1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Tod und Auferstehung

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Spielkind, 22. Mai 2020.

  1. Spielkind

    Spielkind Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Juni 2018
    Beiträge:
    317
    Werbung:
    Hallöchen,

    Heute Nacht hatte ich einen Traum der mir nicht so schnell aus dem Kopf gehen will.

    In meinem Traum war ich in der Art großen Kaufhaus.
    Es war hell und weiß.

    Ich wurde von jemand auf einer trage geschoben, da ich innere Blutungen hatte. Es sah aus wie eine Krankenschwester, ganz in Weiß.

    Ich wusste dass ich sterben werde, jedoch hatte ich keine Angst davor , ich war bereit.
    Es waren Blutungen under anderen in der Lunge, ich spürte es richtig wie das Blut langsam raus lief aus meinem Organ.

    Sie schob mich in einen Raum und der Dunkel war. Er war beleuchtet mit grünem Licht und vielleicht auch gelben (so wie in der Disco oder einer bar)
    Da war eine Liege, der Boden war auch dunkel.
    Ich starb also auf der liege.
    Kurz darauf stand ich wieder auf.

    Ich sah vor dem Tod oder nach der Wiederauferstehung (aber das weiß ich nicht mehr so genau) mein Spiegelbild in einer Plexiglas Scheibe in einem dunklen Gang.
    Mit auch einer art Disco Beleuchtung.
    Ich glaub sie war rot orange.

    Als ich morgens aufwachte, hatte ich zwar ein positives Gefühl, jedoch etwas Angst.
    Was soll mir dieser Traum sagen ?
    Wer hilft ?
     
  2. petrov

    petrov Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Oktober 2013
    Beiträge:
    968
    Ort:
    Venlo Holland
    Kaufhaus ist ein symbol fur "'eine wahl treffen""
    Trifst die falsche wahl (kauf?) must da fur Bluten, also verlust.

    Der tod bedeutet hier"'loslassen"'
    und wieder weiter mit dein leben.
     
    Spielkind gefällt das.
  3. Spielkind

    Spielkind Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Juni 2018
    Beiträge:
    317
    Dankeschön,

    Aber gekauft hab ich nichts
    Frage ist allerdings was ich denn loslassen muss ? (n)
    Naja ich weiß, kannst du mir nicht beantworten lol
     
  4. Renate Ritter Offenbach

    Renate Ritter Offenbach Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Januar 2018
    Beiträge:
    962
    Na was schon? Immer dasselbe, mit wechselnden Bildern und dramatisch erhöht.

    Dass sterben im Traum nicht körperlich sterben bedeutet, weißt du wohl selbst?
    Du hattest etwas, einen Menschen, über den - nicht mit ihm, von ihm kam da wohl nichts – also über den du dir einen seelisch-moralischen-emotionalen Halt gegeben hast. Und diese Fixierung willst du dir nun sozusagen aus dem Leib reißen seit längerer Zeit. Ist ein Prozess, der halt ein bisschen dauert ... bei dir.

    Gelingt dir das, dann bist du gestorben im übertragenen Sinne. Die Person, die du warst bisher, die gibt es so nicht mehr.
    Und tatsächlich, du träumst deine sofortige Wiederauferstehung. Ja klar, darum geht es.

    Das mit dem Kaufhaus ist oben schon erklärt. Du hast dir was „gekauft“, erworben, mit dem du dich letztlich nur selbst fertig machen konntest.

    Im Traum siehst du dein Spiegelbild. Und wenn du auf der Liege gestorben bist, dann kann es ja nur das Bild sein, das du nach der Wiederauferstehung abgibst. Wie sieht es aus?
    Erschaffe, erfinde, denke und fühle dieses Bild, also jetzt im Wachleben.
     
  5. Alpträumer

    Alpträumer Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. März 2020
    Beiträge:
    227
    Vielleicht sollte es ein Hinweis sein, was mit dir nach dem Tod passiert. Du wirst wieder auferstehen.
     
  6. Red Eireen

    Red Eireen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2018
    Beiträge:
    21.674
    Ort:
    Home sweet Home
    Werbung:
    Hallo Spielkind, :)

    mich haben in deinem Traum - die Farben angesprungen...

    Grün ist die Farbe des Herzchakras. Gelb ist die Farbe des Solarplexus und des eigenen Willens. Auch Kontrolle und etwas durch Kontrolle/Zwang erreichen wollen.

    Das ist an dem Tag als Farbe gestorben.

    Erwacht ist - rot und orange.

    Rot ist Wurzelchakra und Verbindung mit der Erde und geerdet sein im Leben.

    Orange ist Lebensfreude Kreativität Emotionen und auch Sexualität.

    Das wurde nach Wiederauferstehung danach "geboren"

    .
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden