1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Wer glaubt an Vampire?

Dieses Thema im Forum "Sterben, Tod, Leben nach dem Tod" wurde erstellt von darkblood97, 7. April 2018.

  1. darkblood97

    darkblood97 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. April 2018
    Beiträge:
    12
    Werbung:
    Achso, okay
     
    Leopold o7 gefällt das.
  2. Hatari

    Hatari Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Februar 2015
    Beiträge:
    10.209
    Ort:
    in den weiten des Universums
    Was dachtest du denn?

    Das es einer ist der Blitz und Donner los lässt.
     
  3. darkblood97

    darkblood97 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. April 2018
    Beiträge:
    12
    Nein, dachte gar nichts. Konnte mir nichts darunter vorstellen darum habe ich gefragt.
     
    Leopold o7 gefällt das.
  4. Amarok

    Amarok Guest

    An Vampire glauben- Nein.
    Ich weiss dass es soetwas gibt.
    Allerdings in anderer Form und Art, als in Hollywood Filmchen.
    Und ich rede nicht von Energievampiren, das ist was völlig eigenes....

    @darkblood97 hälst Du Dich denn für einen? In Anbetracht Deines doch recht klischeehaften Benutzerbildes...
     
    Hatari gefällt das.
  5. Wellenspiel

    Wellenspiel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Mai 2016
    Beiträge:
    14.261
    Um "Energie" geht es eigentlich immer, wobei es ein weit gefasster Begriff ist.
    Ein Vampir ist grundsätzlich, wer nur noch nehmen und nicht mehr geben kann und deshalb darauf angewiesen ist, ungefragt Fremdenergie zu saugen.

    Es gibt z.B. den Kannibalismus, was letztlich eine Ausformung vampirischer Praxis ist. Je verwandter das energetische Material, das wir zu uns nehmen, unserer eigenen Konstitution ist, desto gebündelter der energetische Einfluss; das kann seine Vor- und seine Nachteile haben, Vampire jedoch versuchen natürlich den größtmöglichen Vorteil daraus zu ziehen.
    Daher wird im Extremen unbehaftetes Fleisch vorgezogen - wie etwa das von Kindern. Es würde mich nicht wundern, wenn es geheime Sekten gibt, die solches praktizieren.

    Zu unterscheiden wären auch lebende und tote Vampire - seelisch gesehen. Die Lebenden treibt ihre Machtgier an, die Toten ihre Verzweiflung.

    Und natürlich gibt es noch allerhand Gruppierungen von Möchtegern-Vampiren, die das einfach "cool" finden.
     
    Grey gefällt das.
  6. Amarok

    Amarok Guest

    Werbung:
    Naja, aber auch nur ritueller Kannibalismus.
    Kannibalismus als Ernährungsform gibt bzw gab es ja auch. Und das hat dann nix mehr mit Vampiren in dem Sinne zu tun.

    Gibts auch. Mehr als man annehmen mag.
     
  7. Hatari

    Hatari Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Februar 2015
    Beiträge:
    10.209
    Ort:
    in den weiten des Universums
    Was ist die Welt doch pervers.
     
    ApercuCure gefällt das.
  8. Amarok

    Amarok Guest

    Weswegen meinste das? Wegen dem Kannibalismus, oder dem anderen Teil des Posts?
     
  9. Hatari

    Hatari Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Februar 2015
    Beiträge:
    10.209
    Ort:
    in den weiten des Universums
    Wegen dem anderen Teil.
     
  10. darkblood97

    darkblood97 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. April 2018
    Beiträge:
    12
    Werbung:
    Echt? Erzähl mir mehr :) also an was genau für Vampire glaubst du? Oder eher gesagt weißt du das es sie gibt.

    Oh nein, das war nur ein kleines Hallooween make up bezogen auf The Vampire Diaries, so stell ich mir einen Vampir nicht vor.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden