1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Mehrfach Kartenlegen, unterschiedliche Ergebnisse

Dieses Thema im Forum "Karten legen" wurde erstellt von Vera89, 20. August 2017.

  1. Bougenvailla

    Bougenvailla Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. September 2011
    Beiträge:
    7.713
    Werbung:
    Nimm 3 Decks und 3 Leger, es bleibt Zufall, denn sie werden nicht die gleichen Karten ziehen.
     
  2. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    15.153
    natürlich nicht, können sie garnicht.
    Es sind drei verschiedene Personen,
     
  3. Hatari

    Hatari Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Februar 2015
    Beiträge:
    7.537
    Ort:
    in den weiten des Universums
    glaube dir, dass du nicht zufrieden warst.
    Schließlich hat sie dir Dinge gesagt die du nicht hören möchtest.
    Trotz Jahrmarkt war sie näher dran als alle die 3 lieben, bestimmt teuer bezahlten Wahrsagerinnen.
    Noch ein herzliches Willkommen.
     
    Degna1 gefällt das.
  4. Blumenfreundin

    Blumenfreundin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Juni 2017
    Beiträge:
    997
    Ort:
    Neuss
    Die Aussagen der Leger werden aber alle ähnlich sein.
     
  5. Vera89

    Vera89 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. August 2017
    Beiträge:
    10
    Wie kommst du darauf, dass sie näher war als alle anderen?
     
  6. Vera89

    Vera89 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. August 2017
    Beiträge:
    10
    Werbung:
    Wie kommst du darauf, dass sie näher war als alle anderen?
     
  7. Vera89

    Vera89 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. August 2017
    Beiträge:
    10
    Die ersten waren auch alle ähnlich
     
  8. Hatari

    Hatari Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Februar 2015
    Beiträge:
    7.537
    Ort:
    in den weiten des Universums
    Sie hat dir alles gesagt und nicht wie die anderen, die dir, dass erzählt haben was du hören wolltest.
    Was du erzählst, dass sie aus einem anderen Kartendeck noch Karten dazu gegeben hat. Zeigt, dass sie was vom Kartenlegen versteht, denn es ist eine sehr alte Lege Art, die von Sinti und Roma gelegt wird.
    Schreibe doch mal, was die drei erzählt haben, damit die User hier einen Überblick bekommen.
    So ist es doch nur ins schwarze schreiben.
     
  9. Blumenfreundin

    Blumenfreundin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Juni 2017
    Beiträge:
    997
    Ort:
    Neuss
    Wichtig ist, immer daran zu denken, dass Kartenlegen Zeit benötigt. Ich habe bei jemandem gut zwei Tage "gebrütet", bis ich treffende Aussagen machen konnte. Wenn jemand sich 10 Minuten für eine Deutung nimmt, ist das zuwenig, da wirst du nicht viel Greifbares erfahren oder ggf. auch unzutreffende Aussagen bekommen. "Schnell, schnell" funktioniert leider nicht ;)
     
  10. Rosenrot07

    Rosenrot07 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Oktober 2009
    Beiträge:
    2.463
    Werbung:
    Ich verstehe deine Verzweiflung, deinen Wunsch nach absoluter Sicherheit.
    Leider kann dir niemand diese Sicherheit geben, keine Kartenlegerin, keine Freunde. Du bist in dir selber dafür verantwortlich, wie du mit der Trennung umgehst und wie du sie verarbeitest.
    Das häufige Legen ist ein Strohhalm, der kurzfristig, so die Antworten in deinem Sinne ausfallen, dein Herz höher schlagen lassen, doch schon sehr bald kommt dann wieder die Unsicherheit, da man in sich selbst nicht davon überzeugt ist, dass alles wieder gut wird.
    Und dann geht man wieder hin und fragt nach, lässt sich die Karten legen, anstatt man sich mit dem Trennungsprozess auseinandersetzt.
    Im Prinzip verlängert man sein eigenes Leiden, indem man weiter und weiter festhält.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen