1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Die größte Illusion von allen

Dieses Thema im Forum "Natur und Spiritualität" wurde erstellt von Meikel3000, 25. Oktober 2016.

  1. Inti

    Inti Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2004
    Beiträge:
    13.518
    Ort:
    Nordhessen
    Werbung:
    Binsenwahrheit und für unser Leben irrelevant

    LGInti
     
    Scirocco88 und NuzuBesuch gefällt das.
  2. Solis

    Solis Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Oktober 2011
    Beiträge:
    4.037
    Ort:
    Nordrhein-Westfalen
    Aus materialistischer Sicht mag das so sein, aber aus übersinnlicher sicher nicht, wenn man sich bewusst macht, was Sonne übersinnlich bedeutet.
     
    Meikel3000 gefällt das.
  3. Meikel3000

    Meikel3000 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Oktober 2016
    Beiträge:
    7.689
    Es mag für den einen oder anderen deutlicher werden, wenn man in dem o.a. Ausspruch die "Sonne" durch "Aufmerksamkeit" ersetzt.
     
  4. Arcturin

    Arcturin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Mai 2016
    Beiträge:
    8.594
    Ort:
    potentiell immer da; tendenziell fokussiert
    Für mich nicht. Das wäre, als würde ich das Licht der Sonne mit der Sonne gleichsetzen.
     
  5. Solis

    Solis Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Oktober 2011
    Beiträge:
    4.037
    Ort:
    Nordrhein-Westfalen
    Ähnlich wie Arcturin kann ich nicht nachvollziehen, weshalb "Sonne" mit bloßer "Aufmerksamkeit" ersetzt werden soll. Deshalb erscheint mir diese Ersetzung als willkürlich.
     
    NuzuBesuch gefällt das.
  6. Meikel3000

    Meikel3000 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Oktober 2016
    Beiträge:
    7.689
    Werbung:
    Das ist so zu verstehen:

    Die Aufmerksamkeit ist das einzige Licht, das es gibt.
    Wenn du sie nicht auf etwas Konkretes richtest, dann bekommst du nichts mit. Gar nichts! Absolut nichts! Null! Abgrundtiefe Dunkelheit.
    Alles andere ist die Gesamtheit des Elektromagnetischen Spektrums, von dem wir einen Teil als Licht bezeichnen.

    In dem Ausspruch steht die Sonne lediglich als Lückenfüller. Es ist eine Metapher.
    Manche verstehen den Spruch sofort. Andere etwas später. Und die meisten gar nicht.
     
  7. Solis

    Solis Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Oktober 2011
    Beiträge:
    4.037
    Ort:
    Nordrhein-Westfalen
    Als Metapher ist das verständlich, aber nicht unbedingt als die einzige Mögliche. So kann auch Expansion, ohne gleich an den Urknall denken zu wollen oder müssen, oder Tat am Uranfang stehen. Biblisch heißt es, am Anfang wäre das Wort gewesen. Nennen wir es ein Anfang, der mit Anfangsqualitäten behaftet ist.
     
  8. Meikel3000

    Meikel3000 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Oktober 2016
    Beiträge:
    7.689
    Plausibilität:
    Wenn du keine Aufmerksamkeit benutzt, welches Wort kannst du dann zustande bringen?

    Bist du sicher, dass am Anfang das Wort stand, und erst dann kam – abrakadabra – die Aufmerksamkeit hinzu und bemerkte ”Ja, schau mal da, - da ist ein erstes Wort. Wo kommst´n du her?"

    Ist das korrekt? Macht das Sinn?
     
  9. Arcturin

    Arcturin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Mai 2016
    Beiträge:
    8.594
    Ort:
    potentiell immer da; tendenziell fokussiert
    Aber nicht der Körper, der es ausstrahlt.
    Eine Sonne ist der Lichtgeber inklusive Licht.
     
  10. Meikel3000

    Meikel3000 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Oktober 2016
    Beiträge:
    7.689
    Werbung:
    Ein Baum ist der Holzgeber inklusive Spähne.
    Kann es sein, dass die tatsächliche Möglichkeit, ein Holzgeber werden zu können, bereits in den Nährstoffen im Boden vorhanden ist?
    Man weiß es nicht, man weiß es nicht …

    Die Sonne ist ein "Fusionsreaktor".
    Kann es sein, dass die tatsächliche Möglichkeit, Licht erzeugen zu können, bereits in den an der Fusion beteiligten Elementen vorhanden ist?
    Man weiß es nicht, man weiß es nicht …

    Sagen wir einfach:
    Die Sonne ist der Lichtgeber, und vergessen alles, was davor war und was dazu geführt hat. Dann hat der Tag wieder Struktur und alles ist okay.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen
  1. Lifthrasir
    Antworten:
    149
    Aufrufe:
    5.694

Diese Seite empfehlen