1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung
  2. Information ausblenden

Quantum Entrainment (Quantenheilung durch Quantenenergie)

Dieses Thema im Forum "Energiearbeit" wurde erstellt von Melomane70, 26. Juli 2018.

  1. *Eva*

    *Eva* Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. März 2018
    Beiträge:
    27.338
    Ort:
    Niederösterreich
    Werbung:
    Warum reitest du auf der Definition herum? Geht es dir darum?
     
    KingOfLions gefällt das.
  2. KingOfLions

    KingOfLions Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2012
    Beiträge:
    8.421
    Ort:
    Wien
    Tja, eben die kirchliche Definition, die aus der griechischen Philosophie missbräuchlich verwendet wird. Die schon mal grundlegend falsch ist, weil es einfach die Sicht ist, wie es die Kirche gerne sehen würde.
    Wir können heute leider keinen alten Griechen mehr fragen, was sie sich wirklich dabei gedacht haben. Anzunehmen ist aber, dass es sich dabei um eine philosophische Sichtweise handelt, die der heutigen esoterischen absulut konträr läuft.

    Aber nachdem ich sehe, dass das bei dir eher eine Glaubensvorstellung ist, lohnt sich hier eine Diskussion wohl kaum.
     
  3. Kollibri87

    Kollibri87 Mitglied

    Registriert seit:
    27. November 2018
    Beiträge:
    55
    Hallo, ich würde auch sehr gerne mehr darüber erfahren. Nun ist der Beitrag eine Weile her aber ich wäre über einen Rat und Hilfe in Bezug auf die Gesundheit sehr dankbar. Wie genau geht man denn bei den 2 Punkten vor, könntest du vielleicht einen Rat geben wie du es machst? Ich habe auch darüber gelesen, es aber nicht verstanden..zumindest würde ich gern wissen worauf man achten muss.

    Auf was kann man die Quantenheilung denn alles anwenden? Welches sind deine/eure Erfahrungen?

    Vielen Dank im Voraus
     
  4. Najada

    Najada Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. März 2020
    Beiträge:
    249
    Das funktionierte für mich überraschend einfach und schnell, aber bestürzend für die erste Klientin. Ich kam über ein Buch von Bartlett dazu, hatte nach dem Lesen gleich jemand davon erzählt und dann auch angewendet. Die Dame hatte in der Jugend oft hochhackige Schuhe getragen und dadurch deformierte Füße, insbesondere die großen Zehen waren schmerzhaft und standen schief. Ich erklärte ihr, wie man im Geiste zwei Punkte verbindet, tastete mit den Händen bis sich ein stimmiges Gefühl ergab und verband die beiden Punkte dann im Geiste zu einem räumlich gemeinsamen Punkt, ohne Entfernung. Die Dame schwankte und hatte dann Angst, weil der Zeh, so ihre Aussage, spontan gerade geworden war und nicht mehr schmerzte. An den anderen Zeh durfte ich nicht, sie hatte Angst und mochte auch später nicht darüber sprechen ob es langfristig gut geworden ist. Gern hätte ich einen Kurs bei Bartlett besucht, der allerdings mit über 200 Teilnehmern als stark überlaufen galt.

    Ein weiteres Buch von Heede und ein recht teurer Lehrgang dort mit ca. 70 Teilnehmern vertieften das ein wenig, hinterließ bei mir jedoch ein ungutes Gefühl, auch weil dort viele treue Anhänger fortgesetzt die aufeinander aufbauen (sollenden) Kurse teils mehrfach besuchen, um ihr Leben in den Griff zu bekommen oder eine Lehrerlaubnis nach Heede zu erhalten. Mir kam es leider distanzlos, hektisch und nicht stimmig vor. Die Behandlung nach Heede soll in mehreren Stufen erfolgen, nicht wie bei Bartlett oder Kinslow in nur einer Behandlung. Laut Heede sollen sich körperliche und seelische Beschwerden behandeln lassen, aber auch Geräte und Situationen. Die unerfahrenen Kursteilnehmer sollten sich gegenseitig behandeln und dabei umkippen lassen, um den Erfolg aufzuzeigen. Ich hatte den Eindruck, daß dort Etliches vom Vorgänger Bartlett übernommen war, Bezeichnungen und Vorgänge jedoch teils abgeändert und weiter aufgefüllt, weitere Kurse wurden angekündigt.
    Ich hatte den Kurs etwas vorzeitig verlassen als am zweiten Tag eindringliche, laute Propaganda vorgetragen wurde, allgemeine Hysterie und heftiges Weinen einiger Kursteilnehmerinnen einsetzten.

    Das ist schon ein paar Jahre her. Von anderen Teilnehmern erfuhr ich kürzlich, daß die Kurse nun öfters Familienangehörige vom Günter durchführen. Bei Heede gibt es ein Forum nur für treue Kursteilnehmer, die Mitgliedschaft ist begrenzt auf einige Monate nach Kursende.

    Das Buch von Kinslow habe ich erst viel später gelesen, es hat mir sehr gefallen. Nach Beliebtheit in Sachen Quantenheilung sortiert sind es bei mir Kinslow und Bartlett vor Heede.
    Bei Kinslow und Bartlett ging es um Heilung des Körpers.

    Welche Erfahrungen habt Ihr mit Kursen und Foren der Anbieter gemacht?
     
    Kollibri87 gefällt das.
  5. weisnicht

    weisnicht Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Januar 2008
    Beiträge:
    4.503
    Jetzt hab ich schon lange nichts mehr von der Quantenheilung gehört, ist anscheinend nicht mehr so In
    Wendest du es jetzt an oder hast du den Kurs nur für dich gemacht, hat es was gebracht?
     
  6. Najada

    Najada Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. März 2020
    Beiträge:
    249
    Werbung:
    Ich war einfach so mit dorthin gegangen. Das ist wie mit allem esoterischen, man ist von Neuem fasziniert, probiert, spielt herum und stellt fest, da scheint manchmal etwas zu funktionieren. Öfters dann aber auch nicht, oder es ist dann etwas anderes Thema oder Methode statt dessen, weil sich die Methode gerade irgendwie nicht richtig anfühlt oder weil sie einem gerade nicht einfällt.
    Das zeigte sich auch während des Kursus so bei Anderen: Einige Wiederholer machten auch in Einzelgesprächen eher den Eindruck, daß sie trotz vieler Kurse immer noch Kontrolle und Erfolg suchten, vielleicht auch ein wenig abhängig waren vom Geschehen und den Vorgaben dort. Wie schon gesagt, das war ein Kurs Matrix nach Heede, nicht QE nach Kinslow. Beide hinterlassen bei mir den Eindruck, man kann es nicht so genau festmachen ob erfolgreich oder nicht, ob gut oder eher nicht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Mai 2020
    weisnicht gefällt das.

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden