Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Gartenarbeit ist weit gesünder als Joggen usw

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von Seelach, 5. September 2014.

  1. Seelach

    Seelach Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. August 2014
    Beiträge:
    1.766
    Ort:
    Pfalz
    Werbung:

    Nein - aber ihre Mutter hat wohl bei der Gartenarbeit was falsch gemacht - falls ihre Rückenschmerzen überhaupt davon kamen.

    Wer im Garten aber tatsächlich nur immer in gebückter Haltung stundenlang so vor sich hin arbeitet - der würde tatsächlich was falsch machen.

    Aber das ist für mich nicht der Sinn von Gartenarbeit: Stundenlang in gebückter Haltung arbeiten.

    Das ist nur so ein dummes Klischee - erfunden von Nicht-Gärtnern! :D

    Gartenarbeit ist unendlich vielseitig! :)
     
  2. Sadivila

    Sadivila Guest

    ich mache dazu zum Ausgleich pilates oder yoga.

    das Gehirn wird beim Laufen frei, Glückshormone werden produziert, der Atem kommt in Gang, du schwitzt .....

    :)
     
  3. Eisfee62

    Eisfee62 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    14.559
    ich:)
     
  4. Ich habe keinen Garten, laufe nicht, aber praktiziere täglich Yoga und habe auch keine Rückenschmerzen. Gesund ist somit wahrscheinlich etwas gefunden zu haben, das Spaß macht und mit Freude erfüllt. :) Und das können sehr unterschiedliche Dinge sein. Und man muss keineswegs privilegiert sein und gleich einen Garten besitzen, um gesund zu sein, es geht auch günstiger. ;)
     
  5. Villimey

    Villimey Guest

    ich habe nen garten, und arbeite in diesem sehr oft und gern.da ich asthmatikerin bin,trainiere ich meine ausdauer ...herz und lunge...mit radsport.
    ich denke man sollte beides mischen...
     
  6. skadya

    skadya Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Dezember 2008
    Beiträge:
    11.261
    Ort:
    wasserkante
    Werbung:
    Denke ich auch , für die Ausdauer sind Jogging , Nordic Walking besser geeignet , für Muskeltraining Gartenarbeit und da muss man auch noch aufpassen , dass man sich nicht zu einseitig belastet , sonst gibts Rücken.:D
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. September 2014
  7. Seelach

    Seelach Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. August 2014
    Beiträge:
    1.766
    Ort:
    Pfalz
    Das ist ja eben gerade das Gute an Gartenarbeit, dass man sich da NICHT einseitig belastet! :)

    :thumbup:
     
  8. Seelach

    Seelach Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. August 2014
    Beiträge:
    1.766
    Ort:
    Pfalz
    Jawohl - das ist eine gute Mischung! :thumbup:
     
  9. skadya

    skadya Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Dezember 2008
    Beiträge:
    11.261
    Ort:
    wasserkante
    Na doch schon , wenn man einige qm umzugraben oder zu hacken hat , auf dem Boden rumkriechen muss , kann das schon einseitig und öde sein.
    Ich denke das Schöne an einem Garten ist einfach die Freude zu sehen wie man das , was man aussäät oder einpflanzt wächst und gedeiht und selbst dann auch ernten kann.
     
  10. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    48.908
    Werbung:
    also ich tu garten lieber
    und wenns ein wenig mehr sein darf
    schwing ich mich aufs rad:)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden