1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Plötzliches gefühl bald zu sterben

Dieses Thema im Forum "Sterben, Tod, Leben nach dem Tod" wurde erstellt von Lisa-Alice-2017, 30. Juli 2017.

  1. Hatari

    Hatari Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Februar 2015
    Beiträge:
    7.926
    Ort:
    in den weiten des Universums
    Werbung:
    Das ist doch sehr schön, dann freu dich ohne Angst auf dein Kindchen.
    Sage dir, dass es sich lohnt zu leben für und mit deinem Kind.
    Solltest du trotzdem Probleme haben, dann hole dir Hilfe.
    Alles Liebe für dich.
     
  2. Yogurette

    Yogurette Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2009
    Beiträge:
    6.377
    Ort:
    Kassel, Berlin
    daß man nicht weiß, wann jemand sterben muß, man selber oder einer, der einem nahe steht,
    ist unheimlich. ich schätze, jeder Mensch hat deswegen Angst, der eine mehr, der Andere weniger.
    damit müssen wir nunmal leben. daß wir die Vergangenheit nicht ändern können ist auch so eine
    Sache. genauso wie das Sterbenmüssen. an beidem ist nix zu rütteln. da sind wir machtlos.

    ich vermute, daß manche Leute gerne diese Grundfesten einreißen würden und sich einreden,
    sie könnten "mehr" erfahren, durch Pendeln oder durch Kartenlegen oder sonstwie.
    nach dem Motto: jede schlechte Nachricht ist besser zu ertragen als das quälende Nichtwissen.

    seherisches Talent möcht ich dir gar nicht absprechen, nur, das funktioniert nicht auf Knopfdruck,
    und man bekommt nicht auf alles eine Antwort, und nicht jede Antwort versteht man sogleich.
    und laß dir bitte nicht von Leuten, die meinen, sie könnten was über dein Sterben wissen, einreden.
    die kochen auch alle bloß mit Wasser. (bedeutet, die sind auch bloß normale Menschen)

    wenn man sich mit Spirituellem etc beschäftigt, ist da immer die Gefahr, daß man letztlich
    mit schlimmen Ängsten dasteht, weil man sich alles mögliche einredet. das ist ein hoher Preis.
    wenn man merkt, es wächst einem grad übern Kopf, ist Abstand von all sowas das Beste.

    alles Gute für den weiteren Verlauf deiner Schwangerschaft, die Geburt deiner Kleinen, und überhaupt euch beiden. :)
     
    Hatari und Lisa-Alice-2017 gefällt das.
  3. Moondance

    Moondance Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2012
    Beiträge:
    14.362
    ja, das klingt weniger nach Tod sein wollen, als nach der Sehnsucht zu sich.....im Tod steckt ja auch der Neubeginn, oder dir Rückschau in den friedlichen Zustand der vor unserer Geburt war.

    Du bist 19 und schwanger, gibt es einen Kindsvater der dir und dem Kind zur Seite steht...?
     
    flimm und SoulCat gefällt das.
  4. Lisa-Alice-2017

    Lisa-Alice-2017 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juli 2017
    Beiträge:
    10
    [QUOTE="Moondance, post: 5795101, member: 69234"
    Du bist 19 und schwanger, gibt es einen Kindsvater der dir und dem Kind zur Seite steht...?[/QUOTE]


    Nein .. ist aber besser so.
     
  5. SoulCat

    SoulCat voll Licht und Liebe Mitarbeiter

    Registriert seit:
    18. Juni 2013
    Beiträge:
    10.407
    Ort:
    Tirol
    Wenn du Tod siehst in hellseherischer Form, dann muss das nicht unbedingt dein körperlichen Tod bedeuten.
    Auf diese Vorausschau würde ich mich auf keinen Fall verlassen.

    Es kann auch etwas ganz anderes gemeint sein, mit dem was du gesehen hast.
    Tod bedeutet letztlich immer nur Veränderung!

    Ich sehe bei dir keinen Tod in den nächsten Jahren.
     
    Loop, flimm, Lisa-Alice-2017 und 2 anderen gefällt das.
  6. Moondance

    Moondance Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2012
    Beiträge:
    14.362
    Werbung:
    ja, das ist es manchmal....dann hast du Unterstützung von deinen Eltern..?...wenn ich fragen darf.
     
    Lisa-Alice-2017 gefällt das.
  7. Hatari

    Hatari Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Februar 2015
    Beiträge:
    7.926
    Ort:
    in den weiten des Universums

    Nein .. ist aber besser so.[/QUOTE]
    Habe keine Angst, du weißt, dass du überall Hilfe erhalten kannst.
     
    Loop, SoulCat und Lisa-Alice-2017 gefällt das.
  8. Lisa-Alice-2017

    Lisa-Alice-2017 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juli 2017
    Beiträge:
    10
    Von meiner mutter und meinem freunden ja :)
     
    Loop, flimm und Yogurette gefällt das.
  9. Lisa-Alice-2017

    Lisa-Alice-2017 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juli 2017
    Beiträge:
    10
    Der Gedanke kam mir auch, vielen dank!
     
    Yogurette und SoulCat gefällt das.
  10. Moondance

    Moondance Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2012
    Beiträge:
    14.362
    Werbung:
    das ist gut......:) ...weil das Kleine Ding in dir drin möchte sich gut fühlen und nicht schon im Bauch Angst haben, sie nehmen alle Emotionen der Mutter bereits wahr und das als ihre eigenen, aber der Tod ist ja auch nichts böses und eben meist zeigt er eine neue Lebens-Phase an und nicht den körperlichen Tod.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen