1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Chinesischer Tierkreiszeichen und die Rolle des Aszendenten ?

Dieses Thema im Forum "Feng Shui" wurde erstellt von ruedusoleil, 2. Dezember 2016.

  1. ruedusoleil

    ruedusoleil Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juni 2012
    Beiträge:
    69
    Werbung:
    Wo finde ich irgendwelche Informationen darüber, inwiefern bzw. welche Rolle der Aszendent im chinesischem Tierkreiszeichen einnimmt und wie es gedeutet wird?

    Man findet zwar schnell heraus wie der Aszendent berechnet wird aber nicht welchen Einfluss es hat.

    Danke.
     
  2. Grey

    Grey Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Oktober 2007
    Beiträge:
    2.509
    Ort:
    -
    Hallo ruedusoleil,

    meines (beschränkten) Wissens nach gar nicht, da die "astrologischen" Systeme chinesischer Denker anders funktionieren, als die griechischer/indischer/arabischer. Die chinesische "Astrologie" ist, mit Ausnahme des Tong Shu, von jeglicher Astronomie relativ "abgekoppelt". Das ist bereits dadurch bedingt, daß ein lunisolarer oder lunarer Kalender verwendet wird.
     
    ruedusoleil gefällt das.
  3. taftan

    taftan Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. November 2013
    Beiträge:
    14.999
    Ort:
    Hessen
    Versteh ich nicht, was heißt abgeoppelt von Astronomie? Das kann doch garnicht sein, wie soll das funktionieren?
    Auch der Mondkalender hat seine "Mechanik" in der Astronomie.
     
  4. Holztiger

    Holztiger Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. Dezember 2011
    Beiträge:
    3.228
    Ort:
    Voralpen, Aut
  5. ruedusoleil

    ruedusoleil Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juni 2012
    Beiträge:
    69
    Hallo,
    es gibt Aszedenten im chinesischem Tierkreiszeichen die nach der Geburtsstunde bestimmt werden. 7-9 Uhr wäre man dann aszendent Drache z.B. Nur die Rolle dessen darüber wie es sich zum Hauptzeichen verhalten soll, darüber gibt es keine Informationen und ich suche dannach.
     
  6. Holztiger

    Holztiger Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. Dezember 2011
    Beiträge:
    3.228
    Ort:
    Voralpen, Aut
    Werbung:
    Ni Hao^^

    Um den Himmelsstamm-Erdzweig Kalender, oder eben umgangssprachlich den alten chin. Bauernkalender richtig zu verstehen, muß zunächst einmal klar sein, daß es sich hier um einen 60-Jahre-Zyklus handelt, der sich unter der Einbindung der 5 Elemente ständig wiederholt.

    Während das westliche Horoskop auf Basis der Sternenkonstellation zur Geburtsstunde arbeitet, sieht das chin. Horoskop langfristige Einflüsse und Wechselwirkungen, die sich in bestimmten Altersperioden gegenseitig schwächen oder fördern.

    Das Pendant zum Aszendent heißt hier zunächst einmal Wegbegleiter. Über die genaue Rolle des Wegbegleiters gibt es unterschiedliche Auffassungen, je nach Schule/System. Eine der langläufig vertretensten Meinungen ist, daß der Wegbegleiter zeigt, wie man auf andere Menschen wirkt.

    Um das zu verdeutlichen ist es bei Geschäftsessen in China auch heute noch durchaus üblich, auch über das Horoskop zu sprechen in Hinblick auf das laufende, vergangene oder kommende Jahr bzw. über längerfristige Perioden, aber niemand würde seinen Wegbegleiter Unbekannten einfach so preisgeben, weil man der Auffassung ist, dadurch zuviel über die eigene Person zu verraten, was bei Verhandlungen dann zum Nachteil gereicht werden könnte. (Darum heißt das Zeichen der Geburtsstunde auch geheimes Zeichen).

    Selbst vergleiche ich den Wegbegleiter gerne mit den positiven Einflüssen eines Krafttieres. Es hat die förderliche Wirkung, negative Eigenschaften und Einflüsse abzuschwächen bzw. vorhandene Stärken zu ergänzen/fördern.

    Neben Hauptzeichen und Wegbegleiter muß hierbei aber unbedingt bedacht werden, in welchem Element die Tierzeichen stehen...soweit so gut zu den Basics.

    Ein Programm zur genauen Berechnung gibts hier:

    http://www.fourpillars.net/fourp.php

    Wer nichts downloaden will nimmt diesen link:

    http://www.maria-ruhl.de/danny.html

    Um mit dem Ergebnis nicht wie ein begossener Pudel dazustehen, gibts auf wiki die nötigen Infos, was mit den Daten nun anzufangen ist,denn es gibt noch mehr zu erfahren:

    http://de.wikihow.com/Dein-chinesisches-Horoskop-deuten

    Dieser alte Kalender ist Ursprung und Basis von Feng Shui und gibt Auskunft darüber, wie die Kräfte zwischen Himmel und Erde wirken. Es ist ein sehr alter Kalender aus der Kaiserzeit und heute offiziell nicht mehr üblich, aber immernoch landesweit in Gebrauch, um sämtliche Feste, Rituale oder sonstige Ereignisse nach Himmel und Erde auszurichten. Für traditionsbewusste Chinesen eine Selbstverständlichkeit, für moderne und aufgeschlossene Chinesen zuteils ein alter Mythos, weswegen dieser alte Kalender umgangssprachlich häufig auch als "Bauernkalender" bezeichnet wird.
    Geschmackssache wie man dazu steht - dieser alte Kalender korrespondiert auch mit dem I-Ging. So werden gewisse Einflüsse klasklar sichtbar und unter Kenntnis der Elemente bildet sich auch das Wissen über eine gewisse Situation, welchen Einfluß es braucht, um Dinge verändern zu können.
    728px-Read-Your-Chinese-Horoscope-Step-11-Version-2.jpg

    Unter dem Strich bietet das chin. Horoskop eher eine tiefere Einsicht in die Wechselwirkungen zwischen Himmel und Erde, bzw. deren Einfluß auf einen bestimmten Menschen, zu einer bestimmten Zeit. Dieses Wissen wird so verstanden, die förderlichen Einflüsse zu nutzen, da man um seine Stärken weiß (darin bestärkt zu sein) und die hemmenden Faktoren /Schwächen zu lindern bzw. weitgehend durch bestimmte Maßnahmen auszugleichen. Die traditionellen chin. Jahresfeste sind größtenteils mit einem ganz bestimmten Sinn und Zweck nach diesen Prinzipien ausgerichtet und das chin. Neujahrsfest wird trotz offiziellem greg. Kalenders immernoch nach Himmelsttamm-Erdzweig ausgerichtet^^

    Wie man also sieht, steckt hinter dem vermeintlichen Aszendenten etwas mehr dahinter xD

    再見 :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Dezember 2016
    ruedusoleil gefällt das.
  7. Grey

    Grey Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Oktober 2007
    Beiträge:
    2.509
    Ort:
    -
    Guten Morgen,

    wenn du meinst, daß das der "Aszendent" sei und dieser so bestimmt wird, wäre der logische Schritt, diesen "Aszendenten" nach der westlichen Methode zu deuten. Wenn du damit 12 Häuser "füllen" willst, stelle ich mir das aber lustig vor.

    PS: Auch Ba Zi ist keine "Astrologie" nach westlichem Vorbild.
     
  8. Skorpina

    Skorpina Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. August 2011
    Beiträge:
    1.013

    Die Interpretation ist genau wie in der westlichen Astrologie. Der Aszendent - der alle 2 Stunden wechselt - ´färbt´ den Charakter ein oder mildert die Haupt- Charaktereigenschaften oder verstärkt ihn sogar.


    Hier ein paar Beispiele:


    Der Tiger geboren in der Stunde des Pferdes

    legen Wert auf Augenmerk und auf wichtige Details,
    Beide vergnügen sich gerne, und haben ihren Spaß am Ego - es täte so einer Person gut, sich auch an Ihren Verpflichtungen zu halten, etwas für andere tun, ohne sich gleich als Märtyrer zu fühlen. Sonst hat der Spaß irgendwann ein Ende.

    Die Ratte geboren in der Stunde des Pferdes
    Wird gerne übermütig und ist nicht so sparsam wie andere Ratten, weil sie den vielen schönen Dingen nicht widerstehen kann, ständig ist so eine Person auf Entdeckungstour, sie ist immuner, wenn mal irgendwas schief läuft.

    Das Schwein geboren in der Stunde des Hahns

    Schweine sind glücklich und manchmal ein wenig naiv, mit dem Hahn als Aszendent kommt intertextuelle Schärfe hinzu, sie benutzen ihre scharfen Intellekt, verfolgt aber manchmal Unverständliches und unrealistische Ziele. Da sie grundsätzlich strebsamer und disziplinierter ist als andere Schweine, können sie einiges erreichen, sollten sich dabei aber immer fragen, für wen sie diese Anstrengungen eigentlich unternimmt?


    LG
     
    ruedusoleil gefällt das.
  9. ruedusoleil

    ruedusoleil Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juni 2012
    Beiträge:
    69
    Hallo,
    gibt es einen Link dazu?

    Wenn man noch tiefer an die Sache rangeht, gibt es noch ein Tierzeichen für den Monat und das Jahr und wird mit den ganzen Elementen zusammen gedeutet und kann dann auch in Feng Shui mit rein gebracht werden mein ich, bzw. wird auch so gemacht. Dabei sind die jeweiligen Elemente wie Wasser, Feuer, Metall etc. genauso wichtig wie die Tierkreiszeichen. Wobei das Stundenzeichen eher Geheim bleibt und nicht öffentlich geteilt wird, da man da vom "geheimen Ich" spricht.

    MfG
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Dezember 2016
  10. ruedusoleil

    ruedusoleil Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juni 2012
    Beiträge:
    69
    Werbung:
    Hallo,

    danke für die ausführliche Antwort, war die Antwort in die Richtung in der die Frage ging. Das wird wirklich ziemlich komplex wenn man da in die Tiefe geht und sich mit den 4 Säulen des Schicksals beschäftigt sowie diese 10 Säulen des Glücks usw. anschaut. Dann wird das Ganze auch gern auf Feng Shui bezogen usw.

    MfG
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Dezember 2016
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen