1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Hilfe für erste Familienaufstellung Raum Dortmund

Dieses Thema im Forum "Familienaufstellung" wurde erstellt von Mariechen2905, 8. Januar 2017.

  1. Mariechen2905

    Mariechen2905 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. Januar 2017
    Beiträge:
    8
    Werbung:
    Hallo Ihr Lieben,
    Ich komme aus Dortmund und leide seit Jahren unter schlimmen Angst und Panik Zuständen , Depressionen und andren Problemen. ich schlafe so gut wie kaum... nach 2 H wache ich immer automatisch auf und habe einfach Angst... ich habe eine Scheiß Kindheit hinter mit ( Ohne Mama ohne Papa aufgewachsen und mit 14 Jahren kam meine Mama und hat mich zu sich geholt , dann fing alles an.. Panik und und und ) ich habe etliche Therapien durchlaufen kliniken Medikamente und es wird nicht besser. ich glaube in mir ist tief verwurzelt ein riesen Problem. Oft handle ich nicht so wie ich es normal machen würde und höre stimmen die in meinem Kopf einer Konversation mit mir führen. ( nicht shozophrenie keine Sorge ) . ich bin hier bei euch um mir hikfe zu holen und ich habe viel von der Familein aufstellung gehört. ich suche nun Hilfe im Raum Dortmund. LG eure MArie
     
  2. Arcturin

    Arcturin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Mai 2016
    Beiträge:
    6.551
    Ort:
    potentiell immer vorhanden; tendenziell fokussiert
    Zunächst einmal ein herzliches Willkommen im Forum! :blume:

    Ich kenne mich mit Familienaufstellung nicht aus, kann dir diesbzgl. also nicht weiterhelfen. Wünsche dir trotzdem alles Gute! ;)

    Davon hatte ich in letzter Zeit häufiger gehört. (Sogar in diesem Forum noch, war's gestern oder vorgestern ……?)
    Das macht mir langsam Sorgen und deshalb befasse ich mich derzeit damit. Magst du dazu näheres erzählen? Es wäre sicherlich sehr hilfreich.

    Lieben Gruß,L.
     
  3. MichaelBlume

    MichaelBlume Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. April 2013
    Beiträge:
    3.668
    Ort:
    .

    http://www.karinkraft-dortmund.de/index.php?Anzeigewunsch=Familien

    http://www2.hellinger.com/index.php...=998419&tx_positioner_pi1[action]=viewDetails

    ich wünsche dir erhellende Einsichten :)
     
  4. Mariechen2905

    Mariechen2905 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. Januar 2017
    Beiträge:
    8
    Lieben dank Michael , habe der Dame direkt mal geschrieben
     
    MichaelBlume gefällt das.
  5. Garfield

    Garfield Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Dezember 2007
    Beiträge:
    10.507

    Dann ist eine Familienaufstellung für dich ungeeignet, da die dabei unkontrolliert traumatsiertendes Material an die Oberfläche kommt, Erinnerungen unkontrolliert getriggert werden usw.

    Ich rate dir dringend, die Finger davon zu lassen, und dir einen konventionell arbeitenden Traumatherpeuten zu suchen. Es sind schon genug Leute mit Traumatisierungen von Aufstell-Scharlatanen retraumatisiert worden, sodass es ihnen hinterher erheblich schlechter gegangen ist als vorher. Das ist KEINE Methode, die für psychisch labile Personen geeignet ist!!!!
     
    Rudyline, Mondkatze82 und sibel gefällt das.
  6. sibel

    sibel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Oktober 2004
    Beiträge:
    7.260
    Ort:
    Hinter den 7 Bergen
    Werbung:
    Ich würde auch dringend davon abraten, zum jetzigen Zeitpunkt eine Aufstellung zu machen.
     
    Rudyline gefällt das.
  7. Mariechen2905

    Mariechen2905 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. Januar 2017
    Beiträge:
    8
    Hi ich bin bei einem Analytischen Therapeut in Behandlung. er meinte ich habe kein Traume ( LAut Testbögen) und alle Ärzte , welche mich zur Gersprächstherapie hatten haben gesagt sie kommen nicht an mich ran. da ich selber teils Hellsichtig bin , mich damit aber wenig beschäftigte, wollte ich es hier bei euch einfach mal versuchen und auf anderem weg hilfe suchen.
     
    MichaelBlume gefällt das.
  8. Garfield

    Garfield Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Dezember 2007
    Beiträge:
    10.507
    Dann besprich doch bitte deine Idee, eine Familienaufstellung zu machen mit deinem behandelnden Therapeuten bevor du Adressen suchst.

    Bei Traumatisierungen ist es nicth ungewöhnlich, dass man Probleme hat sich emotional zu öffnen. Ist ja klar, da man dafür ja jahrelang massiv bestraft wurde. Das sollten Therapeuten eigentlich wissen und respektieren.
    Evtl tust du dich leichter, mit anderen Betroffenen über deine Probleme zu reden.
     
    Rudyline gefällt das.
  9. Mariechen2905

    Mariechen2905 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. Januar 2017
    Beiträge:
    8
    Denke er wird davon nichts halten, aber falls er mal endlicha us dem Urlaub kommt werde ich es mal ansprechen
     
  10. MichaelBlume

    MichaelBlume Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. April 2013
    Beiträge:
    3.668
    Ort:
    .
    Werbung:
    Eine Aufstellung wird dir helfen zu dir zu finden, es ist der richtige Weg. :)
     
    Hatari gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen