1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Was wird dich morgen glücklich machen?

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von magnolia, 10. Januar 2018.

  1. JimmyVoice

    JimmyVoice Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2004
    Beiträge:
    56.470
    Ort:
    Berlin und Wien sowas wie zweite Heimat
    Werbung:
    Jedenfalls renne ich dir jetzt auch hinterher
     
    Urania02 gefällt das.
  2. jüre

    jüre Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. September 2010
    Beiträge:
    12.314
    Ort:
    Emmental/ Oberaargau, CH
    Heute ist ja schon morgen und ich freue mich auf mein neues Bett !
     
    magnolia und east of the sun gefällt das.
  3. cheerokee

    cheerokee Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. September 2012
    Beiträge:
    1.459
    Ort:
    waldviertel raabs
    Gesund Aufzuwachen meine Kater Meine Hündin mein Mann Pferd und einfach mein Leben egal was Kommt
     
  4. Urania02

    Urania02 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Juni 2017
    Beiträge:
    12.532
    Ort:
    ----------------
    [​IMG]
     
  5. east of the sun

    east of the sun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    17.634
    Ort:
    wo die Sonne aufgeht bin ich zuhause.
    Das Wort Plan klingt so theoretisch. Ich nenne es Lichtblicke auf die man sich freut und die brauche ich besonders wenn das Jetzt eben mal nicht so berauschend ist.
    Donnerstags freue ich mich immer auf das Freitagfrühstück weil es da immer Brötchen gibt.

    Damals im Krieg haben haben die Männer manchmal nur durchgehalten weil sie an die Heimat dachten und sich vorstellten wie sie heimkehren.
    Ich finde der Mensch braucht Visionen. Das schließt aber nicht automatisch ein Leben im Hier und Jetzt aus.
     
    SPIRIT1964, The Crow, Sonne25 und 5 anderen gefällt das.
  6. Sadi._

    Sadi._ Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Mai 2016
    Beiträge:
    8.797
    Werbung:
    ..... das nichts von Dauer ist
     
  7. Isisi 2.0

    Isisi 2.0 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. November 2017
    Beiträge:
    1.341
    Ort:
    Niedersachsen
    Ich finde es erschreckend, wieviele selbst bei so was simplem wie Vorfreude, das Haar in der Suppe finden.

    Warum immer gleich alles Schöne sofort wieder ins negative schieben, nur weil ja vielleicht was dazwischen kommen kann, weil es vielleicht doch nicht als Glück empfunden wird, oder, oder ...

    Ich habe mit meinen 57 Jahren genug Momente und Ereignisse erlebt, in denen ich glücklich oder wohlig zufrieden war. Warum soll ich mir für morgen nicht solch ein Ereignis vornehmen und mich darauf freuen? Nur weil ich morgen vielleicht auf den Sahnewindbeutel zum Wochenendbeginn doch kein Hunger habe? Oder weil ein Schicksalsschlag dazwischen kommen kann? Dann ist das eben so und dieses Ereignis ist nicht so schön gelaufen. Habe ich auch schon oft im Leben erlebt. Dann wird man damit fertig und gut ist.

    Ich will nicht nur im Hier und Jetzt leben. Ich will mich lachend und weinend an die Vergangenheit erinnern. Und ich will gespannt, freudig, ärgerlich und ängstlich in die Zukunft blicken. Das gehört einfach zur bunten Palette des Lebens dazu.
     
    The Crow, Possibilities, Edova und 9 anderen gefällt das.
  8. Lincoln

    Lincoln Guest

    Danke....
     
    cailin und Marcellina gefällt das.
  9. magnolia

    magnolia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. August 2016
    Beiträge:
    5.159
    Morgen fahre ich zu meinen Bärlis (Neffen). :)
     
    sikrit68 und Marcellina gefällt das.
  10. Almaz

    Almaz Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. November 2009
    Beiträge:
    374
    Werbung:
    Eine schöne Vorstellung, die in mir gegenwärtig ein angenehmes Gefühl erzeugt, das ist ein Erleben im JETZT.
    Ich empfinde das hat eine ungeheure Kraft. Das nutze ich auch beruflich. Ich stelle mir vor, wie ich die Töne mühelos treffe, Energie durch mich fließt und ich in tiefer Resonanz bin mit dem Publikum. So tune ich mich mental ein.

    Bei meinem kleinen Neffen habe ich das um die Weihnachtszeit erleben dürfen. Die Vorfreude auf das Fest, den Weihnachtsmann und meinen berühmten Kartoffelsalat haben ihn Tage vorher schon beseelt.
    Keine Ahnung, was daran "krank" sein soll.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen