Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Hi bin neu im Tread

Dieses Thema im Forum "Kinesiologie" wurde erstellt von Marlen1985, 30. Juli 2020.

  1. Marlen1985

    Marlen1985 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2018
    Beiträge:
    1.159
    Werbung:
    Hi ihr lieben

    Suche kinesiologen/gin die oder der mir mit meinen seelischen Krankheiten Schizophrenie Borderline
    weiterhelfen kann evtl.

    Lg marlen1985

    Und danke
     
    Dyonisus gefällt das.
  2. Dyonisus

    Dyonisus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juni 2018
    Beiträge:
    11.115
    Hallo @Marlen1985 :)

    Ich habe hier einen Link für dich wo sie nach Postleitzahlen sortiert sind, aber ob sie auch bei Borderline und Schizophrenie tätig werden weiss ich nicht, am besten im direkten Gespräch mit ihnen abklären, ich hoffe das hilft dir ein wenig.

    Kinesiologie: Verzeichnis von Kinesiologen und ...

    Lieben Gruss: Dyonisus
     
    Marlen1985 gefällt das.
  3. Loirut

    Loirut Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. August 2020
    Beiträge:
    233
    Hallo Marlen1985

    Ich kann Dir leider niemanden aus der Branche empfehlen.
    Ich kenne einige Menschen mit den Erkrankungen. Wollte Dich nur fragen , was Dich auf Kinesiologie gebracht hat?
    Von dem was ich weiss , hat die Kinesiologie keinen festen Wirksamkeitsnachweis für Schizophrenie und Borderline.
    Du weisst sicherlich auch ,daß die Behandlungen teuer sind und von den Krankenkassen nicht übernommen werden(ausser man hat da eine Zusatzversicherung). Ich will Dich keinesfals davon abbringen, aber wie ich gehört habe , erzielt man beste oder halt bessere Erfolge mit Psychotherapeuten ,die ihre Patienten im Gedächniss behalten können und nicht jedesmal in die Unterlagen
    schauen müssen, um sich zu erinnern ,was eigentlich mit dem Patienten los ist. Natürlich ist es schwer so einen zu finden. Verzeih mir bitte, fals ich Dich verunsichert habe.
    Man kann den Beitrag auch löschen , wenns er hier nicht angebracht ist.

    viel Glück
     
    Neutrino, Marlen1985 und Kolfinna gefällt das.
  4. Marlen1985

    Marlen1985 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2018
    Beiträge:
    1.159
    Danke dir
     
    Dyonisus gefällt das.
  5. Marlen1985

    Marlen1985 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2018
    Beiträge:
    1.159
    Alles okay
    Der Tipp kam von einem Astrologen

    Lg marlen1985
     
  6. Marlen1985

    Marlen1985 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2018
    Beiträge:
    1.159
    Werbung:
    Dankeschön
     
    Dyonisus gefällt das.

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden