1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Stein der Weisen

Dieses Thema im Forum "Natur und Spiritualität" wurde erstellt von Jea-International, 12. März 2018.

  1. downsize

    downsize Mitglied

    Registriert seit:
    1. Oktober 2017
    Beiträge:
    51
    Werbung:
    ohne etwas zu recherchieren würde ich den Stein der Weisen als geistige Alchimie bezeichnen, ohne Einschränkung auf das einzelne Individuum.
    Also, der Vorgang, um verschiedene Perspektiven, Anschauungen oder Denkweisen zu einer einheitlichen Sichtweise zu vereinen. Diese gewonnene Synthese dient dem Gesamtbewusstsein.
     
  2. *Singularität*

    *Singularität* Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juni 2018
    Beiträge:
    548
    Nun @downsize, du benutzt das Wort "Synthese", was ich schon irgendwo im Forum in einer Unterhaltung mit dir erwähnt habe. Komme nun näher dazu, um den Begriff zu erklären, denn ich habe im Unterschied zu Dir sehr lange recherchiert und geforscht und war eines Tages froh auf einem anderen Info-Portal endlich auf "Synthese" zu kommen.

    "Synthese - das ist das, was als „imaginative Denken“ ist, „Inspiration“, „Erleuchtung“, „Einsicht“. Es ist bekannt, dass viele der Erfindungen (aber nicht das Periodensystem, es ist ein Mythos) die Erfinder einfach "geträumt" haben - (Planetary Modell der atomaren Struktur - Niels Bohr, oder die Struktur des DNA -. James Watson, zum Beispiel) und Mathematiker sagen dazu: „Zuerst wurde mir klar, dass dieser Satz wahr ist, und dann begann ich zu überlegen, wie es zu beweisen ist.“
    Das einzige Problem ist, wenn der Verbesserung der analytischen Methode des Wissens der Menschheit viel Zeit und Mühe kosteten, die Synthese - nicht. Synthese ist keine Methode der Erkenntnis der Weisheit. Er gilt als das Los von Dichtern und Mystikern. Es ist klar, dass er es ist, aber wie man es benutzt ... ist unklar.

    Daher kommt die völlig irrationale Kategorie von "Talent".

    Aber klar ist, dass solche Menschen treiben die Menschheit voran.
     
    downsize gefällt das.
  3. catlady5

    catlady5 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. März 2018
    Beiträge:
    3.046
    Ort:
    Niederösterreich
    Werbung:
    Für mich ist der Stein der Weisen (von mir aus Stern, aber das habe ich noch nie gehört) so etwas Ähnliches wie der Heilige Gral, also etwas Unerreichbares für normal Sterbliche.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden