1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Schwanger werden

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von Seele0304, 15. März 2019.

  1. Seele0304

    Seele0304 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juni 2017
    Beiträge:
    5
    Werbung:
    Ich 3.4.1983 (14:32 Linz) und mein Freund 15.11.1982 (14:36 in Steyr) versuchen schon ein paar Monate schwanger zu werden.
    Es hat noch nicht geklappt.
    Mein Freund hat auch eine sehr sehr schwache Libido und daher haben wir wenig GV. Um den Eisprung herum aber schon.
    Kann man in meinem oder bei meinem Freund sehen, wann es klappt oder wann ca. ein Kind zur Welt kommt?
     
  2. vejreth_

    vejreth_ Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Februar 2018
    Beiträge:
    3.038
    nein! höchstens, wann es klappen kann
     
    GreenTara gefällt das.
  3. Babyy

    Babyy Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Dezember 2012
    Beiträge:
    1.207
    Ort:
    Wohin meine Beine mich tragen
    Ich kann hier zwar keine astrologische Beratung geben, darf mich aber trotzdem kurz zu Wort melden:

    Bei einem kontrollierten Zyklus mit definierten Eisprüngen und gezieltem Geschlechtsverkehr kann es 12-16 Monate dauern bis eine Schwangerschaft eintritt. Auch wenn beide vollkommen gesund und fit sind. Daher beginnen Ärzte auch erst NACH diesem Zeitraum mit weiteren Diagnosen. Wenn ihr also erst ein paar Monate dabei seid, ist doch alles noch im grünen Bereich ;)
    Ich weiß, dass man das nicht hören will und einem auch nicht hilft. Als "alter Hase" nach 4 Jahre unerfülltem Kinderwunsch wollte ich aber mitteilen, dass du noch vollkommen in der besten Statistik liegst und nicht so früh schon die Nerven zu schmeißen sollst :brav:

    So, jetzt lass ich dir Astrologien wieder an (y)
     
  4. Red Eireen

    Red Eireen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2018
    Beiträge:
    12.895
    Ort:
    ★ Sternentor ★
    Hallo @Seele0304 :)

    Schwangerschaft und Empfängnis 4. Haus steht bei dir unter dem Zeichen Skorpiom. Das ist zwar das Zeichen der Arterhaltung und der Nachkommen erzeugen- aber damit trägst du das auch gefühlmässig in dir als Wunsch. Aber du bist- was Gefühle angeht, auch sehr vom Unbewussten und vom Unterbewusstsein her gesteuert. Da ist eine willentliche Entscheidung und ein unbedingt etwas zu wollen nicht immer unter deiner persönlichen Kontrolle- da schwingen auch auch andere Kräfte und Naturgesetze mit- die da die Oberhand haben. Auch was die richtige Zeit für etwas ist.

    Du selbst hast eine starke Besetzung des 8. Hauses - das Haus der Arterhaltung und Unterbewusstsein und dein Mars dort - als Herrscher von diesem 8. Haus ist in Oppositon zu deinem Pluto als Herrscher deiner Empfängnis. Da wird das Kontrolle und direkten Einfluss nehmen und ausüben dir nicht gelingen. Weil es bei dir persönlich aus deinem Horoskop heraus im 4. Haus - was Empfängnis angeht- nur über das weibliche Prinzip Mond/Pluto - Venus/Pluto läuft und nur über Hingabe - und echtes Loslassen mit dem Vertrauen, dass es zur rechten Zeit geschieht. Und da wird sich Pluto "nicht in die Karten sehen lassen" was das Wann angeht.

    Das Problem zwischen dir und deinem Freund ist aber - dass er eine 6-fache Skorpion-8.Haus Besetzung hat, die auch noch unter Pluto-Herrschaft läuft. Eine so starke Besetzung des 8. Hauses bringt auch immer Einiges an selbst erfahrenem Leid und erlebten traumatischen Erlebnissen mit sich, die meist auch lange nachwirken und besonders in Beziehungen (8. Haus- Ehe und langfristige Beziehungen) wirken und zum Tragen kommen- und über diese Ebene erinnert werden.

    Diese 6 Planeten und alle vllt. traumatischen Erfahrungen setzt er dir in dein 4. Haus Skorpion und da bekommst du unterschwellig und unbewusst über deine Mond/Pluto Entsprechung dort mit Skorpion in Haus 4- alles von ihm mit und wirst auch unterbewusst darauf reagieren und dann auch vllt. angespannt sein oder seine Anspannung spüren.

    Sein Chiron - seine innere persönliche Wunde ist auf deinem eigenen Chiron und deiner eigenen inneren Wunde und beide Chiron haben eine Opp. zu seinem Skorpion Mond.

    Wenn ein Mann mit Skorpion-Mond so viele Planeten in das 4. Haus Skorpion bei einer Frau setzt - empfindet er diese Frau eher als seine Mutter- sucht in dieser Frau danach. Mit Mutter darf man aber keinen Sex haben -was dann auch die schwache Libido von ihm bezogen auf dich erklärt. Weil - wie gesagt - im Skorpion vieles an Reaktionen dann auch unterbewussst abläuft- man es aber vom Verstnd her nicht immer merkt- aber der Körper weiss es und reagiert trotzdem darauf.

    Sein Pluto als Herrscher von 6 Planeten im 8. Haus ist in enger Konjunktion mit seinem Saturn und in enger Konjunktion zu deinem eigenen Pluto als Herrscher der Schwangerschaft - Haus 4- und in Opposition zu deinem Mars als Herrscher der Arterhaltung - Haus 8. Der bei dir selbst auch schon eine Opp. zu deinem Pluto hat.

    Ich würde an deiner Stelle nochmal in Ruhe reinfühlen, ob das wirklich der Mann ist, mit dem du Kinder haben möchtest. Dein Körper kennt die Antwort glaube ich schon.

    Alles Gute für dich

    LG

    1 astro_61at_seele0304_seele_partner_hp.36536.32413.png
    .
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. März 2019
    halo und flimm gefällt das.
  5. Red Eireen

    Red Eireen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2018
    Beiträge:
    12.895
    Ort:
    ★ Sternentor ★
    @Seele0304

    Mit einem so stark besetzen Skorpion-Beziehungs-Gefährten, der 6 Planeten in das eigene 4. Skorpion-Haus setzt - was einem mitten in die Seele gehen bedeuten kann- fühlt man sich auf eine besondere unterbewusste Weise auch ganz besonders tief verbunden. Vllt auch- als würde man ihn schon "ewig kennen" oder wie aus einem "früheren Leben kennen." (IC Skorpion bei dir)

    Du hast den Neptun im Haus der Kinder - im Trigon zu deinem Mars im 8. Haus- feste Beziehungen. Da Neptun in Haus 5 auch den freiwilligen Verzicht auf etwas - hier Kinder- bedeuten kann- kann dies als Möglichkeit auch bei dir geschehen- aus leidenschaftlicher tiefer Liebe zu jemandem- mit dem Kinder nicht möglich sind. (Neptun Trigon Mars)

    .
     
  6. Red Eireen

    Red Eireen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2018
    Beiträge:
    12.895
    Ort:
    ★ Sternentor ★
    Werbung:
    Sorry - da ist mir ein Fehler unterlaufen- es muss richtig heissen...

    Du selbst hast eine starke Besetzung des 9. Hauses - mit grosser Sehnsucht nach Kindern- mit Neptun als Herrscher von Haus 8 - dem Haus der Arterhaltung und Unterbewusstsein im 5. Haus -auch Haus der Kinder.

    Aber dein Mars in Haus 9 als Herrscher von Haus 9 ist in Opposiiton zu deinem Pluto als Herrscher deiner Empfängnis. Sozusagen "dagegen" oder nur unter bestimmten Voraussetzungen bereit. Und da auch stark dem unterstellt- woran du selbst für dich glaubst und glauben kannst.

    Da wird das Kontrolle und direkten Einfluss nehmen und ausüben dir nicht gelingen. Weil es bei dir persönlich aus deinem Horoskop heraus im 4. Haus - was Empfängnis angeht- nur über das weibliche Prinzip Mond/Pluto - Venus/Pluto läuft und nur über Hingabe - und echtes Loslassen mit dem Vertrauen, dass es zur rechten Zeit geschieht. Und da wird sich Pluto "nicht in die Karten sehen lassen" was das Wann angeht
     
  7. Red Eireen

    Red Eireen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2018
    Beiträge:
    12.895
    Ort:
    ★ Sternentor ★
    sorry again - hier muss es heissen-

    Du hast den Neptun als Herrscher der Arterhaltung und der Nachkommen - Haus 8- im 5. Haus - Haus der Kinder - im Trigon zu deinem Mars im 9. Haus -was auch für den Glauben an eine höhere Macht und geistig höhere Ziele steht.

    Da Neptun in Haus 5 auch den freiwilligen Verzicht auf etwas - hier Kinder- bedeuten kann- kann dies als Möglichkeit auch bei dir geschehen- aus leidenschaftlicher tiefer Liebe zu jemandem- mit dem Kinder nicht möglich sind. (Neptun Trigon Mars )

    .
     
  8. halo

    halo Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2011
    Beiträge:
    313
    Ort:
    Melmac
    Hallo Seele0304,

    du hast aktuell ein Jupiter-Transit durch dein 5.Haus... Jupiter der gerne für Fruchtbarkeit und Zuwachs steht, ist auch dein Herr über Haus 5 (Haus der Kinder), grundlegend ist das also schonmal sehr vielversprechend, vorallem auch noch in Konjunktion auf deinen Mond darin... Ich hoffe nur, du hast den besten Zeitpunkt zum schwanger werden nicht verpasst – gut vorstellbar wäre eine Schwangerschaft im vorangegangenen Haus 4 gewesen, mit der gegenwärtigen Geburts-Auslösung am Mond, in Haus 5... Wie lange "übt" ihr denn schon? Und habt ihr sonst irgendetwas versucht etc?

    Sollte es so sein, heißt das natürlich aber nicht, dass sich damit ein fruchtbares Zeitfenster geschlossen hätte... Zumal wir Pluto, als dein IC-Herrscher noch haben, künftig... Wenn Jupiter, gegen Ende des Jahres in eine harmonische Verbindung mit ihm tritt (sowie in Konjunktion mit 8.Hausherrscher Neptun). Vielleicht ist Jupiter dann das Fünkchen Erkenntnis oder/und vorallem die Leichtigkeit, die es eben auch zum schwanger werden braucht, und gerade dir, mit ein paar destruktiven Radix-Besetzungen in diesem Bereich, unterstützen kann, diese aufzulösen und dir zu deinem Glück zu verhelfen... Denn auch Saturn und Neptun stehen dann harmonisch zu deiner Venus (weibliche Komponente und Dispositor deines IC-Herrschers Pluto), sowie Jupiter auch zu seinem Pluto (Herr Haus 8, übergeordnet auch Haus 5, als Dispositor von Sonne und Mond).

    ich wünsche dir alles Gute!
    LG, halo
     
    Seele0304 und flimm gefällt das.
  9. Seele0304

    Seele0304 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juni 2017
    Beiträge:
    5
    Wir probieren es seit 6 Monaten.
    Es ist manchmal sehr komisch, wenn wir bei den fruchtbaren Tagen miteinander schlafen „sollen“. Es wirkt etwas gestellt; kann’s vielleicht nicht so gut beschreiben.
    Sieht man im Radix meines Partners auch einen günstigen Zeitpunkt? Oder ist das mehr von der Frau abhängig?
     
  10. vejreth_

    vejreth_ Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Februar 2018
    Beiträge:
    3.038
    Werbung:
    mehr von der Frau
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden