1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Ogham-Runen und das Baumalphabet

Dieses Thema im Forum "Andere Völker und Kulturen" wurde erstellt von der_eichenmann, 15. April 2019.

  1. vejreth_

    vejreth_ Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Februar 2018
    Beiträge:
    3.453
    Werbung:
    Hier der richtige Link zum obigen Zitat:

    http://www.mittelalter-entdecken.de/die-runen-germanische-schriftzeichen/

    :)

    Und hier http://www.zbsa.eu/aktuelles/nachrichten/News/die-aelteste-schrift-mitteldeutschlands
    ein interessanter Artikel aus 2012 zur Runenforschung bzw. schriftlichen Nachweisen der Germanen,

    in dem zu lesen ist, dass: die germanische Kultur weitgehend schriftlos ist. Bereits ab 150
    n. Chr. kommen in Skandinavien zwar erste Runen auf Gegenständen vor, aber erst
    dreihundert Jahre später gibt es längere Inschriften wie persönliche Widmungen oder
    Segenswünsche. Bis ungefähr 500 n. Chr. sind Runen weitestgehend auf Skandinavien
    beschränkt, danach treten Runen für kurze Zeit auch in Süddeutschland,

    den Niederlanden und auf den Britischen Inseln auf...
     
  2. vejreth_

    vejreth_ Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Februar 2018
    Beiträge:
    3.453
    Die skandinavischen Runen stammen vermutlich dem Etruskischen ab
    =
    haben ihren Ursprung in Norditalien, das (wie man annimmt) aus
    Kleinasien/Anatolien besiedelt wurde.


    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Mai 2019
  3. vejreth_

    vejreth_ Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Februar 2018
    Beiträge:
    3.453
    Werbung:
    Habe inzwischen das eine oder das andere über die magischen Praktiken der Druiden gelesen,
    (Ogham)Runen wurden dort aber explizit nirgendwo erwähnt... wahrscheinlich hat man sie doch weniger
    als wir denken verwendet
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden