1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Will nun aufsteigen... wer hat Lust mitzukommen?

Dieses Thema im Forum "Engel" wurde erstellt von Seal144, 7. Mai 2019.

  1. Pfeil

    Pfeil Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. April 2012
    Beiträge:
    7.711
    Ort:
    Berlin
    Werbung:
    Nein, ich bin nicht in einer grossen Gruppe, so wie du dir das vorstellst. Ich gehe meinen eigenen Weg. :sneaky:
     
  2. LalDed

    LalDed Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2017
    Beiträge:
    3.271
    Und was stört Dich daran, wenn andere andere Wege gehen?
     
    FuncaHannover und Seal144 gefällt das.
  3. Pfeil

    Pfeil Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. April 2012
    Beiträge:
    7.711
    Ort:
    Berlin
    Gar nichts.
     
  4. Plissken

    Plissken Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. April 2008
    Beiträge:
    2.147
    Ort:
    Wien
    Die ISKCON-Anhänger praktizieren vor allem den Verzicht.
    • Verzicht auf Fleisch, Fisch und Eier, aber auch auf Zwiebeln und Knoblauch (gelten als lustfördernd)
    • Verzicht auf Drogen, darunter Kaffee, Alkohol und Tabak
    • Verzicht auf jeden Geschlechtsverkehr, welcher nicht aktiv und bewusst zur Zeugung von Kindern dient
    • Verzicht auf Glücksspiel sowie sogenannte frivole Sport- und Spielarten (?)
    Weiterhin gilt als Kennzeichen spirituellen Fortschrittes, wenig zu schlafen.

    Nur auf Spott gegenüber dem was Anderen heilig ist, verzichten sie nicht.
     
  5. LalDed

    LalDed Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2017
    Beiträge:
    3.271
    Aha
     
  6. ColoraDonna

    ColoraDonna Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2018
    Beiträge:
    3.763
    Werbung:
    Kein Knoblauch und kein Zwiebel?
    :eek:
     
  7. Pfeil

    Pfeil Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. April 2012
    Beiträge:
    7.711
    Ort:
    Berlin
    All das fordert Krishna nicht in der Gita. Das haben seine Anhänger so eingerichtet.

    Überhaupt sollte man den Unterschied, zwischen Gott (Krishna) und seinen Anhängern deutlich sehen. Wenn einige Anhänger von Krishna auf den Neuen Hebriden einen Bankraub durchführen, dann hat Krishna nicht das Geringste damit zu tun. Krishna hat nie geraten einen Bankraub zu begehen. Das haben Leute, die sich als seine Anhänger bezeichnen gemacht.

    Auch ISKCON ist nicht das Gleiche wie Krishna.

    Man sollte generell sehŕ vorsichtig sein Krishna irgendetwas zu unterstellen. Die Schuldigen sind immer Andere. :)
     
  8. Sannie

    Sannie Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2019
    Beiträge:
    342
    Die Zeiten können sich ändern und sollten sie auch. Zum Glück tun sie das auch ;)
     
  9. Seal144

    Seal144 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Dezember 2018
    Beiträge:
    2.340
    Ort:
    Unterwegs
    Sicherlich habe ich weniger Ahnung als du Pfeil.
    Es heisst ja:" Toete sie, denn ich habe sie laengst getoetet."

    Und was hat das jetzt mit Buddha und Christus zu tun?

    Also Buddha und Christus sind Feinde?
     
    LalDed gefällt das.
  10. Seal144

    Seal144 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Dezember 2018
    Beiträge:
    2.340
    Ort:
    Unterwegs
    Werbung:
    Heilige Schriften werden ja gerne verdreht
    so wie es gerade passt....
    Ich zitiere aus deinem Blog:

    "Friedfertigkeit, Selbstbeherrschung, Enthaltsamkeit, Reinheit,
    Duldsamkeit, Ehrlichkeit, Gelehrsamkeit, Weisheit und Religiosität
    sind die Eigenschaften, die die Handlungsweise der Brahmanen bestimmen."
    (Bhagavad-Gita 18.42)


     
    Montauk und LalDed gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden