Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Aayla, Zhannabelle ...

Dieses Thema im Forum "Schamanismus" wurde erstellt von ~Anne~, 29. August 2020.

  1. ~Anne~

    ~Anne~ Mitglied

    Registriert seit:
    1. Januar 2006
    Beiträge:
    168
    Werbung:
    Hallo,

    Hat jemand von euch schon mal Erfahrung mit der Schamanin Aayla gemacht? Oder mit Zhanabelle?
     
  2. FreeAislin

    FreeAislin Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2015
    Beiträge:
    41
    Hallo Anne,

    das frage ich mich auch gerade.
    Ich habe dir eine "PN" geschrieben.
     
  3. Holztiger

    Holztiger Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. Dezember 2011
    Beiträge:
    5.982
    Ort:
    Voralpen, Aut
    Aayla, Zhannabelle - die sind hier beide nicht so präsent;
    Man kann sich allerdings den Internetauftritt ansehen, Selbstpräsentation ist ja vorhanden.
    Hab gerade eben die Bio und das Angebot überflogen; geboten wird da ja so einiges...

    Die Art und Weise, wie jemand schamanisch arbeitet, kann generell nicht wie das Kundenservice von einem Handyanbieter rezensiert werden. (Bewertung 1-5 Sterne)

    Bei Zhanabelle ist nicht zu übersehen, daß sie ihr Angebot exklusiv an weibliche Teilnehmer richtet; nicht nur schamanisch, sondern auch als Coach und Therapeutin.
    Dafür gibts auf jedenfall Bedarf; was Frauen alles stemmen müssen in der Gesellschaft und die Art und Weise, wie das immernoch als selbstverständlich betrachtet wird, braucht auf jedenfall ein update.

    Aayla behandelt ebenfalls Frauenthemen, setzt aber auch andere, geschlechtsunspezifische Schwerpunkte wie Clan-/ Ahnenarbeit; bei ihr gibt es den fliessenden Übergang hin zu Magie und so wie sie es selbst beschreibt, übernatürlichen Fähigkeiten, die bei ihr vorhanden sind, weil sie - so begründet sie es selbst - in einem (früheren) Irrenhaus in einer geophat. Landschaftszone aufgewachsen ist, wo das ganz normal ist, daß Menschen besondere Fähigkeiten entwickeln.

    Ich hatte schon mit einigen russischen Wunderheilern zu tun und ja, da gibt es wirklich einige mit besonderen Fähigkeiten...und die reden alle so...russisch authentisch ja, aber das heißt noch nicht, daß alles gehalten wie versprochen werden kann;

    Was bei beiden auffällig ist, ist eine starke, länderübergreifende Internetpräsenz, großer Andrang...das kann alles so stimmen, das kann aber einfach nur werbetechnisch gut aufbereitet sein.

    Hier etwas zu buchen bringt gewiß ein Abenteuer mit sich, dessen Ausgang ungewiß ist.

    Wenn für etwas oder jemanden ein Interesse besteht, was hier ja der Fall ist, empfiehlt es sich, der Sache einfach nachzugehen.
    Wenn das eigene Bauchgefühl einigermaßen intakt ist, wird dieses uns nicht in Situationen führen, die für uns völlig unpassend sind und für den Fall, daß uns falsche Erwartungen fehlleiten, ist das schlimmste, was passieren kann, dennoch positiv zu bewerten: Eine Ent-täuschung bedeutet, nicht mehr getäuscht zu sein.

    Was mich irritiert hat: Hier wird auch ein schaman. Team erwähnt, das mit den Menschen arbeitet...dh. es könnte sein, daß ich bei der einen oder anderen Dame etwas buche, sie aber vorort nie zu sehen bekomme oder kaum...wenn jetzt aber genau das die eigentliche Absicht wär, wär das wohl weniger prickelnd, aber wer weiß...so mancher Assistent ist engagierter als der Meister...xD

    Alles so von einer Person abhängig zu machen, sattelt das Pferd sowieso von hinten auf; die Suche nach einem Guru, dem dann alle wie einem Jesus nachlaufen können, der gut ist und alles richtig macht...hallelujah...is ja gut, vielleicht brauchen das manche; ich empfehle, es etwas selbstbestimmter anzugehen; dh. ungefähr eine Ahnung zu haben, was ich thematisch in schaman. Kontext bearbeiten möchte und mich dann umzusehen...aber jedem Tierchen seine Plaisierchen...:winken2:

    Go nairi an bothar leat and Gud Lock,
    Tiger
     
    Berry90 und Lagerfeuer gefällt das.
  4. Lagerfeuer

    Lagerfeuer Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juli 2012
    Beiträge:
    558
    Liebe Anne

    Einfach machen, dann hier erzählen.
    Kenne beide nicht, hab auch nur die Videos verfolgt, habe eher ein gutes Gefühl, inhaltlich erscheint vieles stimmig.

    Warum gerade die russischstämmigen Heiler so kräftig sind, warum dort die langen Traditionen überlebt haben obwohl sie im Sozialismus und auch durch die Religion massiv unterdrückt waren ist sicher auch eine Frage der grossen Weite dieses Landes, viel unberührte Natur, auch viel Armut, um zu überleben brauchte es den direkten Kontakt zur Natur und derem Geist.

    Was mich kritisch stimmt ist die Frage warum sie unbedingt im Ausland berühmt oder reich werden wollen, wenn es im eigenen Land sicher genug Probleme gibt ?
    Ist es glaubhaft dass der Geist Sibiriens das so will ?
    Natürlich geht es im Endeffekt um den Weltengeist, wie können wir die Welt zusammen anders gestalten ?
    Natürlich ist es wichtig die Kraft der Frauen zu stärken, gleichzeitig können wir uns auch selber die Ermächtigung geben stark zu sein ohne dass von Sirius beeinflusste Frauen das tun, oder nicht ?

    Mir ist neulich ein altes Buch von Anastasia in die Hände gefallen. Berührt hat es mich sicherlich, doch dann wieder die Frage der praktischen Anwendbarkeit.
    Hat sie tatsächlich geschafft auf gesellschaftlicher Ebene etwas zu bewegen oder ist es eher so dass ein exotisches Licht kurz aufflackert, vermarktet wird und nichts bleibt übrig ?

    Die Zeit wird es zeigen.

    Hoffnungsvolle Grüsse
     
  5. ~Anne~

    ~Anne~ Mitglied

    Registriert seit:
    1. Januar 2006
    Beiträge:
    168
    @FreeAislin: Ich hab deine PN erhalten. Vielen lieben Dank!

    Lieber Hoztiger,
    vielen Dank für deine Gedanken. Du hast dir das alles ja schon recht genau angeschaut und gut zusammengefasst.
    Ich stimme dir zu, aufs Bauchgefühl zu vertrauen.
    Ich selbst war schon bei Aayla und Zhannabelle, habe aber (vermutlich) nicht so einen guten Zugang zu meinem Bauchgefühl.
    Daher suche ich Leute, die schon persönliche Erfahrungen mit diesen Schamanen gesammelt haben und sich mit mir austauschen wollen. Gerne auch per PN.

    edit: sehe grad jetzt erst deine Antwort, Lagerfeuer. Bin gerade auf'm Sprung, meld mich später nochmal...
     
  6. ~Anne~

    ~Anne~ Mitglied

    Registriert seit:
    1. Januar 2006
    Beiträge:
    168
    Werbung:
    Hallo Lagerfeuer,

    vielen Dank für deine Antwort.
    Die Fragen, die du aufwirfst, finde ich berechtigt.
    Ich habe da auch keine Antworten. Warum die Schamanen ins Ausland gehen, ist eine gute Frage. Ich meine ich hätte mal irgendwo gelesen, dass sie sagten, sie hätten den Auftrag bekommen 'soundsoviel-Tausend' Frauen auf der Welt (oder Europa?) zu erreichen.

    (Mit Anastasia oder gar ihrer Wirkung auf gesellschaftlicher Ebene kenne ich mich leider gar nicht aus. Die Bücher würde ich aber auch gerne mal lesen....)

    Liebe Grüße
     
    Lagerfeuer gefällt das.
  7. Nifrediel

    Nifrediel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. August 2019
    Beiträge:
    2.701
    Um Geld zu verdienen, so einfach ist das.
     
    SYS41952 gefällt das.
  8. Lagerfeuer

    Lagerfeuer Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juli 2012
    Beiträge:
    558
    Werbung:
    Anne, ich hab grad drüber nachgedacht woran man den für sich richtigen Schamanen eigentlich erkennt, vielleicht magst du ja erzählen wie deine Treffen mit Zhannabelle und Ayla abgelaufen sind ?

    Vor zwei oder drei Jahren sah ich ein Intervieuw mit einem Schamanen, der mich sehr überzeugt hatte, er kam seriös rüber und charismatisch und geerdet, von seiner ganzen Lebensgeschichte her wirkte er ehrlich und glaubwürdig und ich bin normalerweise nicht sonderlich naiv, bei Schamanen habe ich schon auch immer ein Misstrauen, welche Geister bei ihnen im Boot sitzen und was da dann wirklich im Hintergrund noch alles unbemerkt geschieht zu dem man wahrscheinlich nicht seine Zustimmung gegeben hat.

    Also kontaktierte ich ihn, weiss nicht mehr genau warum, aber ich gab ihm eine Liste von für mich damals ziemlich unverständlichen übersinnlichen Erfahrungen in der Hoffnung innerlich irgendwie weiter zu kommen.

    Er antwortete zwar höflich und wir machten einen Termin aus, ich hatte aber sofort den Eindruck der nimmt mich nicht für ganz voll, also einer dieser Schamanen, die sich selbst für Gott halten und andere für kleine Ameisen, seine Urteilsfähigkeit schien mir begrenzt, schliesslich hatte er mich noch nicht bereist, auf keinen Fall war er so demütig wie er sich perfekt verkauft hatte, deshalb war mein Vertrauen zu ihm recht begrenzt, keine gute Voraussetzung.

    In der Nacht vor dem Termin wachte ich auf, plötzlich sah ich eine innere Vision wie dieser Schamane gerade ein Ritual macht, ob er es bewusst gemacht hat oder im Traumbewusstsein weiss ich nicht mehr, das einzige woran ich mich erinnere ist die Aufforderung nach Peru zu gehen, warum ich das bewusstseinsmässig mitbekam weiss ich nicht mehr, konnte das nicht korrekt interpretieren.

    Am nächsten Tag hatte ich allerdings die Gewissheit dass ich den Termin absagen sollte, dass er nichts (weiter) für mich tun kann.
    Lange Rede, kurzer Sinn, als ich zufällig erfuhr dass er eine Doku über Peru gemacht hatte, war mir alles klar, er hatte damals den geistigen Ruf erhalten das zu tun, wobei nicht klar ist ob dieser Ruf nur ihn betraf oder alle anderen auch, die bereit wären etwas für die Kultur dieses Landes zu tun, vielleicht aus Gründen früherer Inkarnationen, nur hat eben nicht jeder die Möglichkeit.

    Um zurück auf Ayla und Zhannabelle zu kommen, ja ich glaube schon dass sie einem speziellen geistigen Ruf folgen, aber dieser Ruf betrifft nicht nur sie selber, sondern auch alle anderen Frauen und die, die sich für Ahnenarbeit interessieren.
    Es macht wenig Sinn zu behaupten nur man selber wäre irgendwie auserwählt und besonders wichtig.

    Einen schönen Tag dir.
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden