1. Hallo Gast, es darf wieder gewichtelt werden!
    Alle näheren Infos (klick)
    Information ausblenden
Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Der 02.02.2020 aus numerologischer Sicht...

Dieses Thema im Forum "Numerologie" wurde erstellt von Elementezauber, 2. Februar 2020.

  1. SunnyAfternoon

    SunnyAfternoon Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. September 2011
    Beiträge:
    25.401
    Ort:
    Linz, OÖ
    Werbung:
    Ich beschäftige mich schon sehr lange mit Numerologie.
    Pierre Franckh finde ich zwar sehr nett und sympathisch, allerdings erzählt er nicht wirklich was Neues, sondern ist - wie viele andere auch - damals auf den Zug von Bärbel Mohr (Bestellungen beim Universum....usw) aufgesprungen.
    Vieles plätschert da, wie üblich in der New Age-Esoterik, sehr oberflächlich dahin.

    Das beste Buch ist für mich nach wie vor von Dan Millman " Die Lebenszahl als Lebensweg"- wie wir unsere Lebensbestimmung erkennen.
    Ich lese seit ewigen Zeiten darin und es versetzt mich immer wieder in Erstaunen.
     
  2. Elementezauber

    Elementezauber Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. September 2019
    Beiträge:
    1.533
    Nun ja... mit Pierre Frankh braucht ja auch keiner können müssen, zwecks des Themas hier.
    Ich sehe es eher "unpersönlich", also nicht auf seine Person oder Michaela seine Frau bezogen...

    Das Buch von Dan Millman... ist auch eines meiner beliebten Nachschlagewerke dazu und noch andere... :thumbup:

    Von ihm gibt es noch andere sehr tiefgründige Literatur, wie z. B.: "Die universellen Lebensgesetze des friedvollen Kriegers"

    Da ich mich auch mit Astrologie näher beschäftige... sehe ich, wenn ich in der Numerologie unterwegs bin auch viele Aspekte aus der Astrologie... und umgekehrt... kann diese für mich in ein Zusammenspiel bringen. Bin immer wieder echt fasziniert davon... und erkenne für mich daraus, dass alles mit allem verbunden ist...
     
  3. Elementezauber

    Elementezauber Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. September 2019
    Beiträge:
    1.533
    Da bin schon sehr gespannt... denn dieser läuft über meinen Mond und welche Wirkungen der Mond auf die Erde hat, ist ja so auch jedem bekannt, durch Ebbe und Flut...
     
  4. Wanadis

    Wanadis Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. November 2019
    Beiträge:
    2.850
    Das ist ja schön, du wirst ihn sehr stark spüren, alle Aspekte die dein Mond berührt kommen dann ganz besonders zum Tragen.
    Das Löwe-Zeichen in dem der Mond ist, steht für die Herzöffnung, für die Selbstliebe und für das Selbstvertrauen.
    Aber ganz besonders die Selbstermächtigung wird für dich ein wichtiges Thema sein , oder werden?
    Das ist immer ganz besonders wenn ein Neu-oder Vollmond persönliche Planeten berührt, oder auch nur die Achsen.
    Bei Vollmond auf dem Mond ist man zuhause, fühlt sich wohl und ist voll in seinem Element- und dieser Vollmond wirkt sehr kraftvoll.
     
    Elementezauber gefällt das.
  5. Elementezauber

    Elementezauber Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. September 2019
    Beiträge:
    1.533
    Lieben Dank @Wanadis... genau um dieses teils karmische Thema geht es seit einiger Zeit in meinem Leben... auch den Löwe-Mond konstruktiv und weise (auch aus-)zuleben... und darauf durfte ich mich in den vergangenen Jahren vorbereiten bzw. führte mein Weg, welcher auch so numerologisch passend dazu ist...

    LG
     
    Wanadis gefällt das.
  6. Wanadis

    Wanadis Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. November 2019
    Beiträge:
    2.850
    Werbung:

    Es geht hier weniger ums Verstehen, als um das Spüren. Dein inneres Kind will vom Löwe-Mond genährt und behütet werden, es ist auch ein der Erkennen der eigenen Bedürfnisse und deren Grenzen zu anderen. LG Wanadis
     
  7. weisnicht

    weisnicht Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Januar 2008
    Beiträge:
    4.651
    aber nur a bissl jünger gell :whistle:;)
     
    Frl.Zizipe gefällt das.
  8. sadariel

    sadariel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Dezember 2018
    Beiträge:
    6.155
    Heute ist der 22.02.2020

    Sieht das nicht auch hübsch aus?

    Ich frage mich, was es numerlogisch bedeutet.

    LG und schönes Wochenende :)
     
    Alfa-Alfa, Tirolermadl und Terrageist gefällt das.
  9. Donna

    Donna Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. August 2011
    Beiträge:
    1.601
    Ort:
    Nord-Rhein

    Die Numerolgie ist eine praktische und einfache Methode der Selbsterkenntnis. Sehr einfach gestrickt. Es gibt komplexere Tools.

    Eine Zahl sagt erstmal gar nicht aus, besonders isoliert betrachtet (nur für einen Tag), ist es nur eien Zahl.
    Denn wenn es bedeutsam wäre, müssten wir alle ähnliches erleben und durchleben und fühlen und mit dem Umfeld in ähnlicher Resonanz gehen.

    Numerologie ist unterteilt in:

    Zahl der Bestimmung
    Zahl der Erscheinung
    Zahl des Lebensweges
    Herrschende Namenszahl
    persönliche Lebensjahreszahl


    = die Quersumme des Geburtsdatum, plus die Jahreszahl hinzuziehen.

    Heute kommt - am 22.02.2020 – die 10 – heraus, also die 1.

    In Einser Energie, so sagt man, geht´s um Selbstständigkeit und Kraft.

    Hat man die 1 als Lebenszahl – geht’s um das Umsetzen von Lebenszielen, welche sich deutlich von der Familie (aus der man stammt) unterscheidet.

    Ganz verkürzt gesagt.

    Positive Eigenschaften:
    unabhängig, zielstrebig, ehrgeizig, tatkräftig

    Schattenseiten
    stolz, egoistisch, eigensinnig

    Bei der Lebenszahl wird nicht nur das Datum in der Quersumme genommen, sondern der Name auch in Zahlen zerlegt, wie das geht?

    A = 1
    B = 2
    C = 3
    usw.

    Hat ein Mensch einen Rufnamen der vom Taufnamen sich unterscheidet, kann dieser Name besonders wichtig sein.

    Zurück zum Beispiel EINS.

    Die Schattenseiten der Lebenszahl 1

    manche Pioniere fallen durch Dominanz und Rechthaberei auf.

    Viele Menschen haben Glaubenssätze, und der Glaubenssatz der EINS könnte lauten:

    „Ich muss kämpfen und mich durchsetzen.“

    Eine Eins hasst es, wenn ihre Kompetenz in Frage gestellt wird. Sie sieht überall Aufbauarbeit.

    Somit ist ein entwicklungshemmender Glaubenssatz, der Lebenszahl 1

    „Ich muss alles allein schaffen, ich bin für alles verantwortlich.“

    Der 1.) Schritt zur Reife kann sein, sich selbst nicht so wichtig nehmen und auch verzeihen, sich so annehmen, wie man ist.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Februar 2020
  10. Donna

    Donna Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. August 2011
    Beiträge:
    1.601
    Ort:
    Nord-Rhein
    Werbung:
    Spannend müsste sein, mal der User Namen (das Pseudonym) zu zerlegen.
     
    Tirolermadl, Elementezauber und sadariel gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - 2020 numerologischer Sicht
  1. Lotusbluete
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.346

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden