Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Neue Erkenntnis - Narzissmus

Dieses Thema im Forum "Psyche & Persönlichkeit" wurde erstellt von casscia, 8. Januar 2021.

  1. Loop

    Loop Papa Louie Fan Mitarbeiter

    Registriert seit:
    10. Oktober 2008
    Beiträge:
    37.627
    Werbung:
    Du hast noch zu viel Kontakt. Wenn es ihr möglich ist, gegen Deine Kinder und Deinen Mann und Deine Tierhaltung zu sticheln, dann bist Du noch zu verschränkt mit ihr. Das Gift verschwindet so lange nicht, bis Du die Zufuhr stoppst. Mit jedem Kontakt flößt Deine Mutter Dir neues Seelengift ein, Du kommst ja nie dazu, es ab zu bauen und Dich zu reinigen.
    Zieh von ihr weg und brich den Kontakt ab, wirklich ab, komm zur Ruhe, erst dann kann das alles mal anfangen zu heilen. Das kann es nicht, wenn Du zulässt, daß deine Mutter die Wunden immer wieder aufreisst.
    Abschließen damit kannst Du, wenn es verarbeitet und verheilt ist. Das geht nur mit Ruhe und die hast Du nur mit Kontaktabbruch.
    Stell Dir mal vor, Du baust ein Haus (eine gesunde Psyche), und Deine Mutter schwingt bei jedem Telefonat und Treffen einen Vorschlaghammer und schlägt alles wieder kurz und klein. Wenn Du Deine Mutter wenigstens für eine Weile aus Deinem Leben sperrst, kannst Du das Haus bauen, mit festen Wänden, vielen Stöcken, Fenstern, bunten Farben und Verstärkungen. Falls Du dann Deine Mutter doch wieder in Deinem Leben willst, kann sie das Haus nicht mehr zerstören, es ist stark genug. Jetzt ist es das aber noch nicht und kann es auch nicht werden.

    Es gibt im Internet sicher Seiten für betroffene Angehörige von Narzissten, wo Du Hilfe findest, vielleicht auch Tipps für Therapeuten und Selbsthilfegruppen. Dort wissen die Leute, wie schlimm es ist und wie man sich leichter befreit.
     
  2. casscia

    casscia Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. Dezember 2020
    Beiträge:
    9
    Erst mal vielen lieben Dank für eure Antworten.. das tat mir richtig gut..:grouphug::love2:


    Ich habe mich gestern noch durch ein paar Seiten geklickt und habe den Tag schließlich damit beendet, dass ich ihr quasi ihr Päckchen zurückgegeben habe.. (gedanklich)
    Symbolisch werde ich mir die nächsten Tage beim spazierengehen einen Stein suchen den ich ihr dann vor die Tür lege..

    Ich spüre in mir eine gewisse Heilung.. da macht sich etwas Leichtes breit..
     
    Alfa-Alfa, Filomena und Green Eireen gefällt das.
  3. casscia

    casscia Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. Dezember 2020
    Beiträge:
    9
    Vor dem ersten zusammentreffen habe ich etwas bammel, weil ich ja nicht in alte Muster zurück möchte.. und ich ihr keinesfalls in irgendeiner Weise eine Zufuhr geben möchte..
    Ich denke, wenn ich deine Taktik übernehmen würde, dann bekäme sie indirekt diese Zufuhr.. denn sie sieht sich ja gerne in der Rolle des armen Opfers.
    Letztlich wird es wohl egal sein, wie ich mich ihr gegenüber verhalte, sie wird wohl aus allem irgendwie etwas abzapfen können.

    Dass sie auch eine Vergangenheit hat ist mir bewusst und ich habe mich damit auch mal auseinandergesetzt.. aber momentan nehme ich für mich den Egoismus heraus nur mal an mich zu denken.
     
  4. Filomena

    Filomena Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. April 2008
    Beiträge:
    931
    Werbung:
    Bravo!!
     
    Alfa-Alfa gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden