1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Eine Frage geht mir nicht aus dem Kopf!

Dieses Thema im Forum "Jenseitskontakte und Erscheinungen" wurde erstellt von AlecVentrue, 15. November 2019.

  1. AlecVentrue

    AlecVentrue Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Februar 2018
    Beiträge:
    116
    Ort:
    Vienna
    Werbung:
    Ich weiß nicht so recht, ob dass hier hinein passt, hat aber auch mit dem Tod und dem was danach kommt zu tun.
    Seit ich diesen Film gesehen habe, Jack the Ripper - Das Ungeheuer von London, der übrigens absolut den Fakten entspricht und 100% Wahrheitsgetreu ist, frage ich mich:

    Es heißt doch immer, zumindest hörte ich das so, Wenn Jemand gewaltsam um´s Leben kam, sei es durch Mord, wie in diesem Fall, müssten da nicht die Seelen von Mary Kelly und Catherine Eddowes in London herum spuken, ich meine solche Seelen müssen doch Vergeltung wollen.
    Ok, die Tatorte sind heute zwar völlig umgebaut, dennoch gab es bisher keinerlei Sichtung oder ähnliches. so d.h. deren Seelen haben sich damit abgefunden, jemals gerächt zu werden, sprich, Jemals Gerechtigkeit zu erfahren?
    Danke, bestimmt kennt ihr euch da besser aus, wenn jemand so umkam, was deren Seele nachher tun könnte, Rache oder nicht.
    Danke Lg euch allen
     
  2. Nordic Bursche 911 119

    Nordic Bursche 911 119 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juli 2018
    Beiträge:
    1.020
    Das Leben nach dem Tod ist ein spannendes Thema, ich bin ein sehr spiritueller Mensch und beschäftige mich viel mit Spiritualität diesen Kalibers, aber das Leben nach dem Tod ist für mich immer noch ein großes Mysterium. Meiner Meinung kann und soll man als Mensch auch nicht das ganze Bild betrachten, es ist etwas was man meines Erachtens nach mit seinem Bewusstsein nicht voll umfassen und begreifen kann.

    Das Hauptproblem bei dieser Thematik ist das ich hier bin und nicht drüben, deshalb bin ich entweder auf die Informationen von anderen Menschen angewiesen oder direkt von der geistigen Welt und verstorbenen Seelen. Ich hatte schon viele Kontakte mit Verstorbenen, und das was sie mir erzählt haben ist immer schwer in menschliche Worte zu fassen, es ist auch eine ganz andere und viel tiefere Kommunikation, die mir unter anderem zum Beispiel bei Telepathie viele neue Erkenntnisse gebracht hat.

    Es ist so das unsere Seele etwas ganz anderes ist, aber auch wiederum nicht, also eine gewisse Menschlichkeit ist selbstverständlich und Gott sei Dank noch vorhanden, aber in Anbetracht der Ewigkeit ist das etwas ganz anderes. Also was ich damit sagen möchte ist das ich nicht denke das manche Verstorbene sich nach Rache dürsten, es ist denen aber auch nicht wirklich egal was geschehen ist.

    Das Leben nach dem Tod kann man sich so vorstellen wie als ob man von einem langen Traum aufgewacht ist, natürlich kann man auch innerhalb dieses Traumes langsam aufwachen, aber so etwas geht schon in eine ganz besondere spirituelle Richtung.
     
    Evatima und AlecVentrue gefällt das.
  3. Alfa-Alfa

    Alfa-Alfa Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Januar 2019
    Beiträge:
    3.297
    ich weis es nicht, tippe da aber eher nicht auf Rachegefühle und denke, Rache passt zum Menschen, zum lebenden, wenn er stirbt, kann ich mir vorstellen, dass er die Zusammenhänge sieht, Rache würde keinen Sinn machen.
     
    AlecVentrue und petrov gefällt das.
  4. Revenant

    Revenant Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. September 2019
    Beiträge:
    166
    Du trollst doch.
     
  5. AlecVentrue

    AlecVentrue Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Februar 2018
    Beiträge:
    116
    Ort:
    Vienna
    Ach ja, dann erklär mir mal, wieso sahen Augenzeugen immer wieder in Whitechapel eine Droschke mit dem Königlichen Wappen dran und das meist Nachts?
    Wer außer der Leibarzt der Königin Victoria, kam an so eine Kutsche und sag nicht, Jeder hätte so eine mieten können, diese Kutschen konnte man NICHT leihen!
    Dann, die präzisen Schnitte an den Leichen, nur Jemand mit Ärztlichen Kenntnissen kann eine Niere derart entfernen, kein Fleischer und schon gar nicht der Typ Namens Lederschürze, der hatte den falschen Beruf, lol, also!
    Und ich bin mir sicher, dass die Leichenbeschauer wohl kaum als Ripper fungierten, solche retten Leben ,zerstören es aber nicht wie bei Mary Kelly, die ja in Stücke gerissen wurde!
    Aber ist klar, die Reichen und Feinen deckt man immer, weil die sind ja etwas besonderes, selbst heute gibt das Königshaus nicht zu, dass Victorias Leibarzt ein Psychopathischer Irrer war!
    So viel dazu
     
  6. Willow

    Willow Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2003
    Beiträge:
    1.649
    Werbung:
    Weil ein königlich bewappneter eine sadistische Neigung hatte, die er an käuflichen Damen auslebte und
    der Arzt meist zu spät kam...
     
    AlecVentrue gefällt das.
  7. Desperado

    Desperado Guest

    Naja, gemessen an unser menschliches Leben im Diesseits, gibt's ja auch die Verzeihung. Andererseits aber kann man sich auch fragen, welchen Sinn das denn noch haben sollte.

    In dem Thread "nur Schilderungen von spirituellen/paranormalen Erfahrungen" hat als zweiten Beitrag jemand ein Erlebnis mit einer grauen, menschlichen Gestalt mit einer ebenso grauen Hundegestalt beobachten können. Da fragt man sich schon, was das nur sein kann.
     
    AlecVentrue gefällt das.
  8. Aember

    Aember Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Januar 2011
    Beiträge:
    2.138
    Frage mich, wieso du gerade an Jack the Ripper denkst. Eine Ahnung, wieviele Menschen seit Beginn der Menschheitsgeschichte gewaltsam ums Leben gekommen sind?

    Die Sache mit der Vergeltung ist wohl auch eher einer Gruselgeschichte entnommen...
    Informiere dich mal ein bisschen.
     
  9. EngelChristian

    EngelChristian Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. August 2016
    Beiträge:
    1.763
    Ort:
    Essen, NRW
    In einer der Dokus zu dem Thema wurde sogar plausibel gemacht, dass es sich um zwei Täter gehandelt haben könnte. Mörder gelangen nach ihrer Inkarnation in einen der Höllenbereiche. Die Seelen der ermordeten Frauen sind eventuell schon wieder in einem Körper. Ob sie sich gerächt hatten nach ihrem Tod ist nicht auszuschließen. Dazu hätten sie geistige Kraft anwenden müssen, um Dinge oder den Täter beeinflussen zu können. Nicht alle Jenseitigen nutzen ihre geistigen Fähigkeiten. Vergebung ist allerdings wichtig, um selber Vergebung erlangen zu können. Niemand wird zufällig zu einem Opfer. Wer im Jenseits nach Antworten sucht, sollte sich an einen der Lichtengel wenden, die gerne Auskunft geben.
     
    AlecVentrue gefällt das.
  10. AlecVentrue

    AlecVentrue Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Februar 2018
    Beiträge:
    116
    Ort:
    Vienna
    Werbung:
    Viele Menschen sind aber nicht so spannend und mysteriös wie Jack the Ripper´s Fall!
    Und ehrlich? Würde mich jemand ermorden, ich würde danach Vergeltung wollen, egal wer da sagen würde "Na du must schon verzeihen..... Aha, ich soll also so blöd sein wie Jesus und viell. auch noch danke sagen, tss, wer so handelt ist eher eine feige Memme.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden