1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Wenn du die Macht hättest.....

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Behind, 19. August 2017.

  1. catlady5

    catlady5 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. März 2018
    Beiträge:
    8.757
    Ort:
    Niederösterreich
    Werbung:
    Vielen anderen in der Welt geht es furchtbar. Was tust du dagegen? Ist dein Motto: Hauptsache, mir geht es gut?
     
    Swanti gefällt das.
  2. catlady5

    catlady5 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. März 2018
    Beiträge:
    8.757
    Ort:
    Niederösterreich
    Ist das dein Ernst???
     
  3. catlady5

    catlady5 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. März 2018
    Beiträge:
    8.757
    Ort:
    Niederösterreich
    Und jetzt?
     
  4. Mrs. Jones

    Mrs. Jones Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2015
    Beiträge:
    9.302
    Ort:
    Drachenlandewiese
    (y)
     
  5. magnolia

    magnolia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. August 2016
    Beiträge:
    6.272
    Aber du immer noch viel mehr! :D
    ... um bei deinem Gesprächsniveau zu bleiben ...

    Am eigenen Geburtstag würd ich um 5:40 nicht im Forum strampeln. Jedem das Seine. :rolleyes:

    Happy Birthday Poldi. :)
     
    catlady5 und KaioWaltersson gefällt das.
  6. Simplicius

    Simplicius Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2018
    Beiträge:
    466
    Werbung:
    Die Menschen würden die sofort durh neue ersetzen. Die meisten Menschen lieben es nunmal Shäfchen zu sein.
    Heute nennt man das "follower"!
    Früher hiess das - zu Allem zu blöd.
    Wenn man es allerdings genau nimmt, ist der Begriff Autorität allerdings keineswegs negativ.
    "Niemand kann alles können."
    Zumindest wird uns das so verklickert im Zeitalter der sogenannten Spezialisierung.

    Autorität =
    1. [ohne Plural]
      auf Tradition, Macht, Können beruhender Einfluss und dadurch erworbenes Ansehen
      "kirchliche, elterliche Autorität"
    2. 2.
      Person, die sich auf einem bestimmten Gebiet Ansehen erworben hat, maßgeblichen Einfluss besitzt
      "eine medizinische Autorität"
    Wären hier kein Macht oder Traditionen im Spiel, wären Autoritäten durchaus ganz sinnvoll.
    Auroritäten aufgrund von Können oder Ansehen hätten einen durchaus akzeptablen Sinn für alle, eine sogenannte Vorbildfunktion.
    Das sich die Autoritäten meist eher als fehlerhaft oder sogar als Betrüger präsentieren, liegt wohl in der Natur der Menschen bergründet.
     
    catlady5 und sikrit68 gefällt das.
  7. Frl.Zizipe

    Frl.Zizipe Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    47.293
    Ort:
    Wien
    Wenn ich kurzfristig göttliche Macht hätte, dann würde ich es so einrichten, dass es jeden Tag morgens zwischen 4 und 6 Uhr sanft regnet - überall auf der Welt.
    Tut mir jetzt leid für alle, die vor 6 raus müssen, aber irgendwer ist halt immer der Verlierer ...

    :D
    Zippe
     
  8. magdalena

    magdalena Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Mai 2009
    Beiträge:
    19.396
    wende dich an poldi, er hat die macht.:D
     
    Frl.Zizipe gefällt das.
  9. shido

    shido Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. April 2012
    Beiträge:
    2.793
    ich verstehe unter Autoritaet
    eine Person oder Organisation mit politischer oder administrativer Macht und Kontrolle bzw.
    die Macht oder das Recht, Befehle zu erteilen, Entscheidungen zu treffen und Gehorsam durchzusetzen.
    Darauf kann ich gerne verzichten!
     
  10. ~OuttaSpace~

    ~OuttaSpace~ Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Mai 2018
    Beiträge:
    4.735
    Werbung:
    Meinst Du, ein Unternehmen würde ohne Führungskräfte funktionieren?
    Ich persönlich glaube eher nicht. Nicht umsonst gibt's ja auch Menschen mit der natürlichen Begabung zu führen.
     
    Simplicius gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden