1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Eure Meinung?

Dieses Thema im Forum "Channeln" wurde erstellt von Irmchen, 18. Dezember 2016.

  1. Irmchen

    Irmchen Mitglied

    Registriert seit:
    29. April 2014
    Beiträge:
    43
    Werbung:
    Hallo,
    ich stehe nun schon seit ca. einem Jahr immer noch zwischen zwei Wegen (Männern) und kann mich einfach nicht entscheiden. Ein dritter kommt aktuell nicht in Frage. Ich weiß, das würde nahe liegen, aber nur von außen betrachtet.

    In dieser Zeit bin ich manchmal zu einem Energetiker mit Ausbildung gegangen, um mir Infos auf Seelenebene dazu mitteilen zu lassen. Er "steigt" dazu in das System mit X ein und sieht Bilder bzw. fühlt. Es kommt immer das Gleiche heraus: mit dem Ex tiefe Freundschaft entwickeln und beim Jetzigen an die Entwicklung zu glauben und ihm das Leben zu zeigen. Ich habe viel an mir gearbeitet, mache eine Therapie, lese und versuche die Lösung in mir zu finden. Es ist sehr mühsam. Was soll ich von den Infos des Energetikers halten? Kann man sowas sehen bzw. den richtigen Weg vorhersehen?
    LG Irmchen
     
  2. Lincoln

    Lincoln Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2013
    Beiträge:
    24.598
    Ist "mühsam" im Empfinden wirklich der gesunde Weg?
     
    ♡Mino♡ und east of the sun gefällt das.
  3. sigurd

    sigurd Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. April 2014
    Beiträge:
    817
    @Irmchen
    mach dir nicht so viele gedanken.
    egal wie du dich entscheidest,deine entscheidung wird die richtige sein.
    lg. sigurd
     
    Arcturin gefällt das.
  4. east of the sun

    east of the sun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    16.469
    Ort:
    wo die Sonne aufgeht bin ich zuhause.
    Was sagt denn dein Herz?
     
  5. Irmchen

    Irmchen Mitglied

    Registriert seit:
    29. April 2014
    Beiträge:
    43
    Mühsam ist es, weil dieser Findungsprozess nun schon lange dauert. Die Stimme meines Herzens springt hin und her zwischen Leben und Liebe. Zurück zu meiner Frage: Was soll ich vom Gesehenen zu meinen Beziehungen und deren Entwicklungsrichtungen halten?
    Lg
     
  6. Lincoln

    Lincoln Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2013
    Beiträge:
    24.598
    Werbung:
    @Irmchen - Ich möchte ungern schimpfen. Wirklich nicht. Doch meine Frage beiseite zu wischen, mit einer offensichtlichen Begründung, um dann erneut eine Frage mit selbem Inhalt zu stellen, ohne meine Frage wirklich angesehen zu haben, führt doch letztlich dazu, auf der Stelle zu treten, um immer und ewig die selbe Frage zu stellen. Und der Frage von @east of the sun gehst du auch aus dem Weg.

    Woher sollen wir wissen, was du von etwas zu halten hast, ohne es für dich einfach bestimmend fest zu legen?
     
  7. east of the sun

    east of the sun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    16.469
    Ort:
    wo die Sonne aufgeht bin ich zuhause.
    Du musst ja einen Grund gehabt haben sich von deinem Partnerschaft zu trennen und auf den Anderen zuzugehen. Das waren schon zwei Entscheidungen.
     
  8. east of the sun

    east of the sun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    16.469
    Ort:
    wo die Sonne aufgeht bin ich zuhause.
    Das ist der Kopf der sich meldet.
     
  9. Irmchen

    Irmchen Mitglied

    Registriert seit:
    29. April 2014
    Beiträge:
    43
    Ok, Lincoln. Ich las nicht zwischen den Zeilen. Kannst du mir bitte deine Frage konkreter stellen?

    [QUOTE="east of the sun. Das waren schon zwei Entscheidungen.[/QUOTE]
    Ja und damals fühlte ich mich auch ganz sicher dabei. Ein Jahr lang. Dann kamen die Zweifel, weil die neue Partnerschaft in anderen Punkten auch nicht leicht ist. Komisch ist: Was mir vorher in mir fehlte habe ich jetzt und was ich vorher hatte in mir fehlt mir jetzt.
    Lg
     
  10. Shopona

    Shopona Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2016
    Beiträge:
    99
    Werbung:
    Hallo Irmchen,

    am Ende stehst du alleine da.

    LG
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen