1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

was bedeutet die 18?

Dieses Thema im Forum "Numerologie" wurde erstellt von AlvaSaphira, 24. April 2017.

  1. AlvaSaphira

    AlvaSaphira Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. April 2017
    Beiträge:
    4
    Werbung:
    Hallöchen,

    ich bin am 18.12.1986 geboren und würde gern mal was positives darüber lesen. Habe bis jetzt fast nur negatives darüber gelesen. Eine Kollegin hatte ein Buch darüber mit worin stand, dass die 18 gewalttätig und hinterhältig sei, was so gar nicht zu mir passt. Ich bin immer sehr vorsichtig, aufrichtig und eher unsicher. Dass ich Krankheiten bringe kann ich auch nicht bestätigen. ^^

    In meiner Umgebung habe ich viel mit 2ern und der 23 und 14 zu tun. Zudem hatte ich schon oft mit der 9 zu tun. Die 27 begegnet mir auch immer wieder. Ich weiß, dass sich die 18 zur 9 rechnet. Die 29 treffe ich auch immer wieder. Meine Geschwister sind auch die 18 und die 8. Meine Mutter war auch eine 8.
    Was ich aber bestätigen kann ist die Depression. Hab gelesen,dass die 18 zur Depression neigt.

    Mein Freund ist die 28. Weiß jemand wie das zusammen passt???

    Liebe Grüße, Alva
     
  2. Moondance

    Moondance Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2012
    Beiträge:
    11.898
    ergibt eine 9

    das Buch ist nix wert...
     
    pestefa und Grey gefällt das.
  3. Moondance

    Moondance Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2012
    Beiträge:
    11.898
    Willkommen im Forum....:)

    Ihre Zahl: 9


     
    pestefa gefällt das.
  4. AlvaSaphira

    AlvaSaphira Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. April 2017
    Beiträge:
    4
    Das mit der 9 hatte ich schon mal gelesen. Die 18 scheint da aber noch mehr in die Tiefe zu gehen??? Ansonsten kann ich das alles bestätigen.
     
  5. heugelischeEnte

    heugelischeEnte Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2011
    Beiträge:
    6.319
    Ort:
    Eiszeit
    Ist eine Essenszeit
     
  6. skadya

    skadya Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Dezember 2008
    Beiträge:
    10.429
    Ort:
    wasserkante
    Werbung:
    @AlvaSaphira
    Du bist eine 9, keine 18/9. Allerdings gibt es verschiedene Wege bei der Berechnung.
    Dein Partner ist dann eine 28/10/1 , also ein 1-er . Die passt eigentlich gut zu einer 9 .
    1-er Menschen gehen aber ihren Weg , brauchen viel Freiraum .Da wirst du als 9-er eher zurückstecken oder dich ihm anpassen , wobei 9-ern das auch nicht so schwer fällt.
     
    AlvaSaphira gefällt das.
  7. AlvaSaphira

    AlvaSaphira Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. April 2017
    Beiträge:
    4
    @skadya
    Du scheinst dich gut auszukennen. Auf einer Seite stand das hier:

    ->

    Weißt du auch was mein Bruder ist? Er hat am 18.5.1972. Ist er eine 18/9 oder eine 9???
     
  8. pestefa

    pestefa Mitglied

    Registriert seit:
    14. Mai 2017
    Beiträge:
    82
     
  9. pestefa

    pestefa Mitglied

    Registriert seit:
    14. Mai 2017
    Beiträge:
    82
    Liebe Alva Saphira,
    Fokus positiv....was ich im Bezug auf die 18, Deinem Geburtstag weis, ist der Weg mit aufrichtigem Herzen zu lieben...ein sehr schoener Weg. Eins hat auch das Symbol der Entschlossenheit, Acht auch das Symbol für Unendlichkeit, Transformation 9 mit aufrichtigem Herzen lieben, also moeglichst auf dem richtigen Weg bleiben...wie wir alle ;) lG Pestefa
     
    Hyleg gefällt das.
  10. Anthum

    Anthum Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. September 2010
    Beiträge:
    428
    Werbung:
    18 - Chai, das heißt Leben.
    Gläubige Juden spenden deshalb oft Geldbeträge von 18,- oder ein Vielfaches davon.

    Man kann hebräische Zahlen auch mit Buchstaben schreiben, also jeder Buchstabe steht für eine Ziffer. Und wenn man diese beiden Buchstaben liest, ergibt das eben Chai.
     
    pestefa gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen