Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

geburtsdatum deuten?!?

Dieses Thema im Forum "Numerologie" wurde erstellt von dream82, 30. Juni 2007.

  1. Esoterik_Kater

    Esoterik_Kater Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Mai 2006
    Beiträge:
    50
    Ort:
    Land Bremen
    Werbung:
    -- entschuldigt den doppel post, hier der rest:
    -------------------------------------------------

    Namenszahlen

    1
    Die 1 kennzeichnet Menschen mit starkem Selbstbewusstsein. Sie
    streben Herrschaft, Führung, Unabhängigkeit und Führung an, besit-
    zen starke Willens- und Glaubenskraft, sind kaum von ihren Zielen
    abzubringen und kommen im Leben gut zurecht. Als Führernaturen
    mit Organisationstalent lässt sie Ihr zielgerichteter Ehrgeiz große
    Leistungen erbringen. Sie nehmen sich oft vielfältiger sozialer Kon-
    takte an. Diese Menschen sind voller Energie, sympathisch, und zu-
    dem großartige Freunde. Sie sind sensibel, ihre Gefühle können sie
    geschickt verbergen.
    Kehrseite:
    Einser Menschen sind egoistisch, ungeduldig, dominant. Sie vertra-
    gen keine Kritik, kritisieren aber selbst gerne. Durch ihre unüberleg-
    ten Äußerungen verletzen sie nicht selten andere.

    2
    Die Namenszahl 2 kennzeichnet romantische Menschen, die Harmo-
    nie und Frieden erstreben. Durch ihr versöhnliches Wesen versuchen
    sie immer für Ruhe und Ausgeglichenheit zu sorgen in einer sanft-
    mütigen und beruhigenden Weise. Streit ist ihnen unerträglich und
    versuchen solchen zu schlichten. Sie sind gute Trostspender und ha-
    ben sehr viel Gefühl und Takt. Diese Menschen sind intelligent, ru-
    hig und reserviert. Sie können gut zuhören und gewinnen schnell
    Freunde. An sich selbst stellen Sie sehr hohe Ansprüche. Ihre Anfäl-
    ligkeit für Depressionen führt manchmal zu Stimmungsschwankun-
    gen. Bei Unsicherheiten gehen sie den Weg des geringsten Wider-
    standes - umgeben sich u. U. mit einer Mauer des Schweigens.
    Kehrseite:
    Zweier Menschen sind ängstlich, schüchtern, geben zu schnell nach
    und lassen sich ausnutzen.

    3
    Die 3 deutet auf große Lernbereitschaft den Mut und die Kraft er-
    folgreich zu sein. Ihre überschäumende Energie mit der großen Be-
    geisterungsfähigkeit befähigt sogar eine gehobene Stelle im Berufs-
    leben einzunehmen. Sie können sich überzeugend darstellen und
    meistern jede Aufgabe. Das Leben zu genießen und positiv zu be-
    einflussen ist ihr Anliegen. Die leichte Lebensart nach außen tarnt
    oft den tiefen Denker. Dreier Menschen sind geschickte Redner -
    manchmal zuviel.
    Kehrseite:
    Sie sind leicht beeinflussbar, verschwenden Zeit und Energie, ver-
    zetteln sich gerne. Geht es um ihr eigenes, gehegtes Gedankengut,
    können sie stur und egoistisch werden. Ihr Sarkasmus kann andere
    sehr verletzen.

    4
    Die Zahl 4 kennzeichnet Geduld, Wille, Verlässlichkeit, Verantwor-
    tungsbewusstsein, Gleichgewicht und Festigkeit. Diese Menschen
    arbeiten hart und zuverlässig. Ihre Arbeiten erledigen sie mit großer
    Liebe und Genauigkeit. Sie denken logisch, scheuen aber Risiken
    und reagieren zu langsam wenn es um die Beförderung geht. Ihr
    übertriebenes Misstrauen (sie zweifeln immer an anderen aber auch
    an sich selbst). Die Schwierigkeiten Freunde zu finden, kann auch
    hinderlich am weiterkommen sein. Voreiliges Handeln verabscheuen
    sie. Sie sind verlässliche Freunde, gerecht, geradlinig, offen und
    ehrlich. Die Arbeit ist für sie wichtig, selbst in ihrer Freizeit. Vorha-
    ben werden gut geplant und durchdacht.
    Kehrseite:
    Vierer Menschen sind engstirnig, kompromisslos und verzetteln sich
    oft durch ihre Detailgenauigkeit. Vierer können taktlos und schroff
    reagieren.

    5
    Die 5 verweist auf die Natur und ihrer Kraft. Sie drückt Freiheit,
    Freude und Lebenslust aus. Sie sind intelligent, kreativ, aufge-
    schlossen und kontaktfreudig, finden schnell Freunde, kommen über-
    all gut an. Menschen mit der fünf sind geprägt von der Abenteuer-
    lust und Impulsivität. Das Gefühl von Freiheit ist ihnen besonders
    wichtig. Sie lieben es viele Leute um sich zu haben und im Mittel-
    punkt zu stehen. Abwechslung und Aktivität ist ihnen wichtiger als
    jede materielle Sicherheit. Ihr Streben geht dahin, das Leben so in-
    tensiv wie nur möglich zu erleben. Es ist für sie etwas ganz selbst-
    verständliches immer dazuzulernen und auch jede berufliche Situa-
    tion mit großem Eifer anzugehen.
    Kehrseite:
    Fünfer Menschen sind auch ungeduldig, sprunghaft, verantwortungs-
    los und Routinearbeiten nicht zugetan.

    6
    Ihr Erscheinungsbild ist symphatisch und charmant aber auch flatter-
    haft und unberechenbar. Sie kennzeichnet Liebe, Harmonie und
    Häuslichkeit, aber auch Ehrlichkeit und Hilfe. Diese Menschen sind
    zuverlässig und hilfsbereit, soziale Kontakte sind ihnen besonders
    wichtig. Ihre aufgeschlossene Art macht sie beliebt. Sie sind gute
    Gastgeber. Die Aufopferungsbereitschaft und Selbstlosigkeit dieser
    Menschen wird oft von anderen ausgenutzt. Menschen mit der sechs
    sollten auch mal "Nein" sagen. Ein weiteres Merkmal ist ihre Vorlie-
    be für das "Schöne". Gute Eigenschaften um einen Künstler oder Mu-
    sikerberuf auszuüben. Interesse u. a. für Okkultismus und Spiritis-
    mus.
    Kehrseite:
    Sie verlangen zuviel von sich, fehlendes Selbstbewusstsein, senti-
    mental, ängstlich.

    7
    Diese mystische Zahl ist in Verbindung mit der psychischen Zahl
    und der Schicksalszahl zu deuten. Ihre Wesensmerkmale sind Ver-
    sunkenheit, Einsamkeit und die Philosophie. Menschen mit der Na-
    menszahl 7 sind intellektuell, originell, ihr Denken ist immer analy-
    tisch. Sie wirken reserviert, manchmal sogar arrogant. Dieser Men-
    schenschlag ist selbstbewusst, fleißig, gerechtigkeitsliebend, per-
    fektionistisch und engagiert sich auch auf der sozialen Basis. Sie
    brauchen auch die Stille und Einsamkeit. Hohe Ziele werden gesetzt
    und erreicht. Sie können genauso gut reden wie zuhören. Freund-
    schaften kommen nur langsam zustande, dann aber auf Dauer.
    Kehrseite:
    Ihre Meinung vertreten sie stur - nur die eigene Meinung zählt, in-
    trovertiert, könnten Einzelgänger werden.

    8
    Die 8 kennzeichnet hier Leistung, Antrieb, Anstrengung und Erfolg.
    Die 8 ist eine schwierige Zahl, sie kann das Leben schwierig gestal-
    ten, sie kann jedoch auch auf ein sonniges Gemüt mit vielen Freun-
    den führen. In der Deutung sollte die Schicksalszahl und die psychi-
    sche Zahl einbezogen werden. Das Wesen ist Kampf, Hartnäckigkeit
    und Zähigkeit. Menschen mit der acht kennzeichnet hohe Energie
    und Dynamik. Sie sind robuste Naturen, Individualisten, warmherzig
    und großzügig. Misserfolge werden nur schwer angenommen. Ihre
    Ziele verfolgen sie konsequent, ihre Taten bringen Erfolg - das er-
    warten sie auch von ihren Mitmenschen. Dadurch schränken diese
    Menschen ihr Umfeld ein. Ihre wahren Gefühle zeigen diese Men-
    schen nur selten.
    Kehrseite:
    Sie denken negativ, sind materialistisch und unflexibel. Reaktionen
    manchmal taktlos.

    9
    Mit der 9 als Namenszahl nutzen sie ihre Fähigkeiten gut, sind ehr-
    lich und unabhängig. Sie suchen den Umgang mit klugen Menschen
    um von ihnen zu lernen. Sind oft religiös und manchmal sogar hell-
    seherisch begabt. Die 9 ist die Zahl mentaler und spiritueller Vollen-
    dung. Diese Menschen kennzeichnet Impulsivität, Emotionen, aber
    auch Leidenschaft. Ihr Wesen ist Gefühl und Sympathie. Die neun
    beschreibt Menschen die ihren Mitmenschen sehr sensibel und mit-
    fühlend gegenüber auftreten. Sie setzen sich für Gerechtigkeit ein
    und sind immer bereit anderen zu helfen. Sie handeln oft nach ihrer
    Intuition. Es existieren für sie nur Freunde oder Feinde.
    Kehrseite:
    Diese Menschen übernehmen sich leicht, sehr emotional, egoistisch,
    launisch.

    Die Zahl 1
    Die 1 ist die Entstehung des ich. Das Ego selbst. Der Anfang des Lebens, die Geburt. In der 1 steckt das Individuum, die Entstehung des Willens und der Schöpfungskraft. Die 1 steht eigentlich am Anfang der Zahlenreihe und sie bildet den Anfang des Lebens. Sie ist allein, sie ist nur sie selbst. Die 1 steht für den Individualisten, oft für den egoistischen Einzelgänger

    Die Zahl 2
    Die 2 ist die Erkennung des Du-alen, sie steht für Ent-scheidung. Yin und Yang, Polarität, Zwei-fel, Zwei-heit. Sie löst sich von der Ein-heit. Die 2 wird immer wieder im Zusammenhang mit Paaren gebraucht (zwei Augen, Zwillinge, Ehepaar....). Sie stellt das Duale dar - Tag und Nacht, heiß und kalt, gut und böse, Krieg und Frieden. Die 2 steht noch auf der Vorstufe zur Entwicklung der Denkkraft. Daher bedarf sie auch immer beider Seiten, sie kann sich noch nicht durch den reinen Denkprozess für eine Seite ent-scheiden.

    Die Zahl 3
    1 + 2 = 3. In der drei sind das individuelle und die Zweifel überwunden. die 3 ist Tatkraft. Der Wille und die Verwirklichung von Ideen (1= Idee, 2=Gedanke, 3 =Initiative). Aller Guten Dinge sind drei! Die 3 wird häufig mit der Eigenschaft gut in Verbindung gebracht. Für die Griechen war die 3 die erste vollkommene Zahl - für Pythagoras war das Dreieck das Maß aller Flächen. Unbestritten ist das Dreieck die erste ebene Figur. Die drei bildet Grundlage vieler Glaubensrichtungen (Dreifaltigkeit, Trinität...). In der 3 ist die Entwicklung des Denkprozesses enthalten und die Entschlussfassung. Die 3 strebt nach Vollkommenheit.

    Die Zahl 4
    Die 4 verwirklicht die Dinge. Das noch nicht geordnete Prinzip 1 - 3 erfährt eine geordnete Tat und Form. Denken Sie an die 4 Jahreszeiten, die 4 Himmelsrichtungen, die 4 Elemente, die 4 Grundtemperamente. Die 4 steht für Disziplin und Zuverlässigkeit. Im Daoismus wurde das Himmelsgewölbe durch 4 Wächter bewacht, Brahma mit den 4 Köpfen konnte einst alles überschauen, ein Brahman muss über 4 Stadien aufsteigen..

    Fleiß, Fixierung und Planausführung steht ebenso für die 4 wie Ordnung, Verbindlichkeit, Ausdauer und Statik. Oft genug wirkt die 4 sehr steif und geradezu penibel, das Leben wird erstickt in Routine, Ordnung und Selbstbeschränkung.

    Die Zahl 5
    Die 5 sucht die Erweiterung. Das Einbringen der Person in die Umwelt ohne zwanghaft Dinge realisieren zu müssen. Die Sinnsuche, Vertrauen, Liebe zu den Menschen und die Lust am Spiel steht ganz oben. Die 5 kann organisieren, nicht nur für sich selbst. Das Ego verliert an Kraft. Die 5 nutzt die zur Verfügung stehenden Mittel, sie setzt alle 5 Sinne ein.

    Die Zahl 6
    Die 6 wird gemeinhin als die vollkommene Zahl betrachtet. Die 6 drückt Gleichgewicht und Harmonie aus. In der jüdischen Mystik spielt das Schild Davids eine wesentliche Rolle (sechs-zackiger Stern). Auch 6 Augen beim Würfeln sind meist positiv, ebenso wie 6 Richtige im Lotto. Jedoch hat die 6 auch eine negative Kehrseite - eine 6 im deutschen Schulsystem ist die schlechteste Note. Das 6. Siegel im Buch der 7 Siegel sollte Unheil verbergen, die 666 steht gemeinhin für das Böse - für Satan. Numerologisch betrachtet steht im Numeroskop die 1 oben (Kopf, Ego) und die 6 unten. Sie steht dort für körperliche Durchsetzung, Instinkt und Trieb und für Sex. Sie steht auch die negative Seite der Durchsetzung - Aggressivität und Gewalt.

    Die Zahl 7
    Numerologisch gesehen ist die Zahl 7 die erste Zahl, die sich weg vom Individuum bewegt und mit materiellen Themen beschäftigt. Die 7 ist die seelische Verbindung zur Materie. Sie strebt nach materieller Vollendung, nach Selbstverwirklichung und individueller Lebensqualität. Die 7 schöpft gerne aus dem vollen (auch auf Kosten anderer).

    Allgemein gesehen ist die 7 eine Zahl voller Rätsel und Gegensätze. Wer einen Spiegel zerbricht, wird 7 Jahre Unglück leiden müssen. Auf sieben fette Jahre folgen sieben magere Jahre - wobei ja dann wieder 7 fette Jahre folgen müssten. Die 7 ist so gesehen ein Buch mit 7 Siegeln!

    Die Zahl 8
    Im spirituellen Sinn wird die 8 oft als vollendete Zahl interpretiert. Sie hat als nächste Stufe die gegensätzliche 7 überwunden. Die 8 bedeutet dann Auferstehung, Regeneration, und Glück. Die Oktave als 8. Intervall in der Musik ist der reinste aller Intervalle. Buddhas Pfad der Erleuchtung besteht aus 8 Eigenschaften. Die 8 ist, ähnlich der Null, eine in sich geschlossene Schleife - in der Mathematik steht sie für das Unendliche.

    Numerologisch ist die 8 nach der 7 die letzte materiell beeinflusste Zahl. In sie fließt schon das Schöngeistige ein (Kunst, Muse, Erotik). Sie ist der Gegenpol zur weiblichen 3 und löst Materie aus ihrer festen Struktur (2x4).

    Die Zahl 9
    Die 9 ist im Prinzip so etwas wie die geistige und materielle Vollkommenheit. Sie steht am Ende der Zahlenreihe. Die 9 löst auf, sie ist Transformation. Sie stellt alles in Frage und kann so auch Chaos, Unruhe und Ungeduld bringen. Nach chinesischer Auffassung ist die 9 die glückbringendste aller Zahlen. Das islamische Universum besteht aus 9 Sphären. Die Araber kannten die 9. Sphäre als die Sphäre der Sphären.
     
  2. mooya

    mooya Mitglied

    Registriert seit:
    1. Mai 2007
    Beiträge:
    274
    Ort:
    Bayern
    Wow, vielen Dank, Esoterik Kater!

    Hab´s jetzt mal ausgerechnet, Name ist die 5 und Geburtstag ist die 6.

    Eine Fraage hätte ich noch: Inwieweit "kennzeichnet" mich meine Geburtsuhrzeit? Wo stecke ich die dazu?

    Kann ich die Geburtstags-, Namens- und Uhrzeitszahl jetzt noch zu einer Zahl zusammenfassen?

    Merci, merci, merci,

    Eva
     
  3. Skadi

    Skadi Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juli 2007
    Beiträge:
    37
    Ort:
    salzburg
    Das war ja eine super Idee das von den Namenszahlen!

    Echt klasse Esoterik-Kater ich habe mir das gleich mal Ausgedruckt werde das heut am abend mal machen !!!!

    :welle:
     
  4. leichte Feder

    leichte Feder Mitglied

    Registriert seit:
    8. Februar 2007
    Beiträge:
    337
    Werbung:
    Meines BITTE auch, geht das?
    28. 01. 1980
    05.10 Uhr

    wär uuur lieb!
    glg, leichte Feder

    :kiss3: :danke:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden