1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

was bedeutet die 53?

Dieses Thema im Forum "Numerologie" wurde erstellt von Astro11, 27. Oktober 2017.

  1. Astro11

    Astro11 Mitglied

    Registriert seit:
    12. Mai 2007
    Beiträge:
    297
    Werbung:
    Seit Jahren schon sehe ich auffällig oft die Zahl 53, entweder auf der Uhr, Hausnummern oder sonst im Alltag. In letzter Zeit hat sich das noch verstärkt. Weiß jemand, was diese Zahl zu bedeuten hat in der Numerologie? Im Netz habe ich nichts Brauchbares gefunden, das mich weitergebracht hätte.
     
  2. Lincoln

    Lincoln Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2013
    Beiträge:
    26.339
    Vielleicht hilft das. Auch wenn es keine "Numerologie" ist.

    http://www.czernin-verlag.com/buch/53-eine-behauptung

    Kabbalah - Gastfreundschaftlich / freundlich

    http://www.online-orakel-kostenlos.de/kabbala-numerologie2.php

    Vor 4 Jahren hast du die Frage wohl schon mal gestellt

    http://www.esoterikforum.at/threads/bedeutung-der-zahl-53.188564/

    Vielleicht besteht die Bedeutung auch in den Zahlen 5 und 3, und dann so, dass die 5 am stärksten und die 3 am zweitstärksten in dir vorhanden ist und du deshalb oft die 53 erblickst.

    https://vistano.com/spirituelle-leb.../die-bedeutung-der-zahl-5-in-der-numerologie/

    https://vistano.com/spirituelle-leb.../die-bedeutung-der-zahl-3-in-der-numerologie/
     
  3. Grey

    Grey Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Oktober 2007
    Beiträge:
    2.674
    Ort:
    Thüringen
    Zahlen besitzen auch für die nummerologische Deutung *keine* intrinsische Bedeutung. Die Bedeutung hängt vom Kontext ab. Wenn du in der Hausnummer 53 wohnst, bedeutet das zum Beispiel etwas anderes, als wenn dein Autokennzeichen die 53 beinhaltet. Bei dir ist es aber eher so, dass deine Aufmerksamkeit auf dieser Zahl liegt und du sie deshalb eher als andere wahrnimmst. Das Thema hatten wir hier bereits ein paar Mal.
     
    petrov gefällt das.
  4. Werdender

    Werdender Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. April 2015
    Beiträge:
    1.004
    Ort:
    München
    * 53 eine Primzahl.

    *
    Aufsteigend die 14te, incl. 1 die 15te Primzahl.

    *
    Quersumme 8.

    * Mögliche Zahlen bis zur Wurzelsumme 8: 53, 44, 35, 26, 17 = 5, incl. 8 6 Zahlen.

    *
    52 Wochen + 1 Woche (1 Jahr + 7 Tage/1 Woche).

    * 7 x 7 Wochen + 4 Wochen/1 Monat... -

    :rolleyes: ? -

     
  5. Astro11

    Astro11 Mitglied

    Registriert seit:
    12. Mai 2007
    Beiträge:
    297
    Danke für eure Antworten. Ich wusste gar nicht mehr, dass ich die Frage vor Jahren schon mal gestellt hatte ... Mit Numerologie beschäftige ich mich so gut wie nie und es kann wirklich sein, dass es keine numerolog. Bedeutung hat. Was genau, habe ich noch nicht herausgefunden.
    Lincoln, der Link mit der Kabballa klingt jedenfalls interessant.
     
  6. Solis

    Solis Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Oktober 2011
    Beiträge:
    4.044
    Ort:
    Nordrhein-Westfalen
    Werbung:
    Wie 1+1 nicht zwei, sondern 11 sein kann, so besteht die 53 aus 5+3. Die 5 nimmt sich die 3 hinzu. Der größeren 5 scheint zu fehlen, was die kleinere 3 ausmacht. Nimmt die 5 die 3 hinzu, erhöht sie sich von der Primzahl zur Zehnerpotenz, aber als Vereinigung mit der 3 bleibt sie Primzahl, dafür hat sie sich erhöht.

    Was hast du schon und was fehlt dir noch zur Erhöhung?
    Es handelt sich bei 5, 3 und 53 um Primzahlen. Sie sind männlich. Fehlt dir etwas, das irgendwie mit dem Männlichen zu tun hat?

    Was fällt dir dazu ein, @Astro11 ?
     
  7. Werdender

    Werdender Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. April 2015
    Beiträge:
    1.004
    Ort:
    München
    Gematria

    50 = Zahlenwert des Buchstaben "N"
    3 = Zahlenwert des Buchstaben "G"

    53 = Zahlenwert des Wortes "GaN" (hebr. v. rechts n. links zu lesen!) - "Garten".


    Qabalah

    50: Die 5 Zahl der dynamischen Krisis; Behinderung und Störung inmitten des kreativen Schaffens und Aufbaus; natur-gesetzmäßige Krise und Prüfung des Willens und der Durchhaltekraft; die Krise als massive Warnung und/oder Folge vor Übermaß und Exzess.

    Der Zehner-Sektor erhebt die 5 auf die Ebene des persönlichen/näheren Umfeldes (Familie, Bekanntenkreis, Arbeitsplatz etc.)

    3: Die 3 verleiht und fordert Planung, Zielgerichtetheit und Stabilität; Konsequenz und Treue gegenüber Vorgefasstem sichern ein gutes Gelingen und dauerhaften Frieden.

    53: Was durch die 3 intendiert ist, will und muss sich durch die 5 bewähren. die Krisis ist unvermeidlich und unausweichlich, weil zukunftsentscheidend.


    Tarot

    50 = Großes Arkanum "XIV: MÄßIGKEIT"
    3 = Großes Arkanum "III: Die HERRSCHERIN"

    Bild III handelt insgesamt von Fruchtbarkeit, Geburt, Mutterschaft, schöpferischer Kreativität.

    Bild XIV handelt umfassend vom Finden und Erhalten des rechten Maßes in allen Dingen, sowohl des quantitativen Gleich-Maßes als auch des harmonisch rhythmischen Schwingens zwischen den Extremitäten - deren alleinherrschende Instanz der "innere Christus" ist.

    Bei den GA weist die 3 auf die Grund-Lage, auf den soliden Plan, auf dem sich das Menschheitsideal verwirklichen will; Religion, Wissenschaft und Kunst bilden die tragenden drei(!) Säulen des Tempelbaues der menschlichen Kultur.

    Die 14 (GA XIV) enthält die Essenz aus 1 + 4, die 5, mithin die Zahl des oben angesprochenen Zahlen-Wesensprinzips und damit die Folge der Exzession einer entfesselten Maßlosigkeit. 4 - 1 = 3, der Extrakt aus der 14 und ergibt sich, wenn es an Mut, Entschlossenheit und dem Willen zum eigenschöpferischen Handeln mangelt, was zuletzt in der Stagnation, im Stillstand und in der tödlichen Erstarrung im Status quo endet.

    Den Bezug zu Deiner persönlichen spezifischen Lebenssituation hierzu magst Du, liebe @Astro11, für Dich selbst herausfinden...




     
  8. DruideMerlin

    DruideMerlin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2008
    Beiträge:
    7.866
    Ort:
    An den Ufern der Logana
    Liebe Astro,


    in der Seelenwelt soll mit Zahlen umschrieben werden, wie etwas im Leben vorangekommen ist. Ein beliebtes Beispiel ist die Redensart: „... es ist fünf vor zwölf!“ Diese Redensart bezieht sich auf das Tagwerk, also wird damit deutlich, dass es höchste Zeit ist, die Dinge anzupacken, damit sie noch zu einem guten Ende gebracht werden können.

    So können Wochentage in das Verhältnis zur Woche oder Monate zum Jahr gestellt werden. Häufig werden auch Zahlen in ein höheres Verhältnis gebracht, so zum Beispiel die 53 im Verhältnis zu 100. Diese 53 könnte also in Zusammenhang mit Deinem Leben stehen oder wenn etwas in Verzug geraten, bzw. das Gröbste überwunden ist.

    Merlin
     
    Aember gefällt das.
  9. Lele5

    Lele5 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. November 2010
    Beiträge:
    7.900
    Etwas OT: bei 53 fällt mir spontan die KW, Kalenderwoche ein. Dieses Jahr, 2017 sind es nur 52.
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. November 2017
  10. violet_violet

    violet_violet Mitglied

    Registriert seit:
    10. November 2017
    Beiträge:
    58
    Werbung:
    Im I-Ging ist mit dem 53. Hexagramm die langsame und schrittweise Entwicklung beschrieben, die eine Wildgans durchläuft, wenn sie ihren Platz in unwirtlichen Gegenden sucht und findet. Wenn sich das Zeichen am Ende erschöpft hat fliegt sie in der Höhe und hinterlässt der Welt ihre Federn, die als Schmuck für Zeremonien in den Tempeln verwendet werden können.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen