Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Meditation für Anfänger

Dieses Thema im Forum "Meditation" wurde erstellt von Sandra-78, 4. Januar 2021.

  1. FelsenAmazone

    FelsenAmazone Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Mai 2008
    Beiträge:
    4.607
    Ort:
    Phönixland
    Werbung:
    es ist so, dass ich meditiere und manchmal steigen dabei Bilder auf und manchmal keine Bilder, sondern ein Eindruck, den ich ohne nachzudenken erstmal registriere

    nachdenken ist lineare Verstandesarbeit und bringt einen raus aus der Meditation

    die Visualisierung betreibe ich eigentlich im Beruf und Alltag und in der Freizeit ständig - es ist der bewusste Fokus auf etwas

    ich glaube, dass wir alle unbewusst ohnehin visualisieren - meist sind es schlechte Denkgewohnheiten, die unreflektiert als "mögliche Schreckensbilder" in einem "nisten"

    bis man dann den Geist aufräumt mit Meditation ;)

    das Gehirn soll ja gut gereinigt werden - und niemals gewaschen werden
    hihi

    lg
    Eva
     
    Herzbluat gefällt das.
  2. Sandra-78

    Sandra-78 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. September 2019
    Beiträge:
    18
    Das klingt toll. Ich beschäftige mich ja mit dem Gesetz der Anziehung und versuche das anzuwenden. Ich mag Affirmationen usw. :) Also schon eine Art Gehirnwäsche. Aber mit Sinn natürlich. :) Danke, dass Du über Dein Meditieren geschrieben hast. Das klingt sehr entspannt.
     
    FelsenAmazone gefällt das.
  3. FelsenAmazone

    FelsenAmazone Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Mai 2008
    Beiträge:
    4.607
    Ort:
    Phönixland
    gern - es klingt entspannt weil ich wohl früher viel zu angestrengt angespannt war, da raus wollte und nun glücklich bin, dass ich einen Weg zur Entspannung gefunden hab

    ist mir offenbar gelungen, wenn die Entspannung sogar rüberkommt ;)

    liebe Grüße und eine gute Nacht
    Eva

    PS
    Affirmationen können lecker Nahrung für den Geist sein und das Herz

    man darf es nur nicht übertreiben .... leere Kalorien ...
     
    Herzbluat gefällt das.
  4. Elisaa

    Elisaa Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. Januar 2021
    Beiträge:
    6
    Ich meditiere auch erst seit ein paar Monaten. Mir fällt es tatsächlich schwer regelmäßig dran zu bleiben, weil ich einfach so viel zu tun hab... Wie macht ihr das? Stellt ihr euch einen Wecker?
     
    Green Eireen gefällt das.
  5. Alfa-Alfa

    Alfa-Alfa Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Januar 2019
    Beiträge:
    4.098
    @Sandra-78
    vielleicht kannst du mit diesen 5 Minuten etwas anfangen..

     
  6. Alfa-Alfa

    Alfa-Alfa Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Januar 2019
    Beiträge:
    4.098
    Werbung:
    es ist schwierig zu meditieren, wenn man viel zu tun hat, aber eine Entscheidung, das Tun mal für ein paar Minuten zu unterbrechen, wirst du treffen müssen, wenn du keine Entscheidung dazu triffst, wird das "viel zu tun" immer gewinnen...da kannst du tief in dir fragen, ob du wirklich meditieren willst und 5 Min. dafür aufbringst, oder ob da Widerstände sind..
     
    **Mina** gefällt das.
  7. fhedor

    fhedor Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. März 2007
    Beiträge:
    1.084
    Ort:
    München >>o< Ingolstadt
    Ich gehe dabei immer sehr strukturiert vor... mit klaren Gedanken-Elementen... Affirmations-Elementen und Visualisierungs-Elementen.
    Falls es dich näher interessiert, siehe mal den pdf.Datei-Anhang.
     

    Anhänge:

    downsize und Alfa-Alfa gefällt das.
  8. downsize

    downsize Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. Oktober 2017
    Beiträge:
    1.118
    ich würde auch den Beginn mit dem Atemen empfehlen.
    Es gibt das sogenannte vierfache Atmen:
    http://schamaninkiat.over-blog.de/article-28017366.html
     
  9. Shiva73

    Shiva73 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Dezember 2020
    Beiträge:
    4
    Ich musste viel probiere. Hab auch jahrelang gar nicht meditiert.
    Ich empfehle das Bücher von osho zu kaufen.
    So hat man hunderte Methoden und kommt drauf was man mag.
     
  10. Shiva73

    Shiva73 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Dezember 2020
    Beiträge:
    4
    Werbung:
    Problem ist halt dass die Bücher die ich habe gibt's gar nicht mehr zu kaufen.
    Gibt aber trotzdem noch viel.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden