2010
    Beiträge:
    18.644
  6. LynnCarme

    LynnCarme Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Mai 2014
    Beiträge:
    5.885
    Ort:
    deutschsprachig
    Werbung:
    Was mir in letzter Zeit bewusst wurde durch die Vernetzung mit anderen digitalen Nomaden: Es geht um mehr als reisendes Arbeiten und Leben, es ist auch eine andere Haltung zum Leben, das Loslassen von vielen Dingen, was ich getan habe, jedoch immer noch weiter dran arbeite, um dieses neue, befreite Lebensgefühl stärker zu erleben. Es steckt auch eine eigene Lebensphilosophie dahinter.
     
    Loop, The Crow, Frl.Zizipe und 4 anderen gefällt das.
  7. Hatari

    Hatari Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Februar 2015
    Beiträge:
    8.002
    Ort:
    in den weiten des Universums
    Habe letzte Woche gesehen, kann mich nicht mehr genau erinnern wo. Vielleicht Panorama?

    Da die Wohnungen in Großstätten immer teurer werden, und viele die sich diese nicht mehr leisten können, sind jetzt mit dem Zug unterwegs, und arbeiten von da aus.

    Also ist es eine Sache die aus einer Not geboren wurde.

    Irgendwie finde ich es traurig HEIMATLOS zu sein.

    Dabei kenne ich es von Campingplätzen, dass dort Menschen nun das ganze Jahr da wohnen, dort werden es auch immer mehr.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. September 2017
  8. LynnCarme

    LynnCarme Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Mai 2014
    Beiträge:
    5.885
    Ort:
    deutschsprachig
    Kann sein, dass manche durch Armut das digitale Nomadenleben als Lebensmodell für sich entdecken und sich auf diese Weise ein für sie passendes Arbeitsleben aufbauen. Von vielen weiß ich, dass sie ihre festen Jobs aufgeben und sich als digitale Nomaden selbständig machen und natürlich bestrebt sind, die Kosten für ihre Firmengründung gering zu halten. Aber es ist auch der Reiz der Unabhängigkeit und Mobilität. Ich kann mir das für mich nur in der modern ausgebauten Infrastruktur von Mitteleuropa vorstellen, aber andere digitale Nomaden reisen um die halbe Welt und bezahlen viel Geld dafür. Ohne Einkommen geht das nicht. Armut wäre hier eher nicht gegeben.
     
    Loop, Frl.Zizipe, sternenflug und 3 anderen gefällt das.
  9. the_pilgrim

    the_pilgrim Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Februar 2016
    Beiträge:
    3.350
    Ort:
    Suhlkuhle, Wildsau
    Bei manchen vielleicht, aber ich denke, die meisten haben es so gewählt, weil es heutzutage möglich ist, nicht weil es nötig ist. Traurig ist das nur bei denen, die darunter leiden - das sind, denke ich, die allerwenigsten.
     
    LynnCarme gefällt das.
  10. Walter

    Walter Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    16. September 2001
    Beiträge:
    16.030
    Ort:
    Oberösterreich
    Werbung:
    Nicht für jemanden, dem Heimatlosigkeit in den Genen steckt (so wie mir). Und Heimatlosigkeit bezieht sich dabei nur auf Orte, nicht auf Menschen.
     
    Loop, lumen, Valerie Winter und 6 anderen gefällt das.

Diese Seite empfehlen