1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Wünschen und bekommen, wie funktioniert es?

Dieses Thema im Forum "Energiearbeit" wurde erstellt von Goldtaler, 1. März 2017.

  1. Roti

    Roti Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Januar 2010
    Beiträge:
    2.991
    Werbung:
    Doch das Erfüllt dir kein Universum, das machst du selbst, mit deinen Gedanken.
     
  2. Kajana

    Kajana Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juni 2014
    Beiträge:
    720
    Ort:
    Thüringen
    Keiner, der sich etwas wünscht - und dieses dann auch vom Universum erhällt - nimmt einem anderen etwas weg.
    Absolut nicht!
     
    allesistmöglich gefällt das.
  3. Kajana

    Kajana Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juni 2014
    Beiträge:
    720
    Ort:
    Thüringen
    Ich gebe meine Gedanken ins Universum ... genauer gesagt, überall hin ... selbstverständlich setze ich den Grund mit meinen Gedanken!

    Aber "ausliefern" tut letztendes doch das Universum.
     
  4. Roti

    Roti Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Januar 2010
    Beiträge:
    2.991
    Für mich kein Vergleich.
    Darum geht es nicht, jedem sei gegönnt ein zufriedenes Leben zuführen.
     
  5. Roti

    Roti Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Januar 2010
    Beiträge:
    2.991
    Nein, das Universum kann das nicht. Wenn du Gott sagen würdest, könnte ich damit was anfangen. Die Macht der Worte!
     
  6. Kajana

    Kajana Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juni 2014
    Beiträge:
    720
    Ort:
    Thüringen
    Werbung:
    Du bist krümelkackerisch ... für mich spielt es keinen Unterschied, ob ich "Gott" sage oder "Das Universum" ... beides ist irgendwie das Gleich ... etwas HÖHERES eben!
     
  7. Roti

    Roti Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Januar 2010
    Beiträge:
    2.991
    Das hat mit Krümmelkackerisch nichts zu tun. In der Physik und Chemie kannst du dir auch keine Verwechslungen erlauben. Und mit dem dem Bild des Universum machst du dir ein Bild von dem Höheren! Wie gesagt die Macht der Gedanken. Aber der Wörter. Denn auch diese sind Energie. Und schwingen in ihrer Bedeutung.
     
  8. Behind me

    Behind me Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Mai 2012
    Beiträge:
    16.276
    Es geht nicht um Wünschen, sondern um die Inkarnationsaufgaben, die in die Wiege gelegt sind. Also man bekommt das, was den Aufgaben dienlich ist und wenn der Wunsch dem entspricht , dann erfüllt sich das, aber nur deshalb, weil er sich mit der Aufgabe deckt.
     
  9. Goldtaler

    Goldtaler Mitglied

    Registriert seit:
    25. April 2015
    Beiträge:
    62
    Mit Armut kkann man keinen Menschen auf Erden helfen. Mit Wohlstand hingegen schon. Man kann spenden, jemanden zum Essen einladen. Geld macht auf Dauer nicht glücklich. Aber wenn man es nicht hat, geht es fast nur darum. Was ist so falsch daran, sich ein schönes Leben machen zu wollen?

    Ich hab mal etwas sehr schlaues von einem Psychologen gehört-Geld bringt unsere besten und unsere schlechtesten Seiten zum Ausdruck.

    Wer viel spendet, war vorher schon gut herzig, wer geizig ist und hochnäsig, hatte das vorher ebenso in sich. Von wegen Geld verdirbt den Charakter.

    Ob jetzt Gott oder Universum? Was sagt man denn dauernd? "Gott ist groß" oder auch "Gott hat viele Namen."
     
    Aember gefällt das.
  10. Roti

    Roti Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Januar 2010
    Beiträge:
    2.991
    Werbung:
    Ja, das sehe ich genauso. Eben du bekommst das was du Brauchst zum Lernen.
     

Diese Seite empfehlen