Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Was nützt uns eigentlich die spiritualität?

Dieses Thema im Forum "Esoterik kritisch" wurde erstellt von BladeX, 21. Februar 2021.

  1. BladeX

    BladeX Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. April 2018
    Beiträge:
    24
    Werbung:
    Ich meine seien wir mal ehrlich ; das Leben und Realität sind hart und Von luft und liebe kann man nicht leben. Im Grunde können wir Menschen gar nicht anders als materialistisch zu sein.
    Seht ihr dass auch so?
     
    Neutrino gefällt das.
  2. Dyonisus

    Dyonisus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juni 2018
    Beiträge:
    12.155
    @BladeX

    Nein, das sehe ich nicht so, denn hätte ich die Spiritualität nicht, wäre ich nicht mehr am leben, denn ich hätte mich selber bereits umgebracht, sie ist es welche mir die Kraft gibt weiter zu machen, bei allem dem was ich bereits durch den Tod an geliebten Menschen und Tieren verloren habe.

    Gerade weil das Leben so hart und grausam ist, braucht es die Spiritulität als Ausgleich und sie hilft mir das Leben zu begreifen und es ertragen zu können, zudem ich auch kein sehr materiell eingestellter Mensch bin, Besitz bedeutet mir nicht viel, eben soviel, dass ich halt über die Runden komme.

    Materialistisch müssen wir sein, ja aber nur bis zu dem Punkt, dass es ausreicht sich in dieser Welt behaupten zu können alles andere ist Habgier und die verachte ich zutiefst.
     
    Alfa-Alfa und sikrit68 gefällt das.
  3. .:K9:.

    .:K9:. Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2015
    Beiträge:
    12.323
    Ja klar.
    Das ist wie mit einem Radio. Allerdings erfüllt es seinen Zweck erst mit Sendern. Die sind nicht im Radio.
     
    Neutrino gefällt das.
  4. Neutrino

    Neutrino Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. August 2008
    Beiträge:
    12.543
    Ja und nein. Denn Realität ist ja beides, materialistisch und spirituell. Ich glaube, wenn die Realtiät eine Person wäre, würde sie früher oder später immer sagen: Ihr könnt mich alle mal kreuzweise, ich mach sowieso, was ich will.
     
    Isisi 2.0, Alfa-Alfa und Dyonisus gefällt das.
  5. Alfa-Alfa

    Alfa-Alfa Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Januar 2019
    Beiträge:
    4.488
    gar nicht, der Mensch ist ein spirituelles Wesen, wie sollte man sich selber verleugnen.

    Ist das deine Erfahrung, dass du nur materialistisch sein kannst.?

    Aber ja, wir leben voll in einer materialistischen Welt, aber das heisst nicht, dass wir unser Wesen nicht erkennen können, es ist nur schwieriger, weil es oberflächlich gesehen vorwiegend um Geld und Status geht.

    das ist dein Glaubenssatz...den haben nicht alle.

    naja, zumindest ist Luft und Liebe schonmal nicht schlecht. :D
     
    Dyonisus gefällt das.
  6. Romulus

    Romulus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Mai 2012
    Beiträge:
    35.368
    Werbung:
    Wenn man sich schon fragen muss was Spiritualität nützt, was hat man dann vom Leben und Menschsein verstanden ?
     
    Dyonisus, Alfa-Alfa und Nica1 gefällt das.
  7. gleichmütig

    gleichmütig Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. August 2015
    Beiträge:
    2.775
    Das ist umgekehrt, oder?
    Man versteht nichts vom Leben und vom Menschsein und landet dann bei der Spiritualität.
     
    Alfa-Alfa gefällt das.
  8. Romulus

    Romulus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Mai 2012
    Beiträge:
    35.368
    Man erkennt Spiritualität nicht und somit Leben und Menschsein nicht als das was Sein in seiner Tiefe bedeutet.
     
    Alfa-Alfa gefällt das.
  9. Alfa-Alfa

    Alfa-Alfa Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Januar 2019
    Beiträge:
    4.488
    naja, Menschen verändern sich, lernen dazu und das beginnt ganz oft mit Fragen, man wird ja nicht perfekt geboren, es ist ein Prozess, irgendwann fragt jeder nach mehr als was der Materialismus bietet..
     
    Maryem und Nica1 gefällt das.
  10. Nica1

    Nica1 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Januar 2021
    Beiträge:
    105
    Werbung:
    Wenn ich Dich richtig verstanden habe, dann verhält es sich Deiner Meinung nach so, dass Alle, die spirituell sind, nichts vom Leben und vom Menschsein verstehen?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden