1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Welche Karten ...

Dieses Thema im Forum "Karten legen" wurde erstellt von ichkannmichgutleiden, 3. Januar 2019.

  1. ichkannmichgutleiden

    ichkannmichgutleiden Mitglied

    Registriert seit:
    25. Januar 2015
    Beiträge:
    72
    Werbung:
    legt ihr?
    Warum seid ihr gerade zu dem Kartendeck gekommen?
    Legt ihr verschiedene Karten und welche findet ihr am besten?

    Ich lege Tarot, Zigeunertarot, Lenormand, Zigeunerkarten und murmle. :)
    Ich wechsle immer mal wieder ab.

    Murmeln finde ich am "Coolsten", weil es so wenige machen und Murmeln sehr einfach zu deuten sind.

    Ich habe Kipperkarten, finde sie sehr schön, habe mich aber noch nie so mit ihnen beschäftigt.

    Tarot ist sehr klar. Kann ich gut deuten, finde die Karten aber nicht so "hübsch".

    Beim Zigeunertarot brauche ich keine Vorabinformationen. Sie sind ebenfalls sehr klar, leider gibt es da auch schlimme Voraussagungen. Deswegen lege ich sie selten.

    Zigeunerkarten liebe ich. :)
    Lennis bin ich zwar recht gut, habe aber manchmal Probleme damit, dass eine Karte so viele verschiedene Bedeutungen hat.
     
    Miranda9999 gefällt das.
  2. Babyamazone

    Babyamazone Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Februar 2012
    Beiträge:
    1.003
    Hallo, wie funktioniert denn murmeln?

    Ich mag Tarot, Lennies bin ich schlecht! Zigeuner und Kipper kenn ich mich auch nicht aus!
     
    Miranda9999 und ichkannmichgutleiden gefällt das.
  3. ichkannmichgutleiden

    ichkannmichgutleiden Mitglied

    Registriert seit:
    25. Januar 2015
    Beiträge:
    72
    @Engel1985 man braucht große und kleine Murmeln. Die großen Murmeln sind Themenmurmeln. Die weiße Murmel ist immer der Fragesteller. Dann gibt es kleine Murmeln. 2x rot für die Liebe, 2 x grün für Geld, 2 x blau für Personen, 1 x schwarz für nein, 1 x weiß für ja, 1 x gelb für Veränderung, 1 x orange für treffen, 1 x lila für Spiritualität/Religion.
    Sand als Unterlage, damit die Murmeln auch stoppen. Ich habe Luftpolsterfolie in einem kleinen Karton.
    Dann stellst du deine Fragen und lässt die Murmeln fallen.
    Dann sagst du, was dir dazu einfällt. Z.B. hat die HM Murmel im Rücken eine kleine rote und eine kleine blaue Murmel, dann liebt er eine andere. Liegt da noch die orangene Kugel, trifft er sich heimlich mit jemand anderen.
    Liegt bei der Murmel HM eine kleine blaue Murmel und eine kleine grüne Murmel, muss er Unterhalt bezahlen.
    Du schaust generell, welche Murmeln zwischen den beiden großen Murmeln liegen und wie die Abstände zueinander sind.
    Die Abstände bestimmen die Zeit. Je weiter weg die Murmeln voneinander sind, desto länger dauert es, bis ein Ereignis eintrifft.
     
  4. Babyamazone

    Babyamazone Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Februar 2012
    Beiträge:
    1.003
    Klingt super und total verspielt.
    Danke für die Erklärung!!!
    Muss ich mir merken :)

    LG
     
    ichkannmichgutleiden gefällt das.
  5. Miranda9999

    Miranda9999 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2012
    Beiträge:
    958
    Ort:
    Deutschland
    Werbung:
    Hallo,
    Schöne (Um-)Frage.

    Ich bin durch meine Mutter zum Kartenlegen gekommen, genauer gesagt zu den Kipperkarten. Mit diesen kann ich auch ganz gut umgehen und sie deuten.

    Daneben habe ich Tarot-Karten, nutze sie aber eher selten. Eigentlich nur für bestimmte Legesysteme.

    Mit den Lenormand-Karten bin ich vertraut, lege auch gern damit, bekomme aber häufig nicht so deutliche Antworten wie bei den Kipperkarten.

    Zigeunerkarten besitze ich, arbeite damit aber fast nie, da ich damit nicht so klar komme.

    Ansonsten hab ich noch Orakelkarten und Weisheitskarten für Rat und Botschaften.
    und ein Pendel - allerdings mögen mein mein Pendel und ich uns nicht. ich trau ihm nicht. Zu groß ist mir die wahrscheinlich, die Schwingung unbewusst zu steuern ;)

    Murmeln kannte ich bisher auch nicht. Klingt interessant :)
     
    ichkannmichgutleiden gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden