1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Wer spricht mehr als eine Sprache?

Dieses Thema im Forum "Andere Völker und Kulturen" wurde erstellt von stella77, 25. März 2009.

  1. Mellnik

    Mellnik Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2017
    Beiträge:
    2.278
    Werbung:
    Ebenso! :)
    Und die Aussprache ist so un-erwartet anders! (y)
     
    siobhan gefällt das.
  2. siobhan

    siobhan Mitglied

    Registriert seit:
    19. November 2019
    Beiträge:
    38
    Ich lerne jetzt übrigens tatsächlich Gälisch, die App mit dem grünen Vogel macht's möglich :D
     
    the_pilgrim und Mellnik gefällt das.
  3. Mellnik

    Mellnik Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2017
    Beiträge:
    2.278
    Wer Siobhan heißt, ist schon gut aufgehoben bei Gälisch! :)

    Slàinte Mhath! :)
     
    the_pilgrim gefällt das.
  4. Mellnik

    Mellnik Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2017
    Beiträge:
    2.278
    Gesprochen etwas so: "Schi-voooooooooooon!" (y)
    Aber das weißt du sicher inzwischen. :)
     
  5. the_pilgrim

    the_pilgrim Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. Mai 2020
    Beiträge:
    328
    Ich habe darüber Spanisch gelernt und bin inzwischen bei Französisch, Arabisch und Hochvalyrisch :D Duolingo macht voll süchtig :barefoot:
     
    siobhan und Mellnik gefällt das.
  6. Mellnik

    Mellnik Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2017
    Beiträge:
    2.278
    Werbung:
    @ Hochvalyrisch

    Ich hab mal nachgeschaut:

    https://www.nzz.ch/panorama/game-of-thrones-weshalb-millionen-hochvalyrisch-lernen-ld.1483117

    Wer kennt das auch?
     
    the_pilgrim gefällt das.
  7. Najada

    Najada Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. März 2020
    Beiträge:
    249
    "Your english is very bad!"

    "Gracias."
     
    **Mina** und siobhan gefällt das.
  8. siobhan

    siobhan Mitglied

    Registriert seit:
    19. November 2019
    Beiträge:
    38
    Ja, das ist echt irre. Wobei ich mich selbst dabei ertappe, nur Gälisch zu "können", wenn ich in die App gucke.
    Wie haben die Freaks früher eigentlich ohne Duolingo Elbisch gelernt? :D
     
    the_pilgrim gefällt das.
  9. the_pilgrim

    the_pilgrim Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. Mai 2020
    Beiträge:
    328
    Ja, geht mir auch so. Mit Spanisch war ist es bei mir ganz ähnlich. Als ich siegessicher in Peru ankam, konnte ich mich so gut wie gar nicht verständigen, obwohl ich schon über die Hälfte des Kurses fertig hatte. Sprechen ging nur seeehr holperig, aber verstehen, was die antworten? Nö. Kein bisschen. Ich war schockiert, wie extrem der Unterschied zwischen den Übungen und dem Alltag war.

    Vielleicht habe ich auch einfach keine Sprachbegabung. Ich habe mein Abi u.a. in Englisch gemacht, Bücher lesen kein Problem. Als ich danach nach England kam, dachte ich, die sprechen eine andere Sprache, ich habe keinen Piep verstanden. Heute ist es leichter, weil es youtube, Filme und Hörbücher gibt. Englisch ist bei uns Teil des Alltags geworden.

    Mit anderen Worten: es ist ein Riesenunterschied, ob man eine Sprache versteht und theoretisch einigermaßen spricht oder ob man sie tatsächlich im Alltag sprechen kann. Elbisch werde ich also vermutlich nie richtig können, ich wüsste auch gar nicht, mit wem ich mich unterhalten sollte. Aber egal, es ist albern und nutzlos - genau mein Ding :ROFLMAO:

    Ja, das frage ich mich auch :ROFLMAO: Spanisch habe ich übrigens zig Mal angefangen, keine Chance. Dann bin ich über Duolingo gestolpert und zack, alles super.
     
  10. **Mina**

    **Mina** Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. November 2018
    Beiträge:
    766
    Werbung:
    Oh, Sprachen <3

    Also, ich spreche:
    Deutsch (wichtig in meinem dzt. Beruf)
    Englisch

    Und Anfängerniveau:
    Französisch
    Japanisch
    Italienisch
    Hindi
    (Das kleine Latinum konnte ich mal ganz gut, aber da kann ich mittlerweile nur noch einzelne Wörter)

    Wobei ich Hindi ehrlicherweise wieder ein bisschen vergessen habe und wohl von vorne anfangen muss; Japanisch bin ich gerade dabei, noch auszubauen und aus privaten Gründen werde ich mich vielleicht auch noch ein bisschen dem Koreanischen widmen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Mai 2020 um 03:47 Uhr
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - spricht mehr Sprache
  1. lumen
    Antworten:
    34
    Aufrufe:
    6.045

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden