1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung
  2. Information ausblenden

Zwiebel in Socken, über Nacht

Dieses Thema im Forum "Essenzen und Heilmittel" wurde erstellt von GERTI5, 19. März 2018.

  1. GERTI5

    GERTI5 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Oktober 2008
    Beiträge:
    7.265
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Meine Lieben!

    Hat jemand Erfahrung mit "Zwiebelscheiben in Socken", die man über Nacht hat.
    Wie lange oder wie oft sollte man das tun - jede Nacht, 1 mal wöchentlich, oder ????
    Hab's gestern mal ausprobiert und wie geht's nun weiter.

    Danke für Information und Antwort.
     
  2. Pfeil

    Pfeil Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. April 2012
    Beiträge:
    4.734
    Ort:
    Berlin
    Zwiebelstücke auf Warzen mit Klebeband fixiert können diese in ca. 3 Nächten entfernen. Das habe ich selber bereits 2 mal erfahren, öfter hatte ich keine Warze. Das dürfte auf der antibakteriellen Wirkung der Zwiebel beruhen. Darum halbiere ich eine kleine, scharfe Zwiebel und fixiere das Mittelstück über Nacht auf der Warze.
     
  3. Swanti

    Swanti Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2017
    Beiträge:
    2.957
    Gegen was soll das wirken? Ich bin ja auch ein Zwiebel Fan.
     
  4. Holztiger

    Holztiger Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. Dezember 2011
    Beiträge:
    3.917
    Ort:
    Voralpen, Aut
    Nicht gegen was sondern wofür!

    >>>Steigert das Lustempfinden und wirkt sich allgemein förderlich auf das Liebesleben aus, weil der gemeinsame olifaktorische Genuss von vier mit Zwiebeln vollgestopften Socken im Bett zwingendermaßen zu einer Erkenntnis führen muß: Mann kann sich gut riechen! xD
     
  5. Swanti

    Swanti Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2017
    Beiträge:
    2.957
    achso.
    dann brauche ich das nicht.:D
     
    Frl.Zizipe, petrov und Holztiger gefällt das.
  6. east of the sun

    east of the sun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    17.719
    Ort:
    wo die Sonne aufgeht bin ich zuhause.
    Werbung:
    Ich kenne Zwiebelsocken um Fieber zu senken. Habe ich schon gemacht und war gar nicht begeistert. Erstens stinkt das Schlafgemach pestialisch und zweitens hatte ich ein Problem als ich mal kurz auf die Toilette musste. :D
     
  7. GERTI5

    GERTI5 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Oktober 2008
    Beiträge:
    7.265
    Ort:
    Wien
    Danke für alle Ausführungen - die Wirkung ist mir bekannt -
    aber ich wollte wissen, wie lange (z.B. 1x, oder mehrmals pro Woche - oder täglich 3 Wochen lang ...) man dieses Prozedere machen sollte.
     
  8. east of the sun

    east of the sun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    17.719
    Ort:
    wo die Sonne aufgeht bin ich zuhause.
    Kommt doch darauf an was du vorhast und bezwecken willst. :D
    ich würde es nie wieder machen. Dann ist man schneller Single mit gesteigerter Lust als man will.
     
    Loop gefällt das.
  9. GERTI5

    GERTI5 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Oktober 2008
    Beiträge:
    7.265
    Ort:
    Wien
    Ich hab ein gesundheitliches Problem - will entgiften und Meridiane aktivieren ...
     
  10. Pfeil

    Pfeil Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. April 2012
    Beiträge:
    4.734
    Ort:
    Berlin
    Werbung:
    Pass auf beim Entgiften. Das sollte von einem Fachmann überwacht werden. Das sollte man nicht selber machen.

    Warum? Weil es nicht reicht die Giftstoffe aus den Stellen wo sie sich abgelagert haben herauszulösen. Sie kommen dann nämlich wieder in den Blutkreislauf und neigen dazu sich erneut abzulagern.

    Wenn man etwa Quecksilber aus dem Amalgam von Zahnfüllungen in den Füssen abgelagert hatte kann es nun durch laienhafte Massnahmen wieder ins Blut gelangen und sich jetzt im Gehirn ablagern! Dort ist es noch wesentlich gefährlicher.

    Deswegen gehört Entgiften unbedingt unter qualifizierte Aufsicht!
    (Frei nach Otfried D. Weise)
     
    Meisterengel, GERTI5 und east of the sun gefällt das.

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden