1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Erläuterung Schicksalsumkehr

Dieses Thema im Forum "Karten legen" wurde erstellt von Skyline, 20. Oktober 2018.

  1. Skyline

    Skyline Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Dezember 2016
    Beiträge:
    1.151
    Ort:
    Ruhrpott
    Werbung:
    Hallo Ihr Lieben,

    die Pik-Dame ist eine Karte der Schicksalsumkehr - was versteht man darunter?

    LG Sky
     
  2. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    17.516
    liebe skyline, in welchen Zusammenhang ist das zu sehen,?
    für mich ist die Pik-Dame ja immer auch mit untergründigen oder unbewussten Inhalten besetzt.
    Sowie der Blumenstrauß (Pik-Dame)bei Lenormand auch nach dem Sarg folgt und somit etwa eine neue Phase und neue Themen/Möglichkeiten fördern und anbieten.
    Durch die Blumen als Strauß werden die neuen Möglichkeiten angezeigt, so auch wie man jemanden der stirbt Blumen auf die letzte Ruhestätte legt.

    Alles Liebe
    flimm
     
    Skyline gefällt das.
  3. Skyline

    Skyline Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Dezember 2016
    Beiträge:
    1.151
    Ort:
    Ruhrpott
    Guten Abend liebe @flimm, es geht mir weniger um die Pik Dame sondern tatsächlich um den Begriff. Was genau meint man im esoterischen damit? Ab jetzt gehts in die entgegen gesetzte Richtung? Wenn es bergauf ging, dann jetzt abwärts und umgekehrt? Ich habe leider vergessen zu erwähnen, dass es mir um die Pik Dame des grossen Lenormands geht.
    LG Sky
     
  4. Skyline

    Skyline Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Dezember 2016
    Beiträge:
    1.151
    Ort:
    Ruhrpott
    Kann denn niemand was zum dem Begriff "Schicksalumkehr" sagen und was er genau meint?
    LG Sky
     
  5. Tolkien

    Tolkien Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. Juli 2017
    Beiträge:
    5.909
    Frag doch mal da nach, wo Du den Begriff her hast - wäre doch am Einfachsten, oder?
     
    Skyline gefällt das.
  6. Skyline

    Skyline Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Dezember 2016
    Beiträge:
    1.151
    Ort:
    Ruhrpott
    Werbung:
    Geht schlecht, die Autorin Anne L. Biwer hat zur genaueren Begrifflichkeit leider nix weiter geschrieben.. :D Außer eben, dass die Pik Dame die Karte der Schicksalumkehr sei.
    LG Sky
     
  7. Possibilities

    Possibilities Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Oktober 2010
    Beiträge:
    17.913
    Hey @Skyline,

    meine erste Assoziation zu "Schicksalsumkehr" war, dass der Glaube an ein Schicksal impliziert, dass es eine höhere Macht gibt, die dieses Schicksal lenkt bzw. vorherbestimmt.
    Daran schließt sich natürlich unweigerlich die Frage an: durch welche andere, höhere Macht wäre dieses Schicksal dann umkehrbar?


    Mit nachdenklichen Grüßen
    P.
     
    Skyline gefällt das.
  8. Skyline

    Skyline Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Dezember 2016
    Beiträge:
    1.151
    Ort:
    Ruhrpott
    Es muss ja keine andere "höhere Macht" sein, vielleicht ist sie launisch?

    Ich zitiere mal, was Anne L. Biwer zu dieser Karte aus dem Grand Jeu Lenormandschreibt:

    Pik Dame - Karte der Schicksalsumkehr. Eine verwitwete, verlassene oder geschiedene Frau, durch Leid gereift.
    Pik Dame ist die Karte der Schicksalsumkehr durch eine ganz besondere Frau: einer durch Leben und Leiden zur Weisheit gereiften Priesterin.
    Vielleicht fällt die Pik Dame durch ihre direkten, lebenspraktischen Ratschläge auf, vielleicht durch ihr Unvermögen, ein eigenes, egoistisches Glück zu leben. Aber sie sollten sich glücklich preisen, wenn Sie ihr begegnen, das allein könnte ihr Schicksal wenden!
    (... ) Eine große Chance liegt im spirituellen Weg, deshalb bezeichnet die Pik Dame auch eine Frau, die ein leidvolles äußeres Leben führt und deren ganzes Streben nach innen gerichtet ist. Dadurch gewinnt sie Größe, Ausdauer und Stärke. ( ...) Das ist die höchste Stufe weiblicher Spiritualität: Die Hohepriesterin, der kein menschliches Leid fremd ist. Sie hat gelebt und getrauert, ohne je vom Weg abzukommen. Deshalb entfalten sich die urweiblichen Kräfte des Weissagens und Heilens in ihr.


    Und während ich so fröhlich vor mich hintippe, fällt es mir wie Schuppen aus den Haaren, habe es rot markiert, Danke @Tolkien das ich durch Dich doch noch mal zum Buch gegriffen habe!

    LG Sky
     
    herzensweg gefällt das.
  9. herzensweg

    herzensweg Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. August 2013
    Beiträge:
    884
    Ort:
    https://m.facebook.com/LichtwegHerzensweg/
    Werbung:
    Liebe sky,

    Ich kenne mich mit deinen Karten zwar nicht aus, doch das Thema hat mich so "gefesselt", dass ich mich gern einbringen möchte.

    Schicksal (Laut Wiki) bedeutet: der Ablauf von Ereignissen im Leben des Menschen, die als von göttlichen Mächten vorherbestimmt (geschickt) oder von Zufällen bewirkt empfunden werden, mithin also der Entscheidungsfreiheit des Menschen entzogen sind.

    Das hieße also: Schicksal ist vorherbestimmt und daran ist nichts zu rütteln.

    Meiner ganz persönlichen Meinung nach ist dies nur zum Teil richtig.

    "Mein Gedanke ist mein Himmelreich"

    Ich gestalte also mein Leben (mein Schicksa, wenn man so will ) aktiv mit.

    Sicherlich kann man es so ausdrücken, dass manche Begegnungen, Situationen ect vorherbestimmt sind. Doch was du aus dem Begegnungen und Situationen machst, bleibt dir frei.

    Ein Beispiel

    Schicksal:
    Mann trifft Frau "zufällig" im Zug.
    Mann ist total angetan von Frau und umgekehrt.
    Das ist "Schicksal" oder "vorherbestimmt", weil die beiden es sich irgendwann mal so ausgemacht hatten.

    Das Gerüst, die Rahmenbedingungen:
    "Am Donnerstag, den 5.12. um 12 Uhr im Zug nach München. Wir sitzen und gegenüber".

    Aber die Handlung ist schon ein anderes Kapitel.

    Freier Wille:
    Mann spricht Frau an oder umgekehrt.
    Mann/Frau ist schüchtern und beide steigen aus, ohne ein Wort gewechselt zu haben.

    Schicksal trifft auf freien Willen,
    somit ist ein unumstößliches, in Stein gemeißeltes Schicksal unstimmig.

    außer du denkst, dass es so ist. In dem Fall...

    "Dein Gedanke ist dein Himmelreich"

    Schicksalsumkehrung
    wäre nun für mich folgendes Szenario:

    Schicksal:
    Mann trifft Frau "zufällig" im Zug.
    Mann ist total angetan von Frau und umgekehrt.

    Frau denkt: "ah der will doch eh nix von mir, ich bild mir was auch immer hier vor sich geht nur ein, weil
    - ich bin eh zu hässlich
    - der meint es bestimmt eh nicht ernst
    -...
    also spreche ich ihn sicher nicht an (um Enttäuschung zu verhindern)

    Schicksalsumkehrung:
    Frau wirft ihre komplexe über Bord, öffnet sich und lässt geschehen.

    Für alle Mitlesenden. Das ist natürlich nur mein ganz persönlicher Erklärungsversuch und muss nicht mit euren Meinungen und Überzeugung übereinstimmen.

    Ich hoffe lediglich, dass ich der lieben @Skyline etwas helfen konnte und sie sich daraus etwas Nützliches für sich mitzunehmen kann.

    Herzensgrüße
     
    Skyline gefällt das.

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden