Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

StilleSelbstGespräche

Dieses Thema im Forum "Aufgeschrieben" wurde erstellt von Priester, 5. Juli 2020.

  1. Priester

    Priester Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juli 2020
    Beiträge:
    1
    Werbung:
    Ich soll einfach mal loslegen.
    Das letzte Mal, als ich gesprochen habe, war eher vor tausenden von Jahren.
    Echt jetzt. Will ja schon lange keiner mehr mir zuhören.
    Das alte Testament finde ich hochmodern.
    Ist so.

    Ich liebe es, wenn die Gesetze noch strenger und klarer sind.
    Und ganz einfach. In dem Sauhaufen (Schweinestall) in dem ich hier gezwungenermassen leben muss, werde ich ignoriert. Vielleicht meinen manche schon ich wäre eine Statue. Ich bin nur unverrückbar und den Unsinn werde ich nicht mitmachen. Den Blödsinn, der hier grasiert.

    Gott ist für mich greifbar in einfachen und fixierten Gesetzen.
    Stabile, klare Sachen. Kein so Patchworkzeug wie heute, wo alles zusammengeflickt wird.
    Alles bis dass der Tod euch scheidet. Fertig. Einfach.
    Von dem inneren Gewusel hier fragt mich eh keiner.
    Dumme Kinder.

    Dabei ist Leben so einfach.
    Die Erde ist eine Scheibe, unser Dorf ist der Mittelpunkt der Erde und ich bin Gott.
    Für die anderen. Sie haben mir zu gehorchen. Aber wann mir das letzte Mal jemand gehorcht hat, daran kann ich mich nicht erinnern und die Zufälle zähle ich nicht, wo jemand mir mal aus versehen gehorcht hat. Man muss mir ein Leben lang gehorchen und immer brav und treu sein.

    Meine Philosophie, meine Religion ist die Beste und die anderen brauchen einfach noch viel Zeit, bis sie das kapieren. Vertane Zeit vor Gott. Aber ich wurde entwaffnet. Ich darf im Namen Gottes niemanden mehr umbringen. Seither friste ich so ein Schattendasein. Die anderen sagen, ich sei grau und fad und wollen mich zum spielen einladen. Spielen! Pah! Das Leben ist ernst, das werdet ihr schon noch merken.

    Der Cognac ist gut. Das Feuer im Kamin wärmt.
    Das waren noch Zeiten, wo einem als Priester Respekt entgegen gebracht wurde.
    Ist wohl vorbei. Bin auch schon ganz erschöpft vom erzählen.
    Ich werde alles sagen. Alles muss raus sagt mein Therapeut.
    Ich hätte mich selbst ins Abseits gebracht, sagt mein Therapeut.
    Dabei sind alle anderen im Abseits …. schon sehr sehr lange.
    Aber reden hat mir früher immer Freude bereitet, daher soll ich jetzt alles ausschreiben, was so in mir ist.
    Ich weiss genau, was in mir ist.
    Bis dann.
     
    Terrageist gefällt das.
  2. Terrageist

    Terrageist Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juli 2019
    Beiträge:
    3.545
    Na, auf dich hab ich doch gewartet. :)
     
  3. Schöpfung

    Schöpfung Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. August 2019
    Beiträge:
    1.286
    Dann mal weiter im Text. Schreib dich aus (y)
     
  4. Blissy

    Blissy Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. Februar 2015
    Beiträge:
    2.603
    Hallo @Priester ich fand deinen Beitrag interessant und lehrreich, mit saturnischem Humor, weiter so....

    hier das fand ich, nachdem ich von deinem Beitrag las, Danke! :)


     
  5. Mellnik

    Mellnik Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2017
    Beiträge:
    7.069
    Kennst du den Priester? :)
     
    Terrageist gefällt das.
  6. Terrageist

    Terrageist Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juli 2019
    Beiträge:
    3.545
    Werbung:
    Nein, aber seine Schreibweise erinnerte mich vom Typ her an diverse frühere Kontakte in Foren.
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden