1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Hilfe bei der Deutung von Chiron

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von hu_w_rly_a, 4. September 2018.

  1. Artur

    Artur Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Mai 2012
    Beiträge:
    1.444
    Ort:
    Kosel (in der Nähe von Eckernförde)
    Werbung:
    sehr gerne ...

    da hilft sicherlich auch dein Quintil zwischen Merkur und Saturn ...

    das bringt Genauigkeit, Sorgfalt und Gründlichkeit in deine Denkprozesse ...

    :zauberer2 Artur ...
     
    Onca und hu_w_rly_a gefällt das.
  2. hu_w_rly_a

    hu_w_rly_a Mitglied

    Registriert seit:
    3. September 2018
    Beiträge:
    75
    Vielen Dank für diese Deutung!

    Selbstbewusstsein in Kontakten zeigen ist tatsächlich sehr schwierig für mich.. obwohl ich "aus der Ferne" oft sehr selbstbewusst auf Menschen wirke (anscheinend :)) und in dem Sinne selbstbewusst bin als dass ich kein Problem habe Vorträge zu halten oder Menschen anzusprechen etc.
    Wenn andere sich arrogant etc. darstellen, kann das schon schlecht für meinen Selbstwert sein, vlt. auch weil ich dann merke wie wenig ich selbstbewusst sein kann in Kontakten. Wenn jemand aber eine angenehme "natürliche" Löwe-Autorität hat bzw. ein gesundes Selbstbewusstsein, dann komme ich damit gut zurecht und blühe in der Beziehung auf.
    Partnertypus eher nein - wobei der Löwe ja auch eingeschlossen steht also vlt etwas verdeckter oder es kommt noch :D.

    Ist das mit dem Bildungsdünkel auf die anderen bezogen oder auf mich? Also ich habe das gar nicht, aber wenn andere Personen das haben, finde ich das sehr unangenehm - jedoch nicht auf meine Person bezogen (ich habe sehr gute Noten und Abschlüsse etc, aber mir ist das gar nicht wichtig), sondern ich verachte das und finde das zeigt einen schlechten Charakter :rolleyes:

    LG
     
  3. Artur

    Artur Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Mai 2012
    Beiträge:
    1.444
    Ort:
    Kosel (in der Nähe von Eckernförde)
    Huhu Hu ...

    noch ein Hinweis ...

    der transitierende aufsteigende Mondknoten steht gerade in Konjunktion mit deinem r-Chiron ... diese Konstellation symbolisiert Entscheidungen und/oder Überlegungen mit Blick auf deinen weiteren chirotischen (?) Lebensweg ...

    :zauberer2 Artur
     
    Onca und hu_w_rly_a gefällt das.
  4. hu_w_rly_a

    hu_w_rly_a Mitglied

    Registriert seit:
    3. September 2018
    Beiträge:
    75
    Ich danke dir für diesen Hinweis!

    Wie ich evtl schon in früheren Posts geschrieben habe, explodiert mein Interesse an und Verständnis für Astrologie momentan geradezu..
    wohl auch Uranus auf meinem Merkur, aber trotzdem ;)

    Vielen Dank - ich freue mich über jeden Hinweis !!
     
  5. Artur

    Artur Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Mai 2012
    Beiträge:
    1.444
    Ort:
    Kosel (in der Nähe von Eckernförde)
    Hallo Hu ...

    hier noch ein bisschen Futter für Deine Chiron-Studien ...

    https://www.salimutra.de/app/download/11236150198/Blog+-+Eva+Denk+-+CHIRON+-+Der+Schlüssel+zu+Deiner+Uressenz.pdf?t=1507902913

    ...

    Chiron’s story is both beautiful and profound but for Chironic types (people with Chiron placed strongly in their chart) it is more than this: it is a life-path with deep, rich meaning. To be on the path of the healer is a gift which hurts at first, but leaves one with a wholeness, a sense of being knitted together and of having access to all of oneself that would not be possible if the wound had not been there in the first place.

    The key to this is to spend as little time as possible in the victim role, and to, as quickly as possible, move on to the role of survivor and ultimately to become a thriver. If you’re a Chironic type, you cannot afford to get self-indulgent anywhere on the path, because you will get stuck there. Acknowledge that the pain is life’s gift, driving you onward toward healing and wholeness—for yourself and the many others lucky enough to cross your path.

    Chiron is a part of all of us. All of us have a primal wound, a wound that feels like it will never heal. Our human tendency is to think that we are special in our woundeness ... Chiron is split; he is both wounded and divine. Chiron in your astrology chart shows a place where you came into this life ready to be wounded. It also shows a place where you have a capacity to be divine, extraordinary, special. ... In order to heal and truly move on to surviving and thriving, we must let go of the glamour of victimhood.

    Heal the wound and you are left with the divinity. How do you heal the wound? Three ways: First, accept and bring yourself to love the broken or split off side of yourself. Second, let go of attachment to being special in your brokenness, a victim of your fate. And finally, heal others who are like you because this will bring out and exercise your divine ability. You don’t have to do these in any particular order—life will send you random opportunities to do all three.

    Chiron’s gift is great, but unattractive. Can you accept it and make something of it? If you can, you will release the pain of being human and take your rightful place among the stars as a constellation.

    Quelle: https://www.pandoraastrology.com/blog/myth-of-chiron-wounded-healer/


    :zauberer2 Artur ...
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Oktober 2018
    Onca, hu_w_rly_a und Blissy gefällt das.
  6. Artur

    Artur Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Mai 2012
    Beiträge:
    1.444
    Ort:
    Kosel (in der Nähe von Eckernförde)
    Werbung:
    [​IMG]

    Chiron führt dich in das rechte Bild ... aber zunächst musst Du durch das Bild in der Mitte hindurch
     
    valli, Onca und MadGirl gefällt das.
  7. astrologe

    astrologe Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juni 2007
    Beiträge:
    325
    Hallöchen,
    mit Bildungsdünkel vorweisen war in Verbindung mit dem großspurigen Verhalten beim anderen gemeint. Das wäre der Schmerz von Chiron. Wie hast du dagegen kompensiert? Und der Schmerz bleibt?
    LG
     
  8. hu_w_rly_a

    hu_w_rly_a Mitglied

    Registriert seit:
    3. September 2018
    Beiträge:
    75
    Hallo Artur!

    Vielen Dank :)

    Sieht man im Horoskop auch wie lange das circa dauert :D
    Also zB ob irgendein Planetenzyklus dafür abgeschlossen sein muss oder so? :cool:
     
  9. Artur

    Artur Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Mai 2012
    Beiträge:
    1.444
    Ort:
    Kosel (in der Nähe von Eckernförde)
    Huhu Hu ...

    nach meiner Einschätzung: nein ...

    ein Hinweis: wir sind es gewohnt, 'saturnisch' zu denken ... wenn ich etwas erreichen will, dann muss ich folgende Schritte unternehmen, eine Reihe von Bedingungen erfüllen ... bestimmte Regeln befolgen ... den Ganzen eine Struktur geben ... mich für das Erreichen des Ziels qualifizieren ... auf den richtigen Moment warten ... etc.

    Chiron tickt nicht 'saturnisch' sondern 'chirotisch' ...

    es ist bei Chiron so, dass Du Die den Durchbruch oder den Quantensprung nicht erarbeiten kannst ... es ist mehr ein Akt der Gnade, ein Geschenk, dass Dir zuteil wird ...

    diese Geschenk kannst Du dir nicht irgendwie 'verdienen' (das wäre wiederum saturnisch) ... es gibt keine Abkürzungen ...

    hilfreich ist eine Offenheit, das Geschenk anzunehmen ...

    Chiron arbeitet oft mit Krisensituationen ... er kocht dich, weich damit Du dich seinem alchemistischen Prozess hingibst ...

    Chiron ist die Regenbrücke zwischen den inneren und äußeren Planeten ...

    diese Brücke kann von beiden Seiten her begangen werden ...

    oftmals ist es so, dass von der geistigen Seite her Energien, Wesenheiten, Gedanken, Felder und anderes mehr auf dich zu kommen und dich unterstützen, ohne dass Du auch nur einen einzigen Finger zu krümmen brauchst ...

    wichtig ist vor allem bei chirotischen Prozessen:

    bleibe immer Du selbst und lass dich nicht verbiegen ...

    :zauberer2 Artur ...
     
    Onca, hu_w_rly_a und Robin66 gefällt das.
  10. Artur

    Artur Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Mai 2012
    Beiträge:
    1.444
    Ort:
    Kosel (in der Nähe von Eckernförde)
    Werbung:
    uppps ... gemeint war Regenbogenbrücke ...

    :zauberer2 Artur ...
     
    Onca gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden