Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Dank erweisen den Spirits,--Wie macht ihr das?

Dieses Thema im Forum "Schamanismus" wurde erstellt von Little Sparrow, 11. Dezember 2020.

  1. Scintillam

    Scintillam Guest

    Werbung:
    Kannst du ja gerne machen.:barefoot:
     
  2. Nifrediel

    Nifrediel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. August 2019
    Beiträge:
    4.547
    Dafür ist ein Diskussionsforum da. Man sollte sich austauschen.
     
  3. Wellenspiel

    Wellenspiel Guest

    :D Kopfkino:

    Fragt ein Spirit die anderen:

    "Wie nehmt ihr den Dank von Shadowlight entgegen?
    Ich hab wiedermal das Bedürfnis, Dank von ihr entgegenzunehmen.
    Wie macht ihr das?
    Hat wer eine Idee?
    ( ausser einfach nur zu nehmen..)
    Ich bin etwas unerfahren darin.
    Was erwartet denn die Shadowlight?"
     
  4. Filomena

    Filomena Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. April 2008
    Beiträge:
    2.119
    ich zünde gerne Kerzen an - in Kirchen, Kapellen usw. - im Wald natürlich nicht ratsam!
     
    sikrit68 gefällt das.
  5. Alpträumer

    Alpträumer Guest

    Ich würd sagen die Spirits mögen Kreativität.
    Wie zb. Zeichnen, dichten, musik machen, tanzen
    Symbolik lieben sie. Oder wenn du versteckte Botschaften machst.
     
    Little Sparrow, sikrit68 und Filomena gefällt das.
  6. Xonolil

    Xonolil Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2009
    Beiträge:
    3.082
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Also ich danke ihnen erstmal so, dass ich sie mag. Die Geister und wahrscheinlich auch die Gespenster.

    Nicht das erste mal im Leben, wenn ich Bekanntschaft mache mit ihnen (da ist das Alleine sein mit ihnen schlimm), aber, nachdem ich mit ihnen Bekanntschaft gemacht habe.

    Sonst: indem ich denke oder sage: "danke".

    Ich denke, sie wissen, wann es ernst gemeint ist.

    Immerhin schicken sie mir auch einen gedankliches "Danke", wenn ihnen etwas gefällt. Und das befriedigt mich sehr.
     
    Little Sparrow und starman gefällt das.
  7. Scintillam

    Scintillam Guest

    Dann wohl an, tausch dich aus.:barefoot:
     
  8. FuncaHannover

    FuncaHannover Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. August 2018
    Beiträge:
    3.126
    Ort:
    Hannover
    Einfach mal die Spirits fragen - mit OuiJa, Witchboard, über Möglichkeiten pendeln ... etc. ;)
     
    Little Sparrow gefällt das.
  9. Silber

    Silber Guest

    Milch, Butter, Tabak und/oder Schnaps. Sowohl hüben als auch drüben.
     
    Little Sparrow und starman gefällt das.
  10. Nica1

    Nica1 Guest

    Werbung:
    Da gibt´s verschiedene Möglichkeiten, erstens mal ein von Herzen kommendes "Danke"... das ist immer angebracht.

    Ich war am Weihnachtstag an meinem Kraftplatz und hab dort "Geschenke" hinterlegt, getrocknetes Obst, Nüsse, div. Körner, Schnaps und dann leg ich auch immer noch ein paar Frolic hin (klingt blöd, aber die sind die ersten, die weg sind; irgendwer scheint sie sehr zu mögen)...

    Das zweite, was ich noch mache zu dieser Zeit ist, dass ich jeden Tag am späten Nachmittag, wenn´s dunkel wird, eine Kerze anzünde, die ich in einem Gefäß nach draussen auf die Fensterbank stelle, dabei geh ich vor die Türe und widme sie den spirits bzw. Allen, die Licht und Wärme mögen / brauchen, die lass ich dann dort draussen die Nacht über stehen.
     
    Berry90, Little Sparrow, curcuma und 2 anderen gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden