Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Song der dich im innersten trifft

Dieses Thema im Forum "Seelenverwandtschaft" wurde erstellt von SoulCat, 30. Mai 2020.

  1. MeinWolfsblut

    MeinWolfsblut Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Juli 2020
    Beiträge:
    1.237
    Werbung:
    Einen schönen Tag! (Mach dir nichts aus den ganzen Idioten, um dich herum im RL.)

     
    Filomena gefällt das.
  2. Nifrediel

    Nifrediel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. August 2019
    Beiträge:
    4.107
    Jenseits von Gut und Böse:confused:

     
  3. MeinWolfsblut

    MeinWolfsblut Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Juli 2020
    Beiträge:
    1.237
    :D @Nifrediel

    Ich mag den Bohlen einfach. Auch die Rosenberg. Und jetzt ist mir dieser alte Song wieder in die Hände gefallen. Ich höre es den ganzen Tag im Ohr. Passt für mich gerade.
     
  4. Nifrediel

    Nifrediel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. August 2019
    Beiträge:
    4.107
    Manchmal passt halt auch einfach nur der Text, oder die Melodie. Ich weiß....
     
    Filomena gefällt das.
  5. MeinWolfsblut

    MeinWolfsblut Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Juli 2020
    Beiträge:
    1.237
    So... Das hier habe ich heute die ganze Zeit beim Laufen gehört. Ich weiß, dass Falco eine andere Idee für den Song hatte. Ihn ließ das tote Mädchen nicht los. Deshalb auch die Anlehnung an Jeanny Teil 1. Könnte für mich komplett wegfallen.

    Für mich allerdings, hatte dieser Song von Anfang an, immer andere Bedeutungen. Zuerst, wenn ich an meinen Heimatort kam, den ich verlassen habe. „I’m coming Home...“ wenn ich Heimweh hatte.

    Doch tatsächlich hat sich die Bedeutung für mich verändert. Seit ich weiß, dass mein Seelenmensch tatsächlich existiert.

    „I‘m coming Home“. Jedesmal, wenn wir uns sehen.

    Der Text ging mir heute richtig nahe. Das ist Video ist dann eher Falcos Interpretation. Nicht meine. :)

    Kennt ihr das? Das ein Song vom Künstler anders gemeint ist, ihr aber etwas anderes darin seht?



    Peinlich? Ja kann sein. Ich find den Song toll.
     
    Dyonisus gefällt das.
  6. DarkEmpath

    DarkEmpath Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juli 2018
    Beiträge:
    13.530
    Werbung:
     
    Ultim4te gefällt das.
  7. Hatari

    Hatari Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Februar 2015
    Beiträge:
    22.487
    Ort:
    in den weiten des Universums
    MeinWolfsblut und Filomena gefällt das.
  8. Filomena

    Filomena Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. April 2008
    Beiträge:
    1.021



    einfach nur toll!!
     
  9. Filomena

    Filomena Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. April 2008
    Beiträge:
    1.021
     
    Mima123 gefällt das.
  10. MeinWolfsblut

    MeinWolfsblut Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Juli 2020
    Beiträge:
    1.237
    Werbung:
    Ein Lied, dass (für mich) schon immer, die Verbindung mit meinem Seelchen symbolisiert (erinnerst du dich?). Ich hab es heute Morgen ganz laut aufgedreht, als Trost. Corona macht alles noch schwieriger. Aber nicht unmöglich. (An das lesende Seelchen: Ja, ich habe dich gestern gefühlt und gesehen. Tut mir leid, dass meine Tochter so nach dir gebrüllt hat. War mir unangenehm. Sie ist manchmal sehr laut. Aber sie hat sich so gefreut. Zeig dich öfter, so lässt sich mit einem kleinen, reinen Lächeln, diese furchtbare Zeit überbrücken, die uns Menschen alle so beunruhigt. Für manche eine Kleinigkeit. Für mich ganz groß. Mein Licht, mein Herz. Mein Licht, in einer dunklen Zeit. Ein Lächeln, ein liebes Wort. Das hilft schon. Dir ja sichtbar auch. Nicht wahr? Sich anzustrahlen, wie wir es tun... Daran ist nichts schlimmes. Das tut gut.)

    Und es geht mir heute nicht aus dem Kopf... Das Lied. Wegen meinem Seelchen. Wegen meinen Kindern, denen durch ein Schulstop soviel genommen wird, aber notwendig ist. Kontakte zu Menschen die ich liebe... Wer weiß, wieviele Weihnachten noch mit meinen Eltern möglich sind? Wer weiß, was morgen kommt?

    Und ich habe auch an all die Menschen gedacht, denen es jetzt physisch richtig schlecht geht. Soviele sind schon daran gestorben... Nein, das ist keine Panikmache, sondern wirklich ernst.

    An alle hier: passt gut auf euch auf! Ich wünsche euch allen Gesundheit und dass ihr gut über diese schreckliche Zeit kommt! Jedem Einzelnen, wünsche ich das hier.

     
    Hatari und Filomena gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden