1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Zu Hause auf LED wechseln? Was sind eure Erfahrungen?

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von zeitgeist10, 4. Dezember 2017.

  1. Werbung:
    Okay, da werde ich mal schauen und danke dir. :)
     
  2. Amarok

    Amarok Guest

    Frag doch einfach die Suchmaschine....
     
  3. Behind

    Behind Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Mai 2012
    Beiträge:
    21.023
    LED sind die sparsamsten Lampen aber gesünder sind bzw. waren die Glühlampen.
     
    NuzuBesuch gefällt das.
  4. Black_Wolf

    Black_Wolf Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2017
    Beiträge:
    966
    Genau das. Manche sind so gebaut, daß sie ihr Licht nach allen Seiten abstrahlen. Die nimmt man üblicherweise als Ersatz für konventionelle (mattierte) Glühbirnen und die passen auch in die meisten Lampen. Auch als "Kerzenform" gibt es sie.
    Nur drauf achten, daß der Ra-Wert (Farbwiedergabeindex) über 80, besser noch über 90 liegt (100 ist absolute Farbtreue und wird nur von Leuchtkörpern mit kontinuierlichem Spektrum erreicht; ab 98 spricht man von Graphik-tauglich (Graphica-Röhren z.b.)).

    Black Wolf
     
    zeitgeist10, Esox und Valerie Winter gefällt das.
  5. Danke, du scheinst dich gut damit auszukennen, ich muss sagen, dass ich nur nach Form, Preis und Grösse kaufe, und nicht mal weiss, was dieses warme oder kalte Licht dann wäre. Dieses weisse Licht empfinde ich als unangenehm und war immer das gelbere Licht gewohnt. Ra-Wert, das werde ich mir auf einen kleinen Zettel schreiben und beim Kauf beachten.
     
    zeitgeist10 gefällt das.
  6. Black_Wolf

    Black_Wolf Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2017
    Beiträge:
    966
    Werbung:
    Steht auf der Packung.

    Für Wohnzwecke nimmt man warmes Licht. Glühbirnen und entsprechende LEDs haben etwa 2700 Kelvin Farbtemperatur. Nur für Arbeitsplatzzwecke nimmt man kühleres Licht, etwa 3200...4000 K. Für graphische Zwecke, etwa Farbabmusterungen sind 5000 Kelvin Standard und eben ein Ra-Wert >98.
    An einem Sommertag mit "Schäfchenwolken" am Himmel hat es runde 5500 Kelvin (mal so als Vergleich) und der kalte, blaue Nordhimmel bis über 12.000...

    Black Wolf
     
    elfenzauber111 und Valerie Winter gefällt das.
  7. Icelady

    Icelady Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. März 2010
    Beiträge:
    1.518
    Ort:
    Subjektiver Universum
    Viele Verwandte/Bekannte sind umgesattelt...also, wenn man das nur zum TV und Zusammensitzen hat, ist das vielleicht ok...aber wenn man richtig Licht braucht:dontknow:es mag ja heimelig und "warm" aussehen, aber ich tappe da halb-blind durch deren Wohnungen und fühle mich gar nicht wohl :autsch:
     
  8. Darkhorizon

    Darkhorizon Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Juli 2008
    Beiträge:
    12.038
    Ort:
    nieder-und oberbayern
    dann hast du die falsche stärke..viele verwechseln auch led`s mit den sparlampen..wie ich am beitrag von Behind me sehe..
     
    zeitgeist10 gefällt das.
  9. Icelady

    Icelady Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. März 2010
    Beiträge:
    1.518
    Ort:
    Subjektiver Universum
    Ahhh, kann sein...auf Nachfrage, weshalb es so verdxxxx düster wie in einer Höhle sei, war die Antwort: "wir haben jetzt die neuen LED". Kann natürlich auch sein, das es eigentlich Sparlampen sind, aber die Leute es falsch ausdrücken...wir haben noch immer die alten Glühbirnen...wollja:)
     
    zeitgeist10 und Darkhorizon gefällt das.
  10. Darkhorizon

    Darkhorizon Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Juli 2008
    Beiträge:
    12.038
    Ort:
    nieder-und oberbayern
    Werbung:
    wir haben auch teilweise noch die alten grühbirnen..:)
    aber zb...kauf dir eine taschenlampe mit led`s ...du wirst sehen sie leutet wesentlich heller wie du gewohnt bist..und die batterien halten auch länger..
     
    zeitgeist10 gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden