1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Bedeutung der Zahl 7/77

Dieses Thema im Forum "Numerologie" wurde erstellt von TagNacht, 27. September 2015.

  1. Moondance

    Moondance Guest

    Werbung:
    Jesus scheint mit der Zahl 7 auch etwas im Sinn gehabt zu haben.
     
    schreib gefällt das.
  2. trollhase

    trollhase Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2014
    Beiträge:
    5.427
    Kann es sein, dass did Zahl 7 Unglück bringt?
     
    Schnepe gefällt das.
  3. Moondance

    Moondance Guest

    nur wenn man/frau daran glaubt..!...der Glaube an etwas bewirkt das Geschehen.
     
    flimm und Jupiter22 gefällt das.
  4. Colombi

    Colombi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. November 2014
    Beiträge:
    12.861
    Morgen haben wir den 7. 7.

    Gibt es da auch eine Bedeutung dafür? :)
     
    Blissy gefällt das.
  5. Lichthexe Annemarie

    Lichthexe Annemarie Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Mai 2016
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Wien
    7 ist im Grunde die Zahl der Veränderung... sowie des Verbindes von Herz und Verstand. Somit für mich eine Botschaft dein Leben hin zur Lebensfreude und zum Glück zu verändern sowie die Intelligenz des Herzens einzuschalten.
    Alles Liebe, Lichthexe Annemarie
     
    Blissy und flimm gefällt das.
  6. Schnepe

    Schnepe Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Mai 2016
    Beiträge:
    6.974
    Werbung:
    >Ruhetag 7< passt exakt mit einem Haus Nr. 7 zusammen (dem Verhalten der Menschen darin), kenn ich sogar 2 von, wenn man Haus Nr. 124 auch als 7 sieht/versteht (Quersumme). Dahinter steht wirklich Ruhe, in Form von Unbeweglichkeit im Denken und Handeln, in Bezug auf "andere".

    :X3:
     
  7. Schnepe

    Schnepe Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Mai 2016
    Beiträge:
    6.974
    Die 7 ....die Sense vom Sensenmann, guck mal genau hin. ;)
     
  8. Colombi

    Colombi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. November 2014
    Beiträge:
    12.861
    Ui - da hast du echt Recht! (y):eek:

    :cool:
     
    Schnepe gefällt das.
  9. Colombi

    Colombi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. November 2014
    Beiträge:
    12.861
    Ich würde sagen: Juli 1977. :)
     
    Blissy, Hyleg und flimm gefällt das.
  10. Blissy

    Blissy Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. Februar 2015
    Beiträge:
    2.557
    Werbung:
    (m)eine demütige Erkenntnis, weil ich es nicht als heiliges Wunder ansehe, sondern als verwunderlich !

    weil ich wurde am siebten Tag vom siebten Monat geboren
    mit einer großen Konjunktion,
    die Elemente Zinn und Blei verbündeten sich am Himmel
    und mein alchemistischer Aszendent wurde geboren
    nur das ich erst noch eine Transformation vor mir habe
    allerdings endet ein großer Zyklus, der komplette Weg ist gegangen, beinahe
    und damit kann sich sowas wie eine Neugeburt auf Erden ergeben
    wer nicht genau weiß was ich meine, möge sich mit der Häuserlehre im astrologischen Sinne befassen
    und gewissen Themengebieten


    Ihr Auftreten ist sehr selten und besitzt keine Periodizität. Das letzte Mal war die größte Konjunktion 1940/41 und 1981. Die nächste größte Konjunktion findet erst wieder 2238/39 statt.

    eine große Konjunktion von Jupiter und Saturn im Sternbild Fische (7 v. Chr.),

    Jupiter steht im Denkhorizont der damaligen Zeit für einen König, Saturn für das Volk der Juden und das Sternbild der Fische als letztes Sternbild in den Tierkreiszeichen für den Anbruch der Endzeit

    bei mir sehe ich dies aktuell als Transit-Verwandlungsprozess mit Pluto im Steinbock, Haus 12 Herrscherzeichen Fische, dass mit der Übergangszeit, oder Endzeit ist erstaunlich, interessanterweise, gibt es im Kollektiv unübersehbare Parallelen, daher spür ich dies wohl anders, als es die meisten Menschen 'sehen' können
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden