1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Frage zum Vorgehen bei einer Kartenlege-Sitzung

Dieses Thema im Forum "Esoterik als Beruf" wurde erstellt von Norderney, 8. Januar 2020.

  1. Tirolermadl

    Tirolermadl Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. Januar 2019
    Beiträge:
    2.578
    Ort:
    In den Bergen
    Werbung:
    Das ist es, man kann oder will es nicht glauben.
    Es wird erst erkannt, wenn die Voraussagen eingetreten ist. (manchmal kann es auch ein Jahr dauern).
    Natürlich sind die Karten das Sprachrohr (also wir Kartenleser).

    Ich tu mir halt von Angesicht zu Angesicht viel, viel leichter,denn es ist viel einfacher die Erklärung dazu zu geben.


    Aber dieser Thread ist so fein, daß man sich über dieses Thema sehr gut
    Unterhalten kann.

    Ich bedanke mich bei euch.
    @Norderney @FuncaHannover und auch ganz besonders @starman.
    :flower2::guru:
     
    starman und Norderney gefällt das.
  2. starman

    starman Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. September 2014
    Beiträge:
    5.370
    Ort:
    Nun ja rudimentäre Kenntnisse der Astrologie habe ich schon, aber es ist meiner Meinung nach viel zu wenig um damit zu arbeiten. Abgesehen davon habe ich das Gefühl dass m
    ich eben starre Regeln einengen und diese Gefühl habe ich bei den Karten nicht. Natürlich gibt es da auch Vorlieben und Abneigungen die eigentlich nicht begründbar sind. Beispiel "Crowley" mit denen ich nichts anfangen kann....



    .
    No na...……………..:flower2:

    LG
     
    Tirolermadl gefällt das.
  3. Zetoula

    Zetoula Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. März 2020
    Beiträge:
    19
    Kann mir jemand einen Kurs empfehlen ? Danke
     
  4. Tirolermadl

    Tirolermadl Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. Januar 2019
    Beiträge:
    2.578
    Ort:
    In den Bergen
    Hallo @Zetoula willkommen.

    Ich kann dir leider keinen Empfehlungen geben, aber vielleicht @Norderney?
     
    Norderney gefällt das.
  5. Norderney

    Norderney Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. August 2019
    Beiträge:
    123
    Hallo @Zetoula ich kann dir einen Fernkurs empfehlen. Wenn du interessiert bist, kannst du mir gerne eine PN machen - ich gebe dir dann die Adresse bekannt (Werbung ist hier glaube ich nicht erlaubt). Ansonsten: mit den Schlagworten "Kartenlegen Fernkurs" solltest du im Netz fündig werden; ich bin dadurch auf meine wunderbare Ausbildnerin (sie arbeitet mit Lenormand Karten) gestossen :love:


    @Tirolermadl vielen lieben Dank :blume:
     
    Tirolermadl gefällt das.
  6. Tirolermadl

    Tirolermadl Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. Januar 2019
    Beiträge:
    2.578
    Ort:
    In den Bergen
    Werbung:
    Hallo @Norderney wie geht es bei euch?
    Ich weiß, das es auch in deinem Land nicht ganz einfach ist.

    Viel Gesundheit :flower2:
    Lg. Des Tirolermadl
     
    Norderney gefällt das.
  7. Norderney

    Norderney Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. August 2019
    Beiträge:
    123
    Hallo du Liebe :blume:

    Vielen Dank der Nachfrage :rolleyes: . Unser Bundesrat hat gestern getagt und am Nachmittag gabs eine Pressekonferenz:

    - weiterhin keine Ausgangssperre
    - Kranke, Geschwächte und Ü65 müssen daheim bleiben
    - Menschenansammlungen von mehr als 5 Personen sind verboten; Abstand von 2 Meter muss eingehalten werden, sonst gibts eine Busse von sFr. 100.--
    - Einkaufsläden dürfen auf 10 Quadratmeter Verkaufsfläche nur noch 1 Person einlassen

    Ich hoffe wirklich, dass jetzt auch der Hinterletzte es kapiert hat, dass die Lage ernst ist und dass man sich an die Weisungen halten soll! Manche bei uns schnallen es echt nicht :censored: ! Es gehen Videos auf Facebook rum mit klarem Appell an die Menschen im Sinne von: "Bleib zu Haus' du Pfeife" :whistle:

    Wie schauts bei euch in Österreich aus?
     
    kobeso und Tirolermadl gefällt das.
  8. Tirolermadl

    Tirolermadl Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. Januar 2019
    Beiträge:
    2.578
    Ort:
    In den Bergen
    Werbung:
    Griaß di, freut mich, das bei dir alles gut läuft.

    Bei uns ist totale Ausgangssperre, nicht einmal in die Nachbargemeinde.
    Wird kontrolliert.

    Bei uns wie du ja sicher mitbekommen hast, ist ja der Hotspot von Covi 19.
    Es halten sich bis auf ein paar wenige
    alle daran.
    Busgeld bis zu 30.000.- Euro, wenn ich richtig gehört hab.
    Beim 1ten mal 300.- Euro.

    Es funktioniert hier alles tadellos.
    Das erstemal, dass die Zahlen nicht mehr so steigen.

    Gsund bleiben.
     
    kobeso und Norderney gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden