1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung
  2. Information ausblenden

Vom Bienenflüsterer

Dieses Thema im Forum "Natur und Spiritualität" wurde erstellt von DruideMerlin, 19. Juli 2018.

  1. Mosoluerwi

    Mosoluerwi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2017
    Beiträge:
    418
    Werbung:
    Vor Jahren hatten wir draußen neben dem Wohnzimmerfenster Hornissen.
    Sie blieben, bis das Hornissennest leer war. Ein wundersames Kunstwerk ist das Hornissennest.

    alles Liebe
     
    NuzuBesuch und *Eva* gefällt das.
  2. Tagmond

    Tagmond Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juni 2017
    Beiträge:
    2.035
    Ort:
    Koblenz
    In meinem Garten blüht eine Minze. Es scheint, dass sich alle honigsammelnden Insekten - darunter auch Hausfliegen ? - dort zum gemeinsamen Brunch verabredet haben.
    Meine Freude darüber ist maßlos! :love:
    Ein Wunderwerk, vor das ich mich jetzt setze.

    Summende Grüße und ein schönes Wochenende!
     
    Mosoluerwi und *Eva* gefällt das.
  3. *Eva*

    *Eva* Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. März 2018
    Beiträge:
    14.112
    Ort:
    Niederösterreich
    Ich habe rund um den halben Gartenteich Wasserminze. Beim Baden duftet es traumhaft, ich muss nur aufpassen, dass ich auf keine Biene steige.
     
    Mosoluerwi, NuzuBesuch und Tagmond gefällt das.
  4. Tagmond

    Tagmond Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juni 2017
    Beiträge:
    2.035
    Ort:
    Koblenz
  5. Hatari

    Hatari Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Februar 2015
    Beiträge:
    11.924
    Ort:
    in den weiten des Universums
    Wir haben einen Steingarten angelegt mit kleinen Bottichen und da gibt es Spalten.
    Dort hat sich ein Volk entweder Wespen oder Hornissen nun innen ein Nest gebaut. Sie sind sehr friedlich, belästigen uns nicht im Haus. Ganz selten kommt mal eine vorbei, wenn gebacken oder gekocht wird.

    Nur, wenn das Wasser kommt, dann kommen die Wächter und passen auf, geht das Wasser sind die Wächter auch wieder verschwunden.

    Im Winter sind sie weg und es wird kein neues Nest mehr geben, denn wo ein altes Nest ist, nisten keine neuen Brummer.(y)
     
    *Eva*, Mosoluerwi und Tagmond gefällt das.
  6. Mosoluerwi

    Mosoluerwi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2017
    Beiträge:
    418
    Werbung:
    Unser Moosrasen, der eigentlich mit Rasen als solches nichts mehr zu tun hat, ist nun eine kleine wildwachsende Wiese
    mit einigen gelben Blumen und die Bienen kommen bei diesem wunderschönen Spätsommerwetter gerne vorbei
    und lassen es sich schmecken.

    alles Liebe
     
    *Eva* gefällt das.
  7. Merelti

    Merelti Guest

    Werbung:
    Habe ich auch schon erlebt.
    Obwohl ich früher panischer Insekten Verscheuer war - Typ *wild um sich schlagend*... irgendwann bin ich mal in mich gegangen und hab ich damit aufgehört ..... irgendwann hab ich angefangen mit dem Insekt ( -en ) in Gedanken zu sprechen. Mach ich bis heute funktioniert auch halbwegs - jedenfalls besser als um sich schlagen ;-) ... hmmm ... dachte immer das sei normal aber gut ... ein Insektenflüsterer bin ich aber ganz sicher nicht
     
    Icelady und *Eva* gefällt das.

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden