1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Richtige Atmung - Tips

Dieses Thema im Forum "Atmung" wurde erstellt von lunaengel, 13. Februar 2012.

  1. Hatari

    Hatari Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Februar 2015
    Beiträge:
    18.321
    Ort:
    in den weiten des Universums
    Werbung:
    Hier haben wir es doch
    [​IMG]


    Als Merkel-Raute (auch Merkel-Dach oder Raute der Macht, seltener Merkelizer ) wird eine Haltung der Arme und Hände bezeichnet, bei der die Hände mit den Innenflächen so vor dem Bauch gehalten werden, dass die Daumen und Zeigefinger sich an den Spitzen berühren und in etwa die Form einer Raute beschreiben. Benannt ist die Geste nach der deutschen Bundeskanzlerin Angela Merkel, bei der diese Form der Handhaltung zu einem charakteristischen Teil ihres Auftretens in der Öffentlichkeit gew…

    Wikipedia · Text unterliegt der CC-BY-SA-Lizenz
    https://de.wikipedia.org/wiki/Merkel-Raute
     
  2. ELi7

    ELi7 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. November 2007
    Beiträge:
    5.970
    Ort:
    Zürich
    Es freut mich,
    dass das Interesse für die Pranayama-Gesundheitsatmung wieder erwacht ist.

    Mit jedem Atemzug nehmen wir auch Prana, den Odem des Lebens in uns auf und versorgen damit all die vielen Billionen Körperzellen mit Lebensenergie. Und wenn wir dies bewusst tun, so danken es uns die Körperzellen mit Gesundheit und verbessertem Zellstoffwechsel.

    Wir westlichen Menschen sind zumeist flache Brustatmer und wissen oft zu wenig, dass es auch eine Bauch- und Kopfatmung und eine ganzheitliche Prana-Atmung gibt, wie sie im Pranayama des Hatha-Yoga gelernt werden können.

    Schon die Ruhe-Atmung nach getaner Arbeit oder vor dem Essen kann zeigen, wie wir uns mit den vielen Billionen Körperzellen verbinden können, um auch ihnen Ruhe und inneren Einklang zu vermitteln. Wer diese Erfahrung gemacht hat, der wird sie nicht mehr vergessen und wenn immer es ihm möglich ist, sie wieder und wieder praktizieren, um den inneren Einklang zwischen Körper und Seele und schliesslich auch mit dem Geist herzustellen.

    ELi
     
    Alfa-Alfa gefällt das.
  3. DruideMerlin

    DruideMerlin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2008
    Beiträge:
    10.422
    Ort:
    An den Ufern der Logana
    Gestik stammt noch aus unserer an sich sprachlosen Zeit, deshalb wird sie von allen Menschen verstanden. Wir sind also mit diesen Gesten konditioniert und stellen damit so eine Art Schalter dar, mit der wir uns unbewusst auf unterschiedliche Situationen einstellen.

    Damit streuen wir in uns also selbst oder auch bei anderen gewisse Botschaften aus, mit der wir zum Beispiel die Sauerstoffzufuhr erhöhen oder in einer Ruhephase senken.

    Man kann also bei einer Gestik sehen, was in einem Gegenüber vorgeht. So kann man auch über die Gestik Signale aussenden, um auf andere einzuwirken. Das Ganze funktioniert jedoch nur, wenn sie auch glaubwürdig und ehrlich als spontane Gestik rüberkommen und nicht aufgesetzt wirken. Mit aufgesetzten Gesten erreicht man sonst das genaue Gegenteil.

    So sehe ich Merkels Route auch eher eine solche aufgesetzte Geste eines Menschen, der nicht so recht weiß, was er mit seinen Händen tun soll. Da stellt sich mir also mehr die emphatische Frage: „Was möchte dieser Mensch damit verbergen?“ :unsure:


    Merlin
     
    Alfa-Alfa gefällt das.
  4. LalDed

    LalDed Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2017
    Beiträge:
    11.310
    Du weisst sehr viel über Mudren (Mudras?). Es würde mich interessieren, mehr dazu zu erfahren. Gibt es da eine Webseite, hast Du selber einmal da Diverses zusammengefasst, oder welche Quellen hast Du da?
    Ich staune überhaupt über Dein Wissen, will ich einfach mal sagen. Ich bin immer wieder beeindruckt :)
     
    Alfa-Alfa gefällt das.
  5. DruideMerlin

    DruideMerlin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2008
    Beiträge:
    10.422
    Ort:
    An den Ufern der Logana
    Liebe LalDed,

    danke für die Blümchen! Ja ich hatte hier schon öfters Beiträge mit Murdas eingestellt.

    Dazu ein paar wesentlich Beiträge:
    #21 Jnana – Mudra
    #42 Kesephan, Jnana, Hakini, Yoni
    #43 Atmanjala, Dhjani, Ushas

    Ein paar praktische Anleitungen, in denen ich Mudras mit eingebunden hatte:
    #11 Sensibilisierung (Suhni)
    Das in diesem Beitrag verlorene Bild des Shuni-Mudra:
    [​IMG]
    (Merlin, somit gemeinfrei)

    #58 Reise in die Traumwelt (Ushas)
    #27 Begegnung mit einem Engel (Shuni)
    #55 Die zweite Reise in die Anderswelt (Ushas)
    #62 Eine Reise zu den Verstorbenen (Ushas)

    Damit Du nicht lange suchen musst, einfach die Nummer des Beitrages mit einem Doppelklick anwählen. Wenn Du dazu Fragen hast, dann bitte im Thema „Vom sinnlichen Draht in die Anderswelt" (#1) einstellen.Wir wollen ja hier das Thema Atem nicht zu sehr strapazieren.(y)


    Merlin
     
    Alfa-Alfa und LalDed gefällt das.
  6. LalDed

    LalDed Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2017
    Beiträge:
    11.310
    Werbung:
    Danke Dir :)
     
    DruideMerlin gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Richtige Atmung Tips
  1. Artemis
    Antworten:
    13
    Aufrufe:
    4.618
  2. AlphaOmega71
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    2.109
  3. ELi7
    Antworten:
    38
    Aufrufe:
    9.372
  4. MaryMagdalene
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    2.507
  5. Zaba
    Antworten:
    29
    Aufrufe:
    9.390
  6. Anett
    Antworten:
    19
    Aufrufe:
    8.041
  7. schwein
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    4.355

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden