1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Kann er sich nochmal eine Beziehung mit mir vorstellen...

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Naschkatze, 19. April 2020.

  1. Pandora163

    Pandora163 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. April 2020
    Beiträge:
    7
    Werbung:
    Und wenn die Emotionen hoch kochen kann man schon Mal mit Selbstmord drohen. Er will aus meinem Leben verschwinden und stellt es so dar, als würde ihm meine seelische Gesundheit über alles gehen und es mir dann dauerhaft besser gehen.
    In Wirklichkeit hat er keinen Nerv, mit einer psychisch labilen Person zusammen zu sein und sich auch den unangenehmen Seiten zu stellen.
    Er meint immernoch es gäbe die perfekte Beziehung. Seine Reaktion darauf ist Rückzug aus allem. Aktuell steht er noch dazu, aber das kann sich schnell ändern und wieder in Kettenbriefen ausarten, in denen er sich für jede Situation zu rechtfertigen versucht und altes neu aufwärmen will.
    Wäre ich nicht so dumm hätte ich das nach dem zweiten oder dritten Mal ignoriert. Und nicht von mir aus sogar Kontakt gesucht.

    Stellt mich nur gerne als die Böse da, aber Fakt ist, dass ich von Anfang an wusste was ich von ihm wollte und er mit mir umgegangen ist wie es ihm gerade passte und mich regelrecht ausgesaugt hat.
     
  2. Red Eireen

    Red Eireen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2018
    Beiträge:
    21.664
    Ort:
    Home sweet Home
    Das hier von dir ....
    hast du selbst geschrieben - nicht ich.

    Du erzeugst selbst den Eindruck, den man von dir bekommt.

    .
     
    Laguz, Aember, Loop und einer weiteren Person gefällt das.
  3. Orphina

    Orphina Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.852
    Ort:
    Berlin
    Also ich wäre da auch weg, sofort.
     
  4. Loop

    Loop Papa Louie Fan Mitarbeiter

    Registriert seit:
    10. Oktober 2008
    Beiträge:
    36.292
    Es ist gut, daß Du daraus gelernt hast, immer ein Schritt nach dem anderen. Jetzt gib Dir Zeit zu Trauern und das zu verarbeiten. Es wäre sicher gut, wenn Du Dich auch nach professioneller Hilfe umschauen tätest, weil es nicht normal ist, mit Selbstmord zu drohen, es zeigt, daß Du da Hilfe brauchst, ein gesunder Mensch tut das nicht, schon gar nicht immer. Mal ganz abgesehen davon, daß sowas irgendwann jede Beziehung zerstört, ich kenn das aus eigener Erfahrung von der anderen Seite, bei mir ist es mein Bruder, das lässt sich auch nicht mehr reparieren, selbst, wenn man denjenigen noch gern hat, ist man doch um jede Minute froh, wo man mit dem anderen nichts zu tun hat. Also such Dir bitte bald Hilfe. (y)
     
    Laguz und Orphina gefällt das.
  5. Pandora163

    Pandora163 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. April 2020
    Beiträge:
    7
    Ja okay ich habe mich manipulativ verhalten. Aber was ist dann sein Verhalten, wenn nicht Manipulation? Wir saßen da und er meinte, ich müsse ihn loslassen, es hätte keinen Sinn weil er mich jedes Mal aufs neue verletzt. Damit weist er sich die Schuld zu, aber möchte zugleich von mir als Opfer gesehen werden und mein Mitleid bekommen. Irgendwie versucht er rein zu bleiben von jeglichen negativen Emotionen und das macht mich wahnsinnig.
    Es wäre mir lieber, wenn er mir Mal heftig Kontra gegeben hätte und geschrien hätte, dann wüsste ich zumindest, dass echte Gefühle im Spiel sind.
    Aber da sind wir wohl wieder bei meinen hohen Erwartungen. Es sind hier wohl zwei Menschen aufeinander getroffen, die viel zu verschieden sind. Allerdings muss ich dazu sagen, dass ich jederzeit bereit war, mich für ihn zu ändern, er aber nicht. Diese Aussage mit Selbstmord war eine letzte Verzweiflungstat und ich wusste was ich damit anrichte, aber ich hab in dem Moment mich komplett aufgegeben und rein impulsiv gehandelt.
     
    Laguz und Red Eireen gefällt das.
  6. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    22.464
    Werbung:
    scheinbar brauchst du brachiale Gefühlswallungen um zu spüren,
    aber echte Liebe zeigt sich so nicht, Gefühle ander art sicher, wie Zorn, wut usw.
    wenn du die brauchst in einer Beziehung....................
     
  7. Laguz

    Laguz Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. August 2007
    Beiträge:
    102
    Hallo @Naschkatze bzw. @Pandora163 ! :)

    Es ist immer so, dass man zu beiden Parteien Antworten bekommt, in einem großen Blatt sogar auch zu anderen Personen.
    Man kann das eine nicht vom anderen trennen und man sollte das auch nicht. Man ist ja Teil einer Freundschaft/Beziehung, insofern sollte auch der Blick auf das eigene Verhalten gerichtet werden.
    Wobei man sagen muss, eine Legung ist in erster Linie das Ergebbnis des eigenen Unterbewusstseins.
    Würde Dein Freund eine Legung machen, würde sich Eure Charakteristik mit Sicherheit anders darstellen.

    Das ist doch schön, dass er das wenigstens einsieht.
    Und da finde ich, Du kannst ihm nicht vorwerfen, dass er das so offen mitteilt.
    Im Gegenteil. Das solltest Du wertschätzen, ihm aber auch gleichzeitig mitteilen, dass Beziehung nun mal leider für Dich so nicht funktioniert.

    Nein ist es nicht.
    Aber Du bist diejenige, die hier die höheren Erwartungen von Euch beiden an eine Beziehung stellt, daher ist es Dein Part, hier eine Entscheidung zu treffen!

    Da er nicht imstande ist, tiefere Gefühle für Dich zu empfinden, musst Du Dich - wie @flimm schon schrieb - hier wohl entscheiden:
    Entweder findest Du Dich damit ab, dass er nicht für mehr zu haben ist, und behältst ihn so, wie er ist (denn ändern wird er sich wohl nicht!), oder Du suchst nach einem anderen Mann, der fähig ist, tiefere Gefühle für Dich zu empfinden.

    Das sind die beiden einzigen Optionen, die Du hast.

    Alles Gute!
    Laguz
     
    flimm und Red Eireen gefällt das.
  8. Loop

    Loop Papa Louie Fan Mitarbeiter

    Registriert seit:
    10. Oktober 2008
    Beiträge:
    36.292
    Werbung:
    Ich hab das ja mitgekriegt in den Jahren, wo Du immer wieder Threads deswegen aufgemacht hast, es war eigentlich schon sehr früh deutlich, daß es nicht funktioniert zwischen Euch. Ja, vielleicht seid Ihr zu verschieden. Da bringt es nichts, eine Beziehung erzwingen zu wollen, das wird immer in Tränen enden, ist es ja immer bei Euch. Es bleibt nichts anderes, als loszulassen.
    Die Drohung war eine letzte Verzweiflungstat, da Du schreibst, daß Du das immer machst, wenn Du Angst vor dem Verlust eines geliebten Menschen hast, bist Du wohl öfter verzweifelt, deswegen such Dir bitte Hilfe. Man kann etwas an der Verzweiflung ändern, das muss nicht so bleiben.
     
    flimm und Laguz gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden