1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Wie würdest Du die Welt retten?

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von the_pilgrim, 1. Oktober 2017.

  1. Kallisto

    Kallisto Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Januar 2013
    Beiträge:
    1.979
    Werbung:
    So ambitioniert und wichtig die Projekte sind - der DSW hat nur eine geringe Reichweite, zwar gut für jene die erreicht werden, aber weniger als ein Tröpfchen auf dem glühenden Stein.
    Sexuelle Aufklärung ist enorm wichtig, ändert aber nichts an den z.T. fundamentalen Problemen der verschiedenen Bevölkerungen. Schon bei kleinen Wohlstandsverbesserungen und minimaler Selbstbestimmung von Frauen sinkt die Kohortenfertilität VON GANZ ALLEIN. Kommt dann noch Bildung, Altersvorsorge und Gesundheitsversorgung dazu sinken die Zahlen drastisch.

    Uganda, ein Hauptziel von DSW hatte in den vergangenen Jahren ein wirtschaftliches Wachstum von über 5%. D.h., dass sich auch für einige die Einkommens- u. Beschäftigungssituation ändert / verbessert haben. Trotz allem zählt es noch zu den ärmsten Ländern der Welt (BIP von knapp $700 pro Kopf), das mit die höchste Rate an minderjährigen Müttern weltweit hat. Sexuelle Aufklärung und medizinische Unterstützung, HIV-Prävention uäm. sind hier zuallererst kein Mittel, um die Weltbevölkerung ein zu bremsen, sondern vor allem ein wichtiger Weg, um Kinder und Mädchen zu schützen!

    Weltbevölkerung am Arsch... Du machst Dir Sorgen, ob Du Dir Deinen Thunfisch noch leisten wirst können und möchtest darum Frauen in diesen Ländern die Fertilität abkaufen. Was so unüberlegte Maßnahmen anrichten würden wischt Du mit einem Handstreich weg (davon, dass Geld gegen Fertilität die meist horrende Inflation in diesen Ländern weiter anheizen würde, möchte ich erst gar nicht reden).
    Dort geht es aber um Entwicklung (und das wird ebenfalls Ressourcen brauchen), um Schutz von Kindern und Schwachen, um Abbau von Aberglauben und traditionellen Zwängen...
    Wenn das gelingt, braucht auch niemand die schlimme ökonomische und familiäre Situation von (minderjährigen) Frauen in Entwicklungsländern für seine eigenen, schändlich egoistischen Wünsche ausnutzen.

    Da hast Du Unrecht. Wir sind nicht einfach unterschiedlicher Meinung. Nach meinem Empfinden würden Deine "Ideen" selbst manch namhaften Diktator und Despoten die Schamesröte ins Gesicht treiben.
     
    Oxymora und Hedonnisma gefällt das.
  2. Hedonnisma

    Hedonnisma Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juli 2010
    Beiträge:
    20.249
    gerahmt
     
  3. the_pilgrim

    the_pilgrim Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Februar 2016
    Beiträge:
    3.154
    "Und wie ist Dein Stuhlgang?" Is leider nich von mir sondern von Kowski, fiel mir aber gerade passenderweise dazu ein :D
     
  4. Hedonnisma

    Hedonnisma Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juli 2010
    Beiträge:
    20.249
    schlimm genug, dass derlei Psycho Schule macht
     
  5. Kallisto

    Kallisto Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Januar 2013
    Beiträge:
    1.979
    Das ist mit Abstand der gehaltvollste Deiner bisherigen "Gedankengänge" in diesem Thread... aber ach... ist ja gar nicht von Dir... :LOL:
     
  6. NuzuBesuch

    NuzuBesuch Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juni 2016
    Beiträge:
    16.718
    Ort:
    Kleiner Planet am Rande der Milchstraße
    Werbung:
    Mag ja sein, dass @the_pilgrim bestimmte Fakten nicht berücksichtigt hat.
    Aber deswegen musst du ihr ja nicht alles Mögliche unterstellen.
    Ich jedenfalls kann bei ihrem Anliegen nur guten Willen erkennen.
    Hättest du rein sachlich geschrieben, hätte sie keinen Grund gehabt, angepisst zu reagieren.
     
    Scirocco88 und Loop gefällt das.
  7. Arcturin

    Arcturin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Mai 2016
    Beiträge:
    7.472
    Ort:
    potentiell immer vorhanden; tendenziell fokussiert
    Gäbe es 7 Mrd. Welten und jede Welt stünde einem Menschen zur Verfügung, dass er sie retten solle:

    Kein einziger würde es schaffen, jede Welt würde untergehen im Strudel der zweischneidigen Ideen.

    Mit "gutem Willen" haben es schon viele versucht.
     
  8. NuzuBesuch

    NuzuBesuch Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juni 2016
    Beiträge:
    16.718
    Ort:
    Kleiner Planet am Rande der Milchstraße
    Wenn jeder eine hätte, gäbe es nichts zu retten. :D
     
    the_pilgrim gefällt das.
  9. Arcturin

    Arcturin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Mai 2016
    Beiträge:
    7.472
    Ort:
    potentiell immer vorhanden; tendenziell fokussiert
    :rolleyes: Jeder eine Kopie mit einer 7 Mrd.-Bevölkerung. Jetzt zufrieden?
     
  10. NuzuBesuch

    NuzuBesuch Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juni 2016
    Beiträge:
    16.718
    Ort:
    Kleiner Planet am Rande der Milchstraße
    Werbung:
    Ich war nicht unzufrieden.
    Ich habe nur gedacht. ;)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen