Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Yx.

Dieses Thema im Forum "Aufgeschrieben" wurde erstellt von Revenant, 26. Juli 2020.

  1. Revenant

    Revenant Guest

    Werbung:
    Drei Raben am Busbahnhof, auffallend groß und ganz für sich. Ein bisschen Nieselregen hat ausgereicht, um selbst die Taxifahrer zu vertreiben. Einer der Vögel drohte mir, denn ich störte die Ruhe. Sein Nackengefieder war grau und die rechte Körperhälfte zerzaust, als hätte er gekämpft. Die anderen beiden standen teilnahmslos herum. Wahrscheinlich waren sie es, die ihn plagten.
     
    Maryem und Marcellina gefällt das.
  2. Revenant

    Revenant Guest

    Und was willst du mir damit jetzt sagen? Du zeichnest hohle Stimmungsbilder von genau der Sorte, die wir seit jeher verachten. Nicht einmal Mühe gibst du dir. Banale Beobachtungen? Vermenschlichte Tiere? Ich bitte dich! Es gibt genügend eitle Schwafler in jenem Pandämonium eingebildeter Erleuchtung, das der okkulte Volksmund Kether nennt, und ehe du dich bei diesen Tunichtguten einreihst, stürze ich uns lieber von einer Brücke, also lass die verdammten Pillen weg oder was auch immer du schluckst, zünde dir eine Zigarette an und huste diesem Gelulle was!
     
    Marcellina gefällt das.
  3. Revenant

    Revenant Guest

    Das ist unerheblich. Selbst die präziseste und nüchternste Formulierung könnte nichts daran ändern, dass nur Botschaften ankommen, die vernommen werden wollen.

    Du vergisst, dass wir auch diesen verstockten Zorn seit jeher verachten - ganz zu schweigen von dieser bemüht intellektuellen Ausdrucksweise, die, anstatt uns zu schützen, letztendlich nur bitterklebrige Signale aussendet. Weiß, weich, dürr, muffiger Geruch, vielleicht eine Brille. Etwas, das unter Steinen lebt. Warum nicht protzen wie der Rabe? Er wirkte mitgenommen, aber stolz. Wie viele Bücher, glaubst du, hat er gelesen?

    Dieser Angriff wäre effektiver, wenn ich nicht wüsste, von welcher Seite du Applaus bekommst.
     
    Marcellina gefällt das.
  4. Revenant

    Revenant Guest

    Ja, das sagen alle, die sich nicht eingestehen wollen, dass sie Müll reden. :rolleyes:

    Emotional aufgeladene Assoziationen, klimaktisch aneinandergereiht und minimal ironisch gebrochen. Soll ich oder soll ich nicht darüber hinwegsehen, dass du dieses Stilmittel bei "Dragon Age: Inquisition" geklaut hast? (Edit: Ups, jetzt ist es raus. :D Bitte ironischst um Entschuldigung.) Zur Erinnerung: Wir befinden uns hier in einem öffentlichen Forum und jede Kommunikation erfolgt auf körperlosem, d.h. rein geistigem Wege. Nicht nur ist es unter solchen Voraussetzungen unerlässlich, sich klar und präzise auszudrücken, sondern man kann, indem man genau dies tut, auch zweifelsfrei herausfinden, welcher User über Verstand verfügt und welcher nicht. Dass die Verteilung nicht besonders erfreulich ist: geschenkt. Dass du dich zunehmend auf der falschen Seite positionierst: intolerabel!

    Raben haben kein Internet und können nicht schreiben. So einfach ist das. Willst du dir an ihnen ein Beispiel nehmen, dann schalt ab und verzieh dich nach draußen.

    Von intellektueller Seite. Und? Daran ist nichts auszusetzen, ganz im Gegenteil. Wir haben hier einige Lumpen zur Strecke gebracht und jede Menge Unsinn als solchen enttarnt. Wie heißt es so schön? If you can't stand the heat, stay out of the kitchen!
     
    Marcellina gefällt das.
  5. Revenant

    Revenant Guest

    Was für ein billiger Konter. "Ich schlau, du doof" zeugt bereits in weltlichen Zusammenhängen von pubertärer Unreife. Im esoterischen Kontext wiederum ist es nicht nur die dümmste Haltung, die man einnehmen kann, sondern auch die einzige dumme.

    So viel zum Thema Individualismus, schätze ich. :rolleyes: Dass deine ach so präzise Ausdrucksweise wirklich nirgends verstanden wird, hast du selbst mehrfach erfahren (und bist entsprechend of deswegen durchgedreht). Und apropos Diebstahl: Worin unterscheidet sich "Dragon Age: Inquisition" von Eckhard Henscheid und Hermann Gremliza?
    Die DA:I-Autoren haben mehr Fantasie und können sich verständlich ausdrücken.

    Hier wieder die typische Selbstüberschätzung. Siehst du den ungewaschenen Herren mit den leeren Augen da vorne am Zeitungsständer? Den, der eine nasse und fleckige Maske unter der Nase trägt? Überraschung, mein Freund: Er denkt genau so über Raben wie du.

    Weil ausgerechnet du ja so wahnsinnig hitzebeständig bist. :D Und nein, ihr habt eigentlich nur Leute gemobbt, die den Fehler machten, Gefühle zu zeigen.

    Lassen wir das Geplänkel jetzt? Ich würde lieber über die Raben sprechen, besser gesagt: über deren Symbolik. Die zwei gleichgültigen Raben, die Bully-Raben, das waren Huginn und Muninn. Und der gezauste stolze, der kam eindeutig von Loki. Findest du nicht?
     
    Marcellina gefällt das.
  6. Revenant

    Revenant Guest

    Werbung:
    Im esoterischen Kontext ist es zielführend, eine Wirklichkeit zu erschaffen, die nicht auf wolkiger Verblödung basiert. Indem du dich einfach dem fügst, was ist, nimmst du die sich bietenden Möglichkeiten gerade nicht wahr, womit du der Dumme bist.

    Auch hier wieder: Es hat nichts mit Individualismus zu tun, sich der Bequemlichkeit halber auf ein unnötig niedriges Niveau zu begeben!

    Siehst du deine Menschenverachtung? Überraschung, mein Freund: Es gibt eine politische Bewegung, die schon immer das "gesunde" Tier dem "entarteten" Menschen vorgezogen hat. Du weißt, wie sie heißt und was sie angerichtet hat, also steht es dir nicht zu, mir moralische Vorträge zu halten.

    Das weise ich auch im Namen meiner Freunde scharf zurück. Wer öffentlich mit Gefühlen (eigentlich: Gefühlchen) hausieren geht, ist in aller Regel nur darauf aus, bemitleidet zu werden. Das sind attention whores (du siehst, deine blöden Anglizismen färben auf mich ab), viele davon fragwürdigen bis gar offen neofaschistischen Charakters.

    Sie könnten ebenso gut aus Krabats Mühle kommen oder aus Grimms Märchen oder, wenn man es ganz absurd angeht, aus einem verschissenen Rabennest, um sich etwas zum Fressen zu suchen, verdammt noch mal! Du klingst wie eine zwanzigjährige Tänzerin, deren Einzimmerwohnung nach Tee riecht und voller Traumfänger hängt!
     
    Marcellina gefällt das.
  7. Revenant

    Revenant Guest

    Ich bin mal so frei, die Godwins zu ignorieren. (Also nicht Henry und Phinneas Godwinn, sondern deine Nazivergleiche - wobei ich natürlich nicht garantieren kann, dass sich unter den Schweinen der WWF-Godwinns kein einziges Nazischwein befand. *g*)

    Dem stimme ich im Prinzip sogar zu. Nur sollte man sich halt die Frage stellen, ob man selbst überhaupt dazu fähig ist, auf einem Niveau zu kommunizieren, auf dem man sich selbst womöglich nur wähnt - und sich eine ehrliche Antwort geben. Weißt du, es gibt keine objektiven Fundamente. Wir selbst müssen uns selbst das Fundament sein, und wenn wir auf Selbstbetrug gründen, wird nichts von dem, was wir erreicht zu haben glauben, am Ende noch bestehen. Du hast die Zeichen selbst gesehen, machst aber weiter, als wäre nichts. Wie lange willst du dich noch sträuben?

    Ich bin sicher, die Verfasser der Edda waren stocknüchterne und hundertprozentig geerdete Geistesbürokraten, die sich niemals eine Blöße gaben. :D

    Lass mich den Gedanken weiterspinnen: Lokis Rabe hatte wahrscheinlich den Auftrag, Odins Raben bei der Arbeit zu stören. Erst wollte er nur für Verwirrung sorgen, aber sie waren zu gerissen für ihn und tricksten ihn immer wieder aus. Daher zog er andere Saiten auf und forderte sie offen zum Zwei- bzw. Dreikampf. Er wusste, dass er nicht gewinnen konnte, aber niemand ist dem Schicksal stärker unterworfen als dessen Antagonisten. So kämpfte er und verlor. Der kleine Spatz aber, der die ganze Nacht bei mir im Geschäft ausgeharrt hatte, der konnte ungesehen entkommen. Wer weiß, was sein Auftrag ist? Es muss sehr wichtig sein, denn Lokis Rabe hat ihn gerettet. Verstehst du nun, warum ich mich geehrt fühle?
     
    Marcellina und Zimmer72 gefällt das.
  8. Revenant

    Revenant Guest

    Ausweichende Witze sollten zumindest gut sein.
     
  9. Revenant

    Revenant Guest

    Mehr fällt dir nicht dazu ein?
     
    Marcellina gefällt das.
  10. Revenant

    Revenant Guest

    Werbung:
    Doch. Ich lasse dein Blabla nur ungern so stehen, aber leider müssen manche von uns arbeiten. Vielleicht später.
     
    Marcellina gefällt das.

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden