1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Der Moment des Abschied´s naht ... mein treuer vierbeiniger Gefährte ...

Dieses Thema im Forum "Trauer" wurde erstellt von Nica1, 30. Mai 2019.

  1. Dyonisus

    Dyonisus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juni 2018
    Beiträge:
    10.246
    Werbung:
    @Nica1

    Dein Eingangsbeitrag berührt mich irgendwie, ist damit dein Hund auf deinem Nutzerbild hier im Forum gemeint ?

    Es tut mir sehr leid für euch beide und ich weiss, dass Worte hier nur geringen Trost spenden können, aber evtl. hilft es dir ein wenig, wenn du daran denkst, dass dein Hund auf dich warten wird und ihr beide euch irgendwann wiedersehen werdet.

    *Fühlt euch mal beide ganz lieb gedrückt* :trost:
     
    nakano, Nica1 und LalDed gefällt das.
  2. SPIRIT1964

    SPIRIT1964 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. September 2017
    Beiträge:
    5.761
    Mein Mitgefühl Dir :umarmen:
    Es ist natürlich eine Sache, einen Lebensgefährten gehen zu lassen, dafür wünsch ich auch Dir viel Kraft.

    Aber mich hat das auch berührt, dass Du schriebst es sei Dein 'letzter Hund'. Ich find da die Anregung von Nica super, Dir Jemand zu suchen, der im Falle des Falles einspringt - denn das ist etwas was wir alle nicht einschätzen können. Du weißt nicht, ob Du mit 70, 80 oder 90+ gehst. Vlt magst Du Dich mit diesem Gedanken beschäftigen um diese Trostlosigkeit nicht zu haben;):love:
     
    nakano und Nica1 gefällt das.
  3. Nica1

    Nica1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Oktober 2013
    Beiträge:
    6.425
    Ort:
    Wald und Wiese
    Ja, dieser Gedanke ist sehr tröstlich und ich bin überzeugt, dass es so sein wird.. danke für Deine lieben Worte...

    Nein, mein Nutzerbild zeigt eine meiner Hündinnen …

    Das ist mein Bub, um den es hier geht :

    [​IMG]
     
    Loop, Dyonisus, SPIRIT1964 und 2 anderen gefällt das.
  4. nakano

    nakano Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. August 2007
    Beiträge:
    256
    Ort:
    Linz Oberösterreich
    Danke euch, ja das auf dem Profil ist meine Peggy. Leider sind ihre Nierenwerte schon im unteren Bereich. Sie ist seit 10 Jahren bei mir und damals habe innerhalb einer Woche meine Katze und den Seelenhund verloren. Dann haben wir die Peggy geholt, aber da war mein Partner noch da.
    Neuer Hund geht gar nicht. Ich werde heuer 70 und mein Partner ist seit 5 Jahren im Pflegeheim. Ich habe niemanden, den ich ihn geben könnte. Habe das im Vorjahr gesehen, als ich dringend ins Krankenhaus musste. Ein Freund hat die Peggy genommen, aber der wohnt im 1. Stock und stiegensteigen geht gar nicht mehr. Alle meine Hunde sind aus dem Tierheim und ich könnte es nicht verantworten, wenn mein nächster dieses Schicksal hätte, wenn mit mir was ist. Ich habe eine Patenhündin, die ihr sehr ähnlich ist, die leider auch seit Jahren nicht vermittelt wird. Das tut mir weh, denn die Orga kümmert sich nicht, obwohl ich den ganzen Transport bezahlen will. Nichtmal als Pflegehund wird sie vermittelt.

    Ich habe mich aber entschlossen, Hunde in kurze Pflege zu nehmen, wenn z.b. jemand in den Urlaub will oder krankheitshalber sich kurzfristig um seinen Hund nicht kümmern kann.

    Ich bin auch überzeugt, daß wir uns wiedersehen werden, wenn ich mal in die andere Welt gehe. Das wird schön, wenn mich 4 Hunde und 6 Katzen begrüssen.
     
    Loop, SPIRIT1964 und LalDed gefällt das.
  5. Nica1

    Nica1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Oktober 2013
    Beiträge:
    6.425
    Ort:
    Wald und Wiese
    ….Danke... dass ich Dein Leben begleiten durfte ...

     
    Loop und Dyonisus gefällt das.
  6. SunnyAfternoon

    SunnyAfternoon Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. September 2011
    Beiträge:
    24.005
    Ort:
    Linz, OÖ
    Werbung:
    Ich wünsche Deinem Liebling einen schönen Platz im Hundehimmel....:cry:

    Er hatte ein schönes und langes Leben bei Dir...und jetzt darf er sich ausruhen.
     
  7. downsize

    downsize Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. Oktober 2017
    Beiträge:
    891
    schönes und tief beeindruckendes Lied, ich wünsch Dir viel Kraft und sei stolz, dass Du Deinem Hund ein so schönes Leben geben konntest.


    das Lied hab ich gehört, als mein Hund damals gestorben ist.
     
    Nica1 gefällt das.
  8. Nica1

    Nica1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Oktober 2013
    Beiträge:
    6.425
    Ort:
    Wald und Wiese
    Ja, er hat noch lange gekämpft, seit dem EP ist fast ein Jahr vergangen, aber jetzt war er schon sehr müde.., zu müde um noch länger weiterzukämpfen, ich bin froh, dass ich mein Versprechen, welches ich ihm damals gegeben hatte, einhalten konnte... danke Dir...

    ..und danke auch Dir @downsize ….
     
    downsize und Loop gefällt das.
  9. MerlinEngel

    MerlinEngel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. November 2019
    Beiträge:
    892
    Ein wunderschönes Lied für deinen tapferen Kämpfer...es tut mir sehr leid, dass du ihn gehen lassen musstest :(.

    Traurige Grüße
    Claudia
     
    Dyonisus und Nica1 gefällt das.
  10. nakano

    nakano Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. August 2007
    Beiträge:
    256
    Ort:
    Linz Oberösterreich
    Werbung:
    Der letzte Gang mit meinem Hund...mein
    engster Freund

    Daß Du sehr traurig, verstehe ich wohl.
    Deine Hand vor Kummer nicht zögern soll.
    an diesem Tag – mehr als jemals geschehen –
    muß Deine Freundschaft das Schwerste
    bestehen.

    Wir lebten in Jahren voll Glück.
    Furcht vor dem Muß? Es gibt kein Zurück.
    Du möchtest doch nicht, daß ich leide dabei.
    Drum gib, wenn die Zeit kommt, bitte mich
    frei!

    Begleite mich dahin, wohin ich gehen muß.
    Nur – bitte bleibe bei mir bis zum Schluß.
    Und halte mich fest und red mir gut zu,
    bis meine Augen kommen zur Ruh.

    Mit der Zeit – ich bin sicher – wirst Du es wissen,
    es war Deine Liebe, die Du mir erwiesen.
    Vertrauendes Wedeln ein letztes Mal –
    Du hast mich befreit von Schmerzen und Qual.

    Und gräme Dich nicht, wenn Du es einst bist
    der Herr dieser schweren Entscheidung ist.
    Wir waren beide so innig vereint.
    Es soll nicht sein, daß Dein Herz um mich
    weint.

    Es tut mir so leid und ich kann deinen Kummer gut verstehen.
    Ich musste meine Peggy am 14.1. gehen lassen, es tut so weh. Ich habe um jeden Tag gekämpft, aber als er da war stand die Welt still.
    Ich bin auch sicher, daß wir unsere Tiere wieder sehen werden.

    Fühle dich umarmt, im Herzen bleibt sie für immer.
     
    Dyonisus und Nica1 gefällt das.

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden