Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

28.8.82 Was bedeutet dieses Geburtsdatum?

Dieses Thema im Forum "Numerologie" wurde erstellt von Phoenix28, 23. Mai 2019.

  1. Beko76

    Beko76 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Juli 2019
    Beiträge:
    12
    Werbung:
    Wenn der Name Friedrich ist zb
    Der Vokal I

    Der Vokal I hat den numerologischen Wert 9 und sollte universale Liebe entwickeln. Wenn I der erste Vokal Deines Vornamens ist, bist du intensiv, emotionell und besitzt vitale Energie im Überfluss. Du setzt dich über alle Konventionen hinweg. Ist der Vokal I mehrfach in Deinem Namen vorhanden, so bist du bis zum Punkt der Empfindlichkeit sensitiv, du wirst jedoch auch mitfühlend sein. Der Vokal I kann Verzögerungen bringen, denn er ist dualistisch und ein Wiederholer. Er bedeutet entweder das Genie oder den Taugenichts, verbreitet entweder Erleuchtung oder Terror. Jemand mit diese Schwingung des ersten Vokals im Namen ist entweder ruhig, energisch und hilfsbereit oder sprunghaft und eigennützig. Er ist oft gelangweilt oder gleichgültig, obwohl er viele Talente besitzt. Er liebt keine Veränderungen, denn er versucht nicht gern irgend etwas Neues aus. Er zieht es vor, das was er weiß zu vervollkommnen und dann bei der bewährten Methode zu bleiben und dies ständig zu wiederholen. Das Herz und die Leidenschaft beherrschen den Geist eines Menschen mit der Schwingung des ersten Vokal I. Ist er gut entwickelt, so ist er mitfühlend und liebt es, der Menschheit zu dienen, und ist dies nicht der Fall, so ist er egozentrisch und bequem. Der Vokal I kann Vermögen und Protektion heranziehen. Seine Schwingung bewirkt die Fähigkeit, die Bedürfnisse anderer zu verstehen, und kann so den Weg zum Erfolg und zu einem Vermögen ebnen. Ist jemand mit dem Vokal I ein Versager, so liegt dies an zu viel Optimismus, der ihn Fehler machen ließ. Ist seine Intuition entwickelt, so hat er kreative Begabung. Er muss sich davor hüten, launisch zu sein, denn das könnte dazu führen, Gelegenheiten zu versäumen.
     
  2. Nicolas Benedikt

    Nicolas Benedikt Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. August 2020
    Beiträge:
    3
    Ort:
    leipzig
     
  3. Astromona

    Astromona Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. September 2009
    Beiträge:
    180
    Das es sich um ein Palindrom handelt ist ersichtlich.
    Das Geburtsdatum wird numerologisch aber aus meiner Sicht immer nur komplett gedeutet.

    - 28.08. 1982

    ergibt die 11

    Die 11 ist die Zahl der Reife, der Klarheit, der Zähigkeit und Heiterkeit, denn sie deutet den Wunsch an, zu wissen, zu verstehen, zu experimentieren, zu offenbaren und die Wahrheit zu finden. Sie betont den logischen Geist und die Urteilsfähigkeit, die Strenge und Autorität zum Nachteil der Sensibilität und der Phantasie. Die 11 entspricht dem Tierkreiszeichen Steinbock. Sie ist die Summe aus der Eins, der Zahl der Schöpfung und des Willens, und der Zehn, der Zahl des Durchbruchs.


    Dann folgen die einzelnen Zahlen des Datums.

    Die 28 ist eine besondere Zahl . Eine vollkommene Zahl.
    (28 = 1 + 2 + 4 + 7 + 14). Diese vollkommene Zahl entspricht der Anzahl von Tagen eines Mondzyklus. Den Philosophen und Theologen Albertus Magnus (1200 - 1280 n. Chr.) inspirierte dies zu der Feststellung, dass der mystische Leib Christi in der Eucharistie 28 Phasen habe.
    Die vollkommene Zahl 28 spielt auch im Islam eine wesentliche Rolle, denn die religiösen Moslems setzen die 28 Buchstaben des Alphabets, in dem der Koran geschrieben ist, mit den 28 "Mondstationen" in Beziehung. So meint der berühmte arabische Mathematiker al-Biruni (1048 n. Chr.), dass dieser Zusammenhang die enge Verbindung zwischen Kosmos und dem Wort Gottes im Koran zu Ausdruck bringt. Bemerkenswert ist auch, dass der Koran 28 Propheten vor Mohammed erwähnt.
    Auch der jüdische Rabbiner Josef ben Jehuda Ankin empfiehlt schon im 12. Jahrhundert in seinem Buch "Zur Heilung der Seelen" diese Zahlen zu studieren.

    Schon einzeln sind sie bedeutsam. Die 2 steht fürs Gefühl, die 8 steht für die Leidenschaft, zusammen bilden die beiden die 10, die 1 steht für die Sonne, die Null für die Unendlichkeit. Karmisch bilden sie das Rad des Schicksals.
     
  4. Nicolas Benedikt

    Nicolas Benedikt Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. August 2020
    Beiträge:
    3
    Ort:
    leipzig
    Hallo ihr lieben!!

    Ich möchte mich herzlich dafür bedanken, dass ihr mir soviel über die Bedeutung meines Geburtsdatums verraten habt.
    Ich wurde am 28.08.82 geboren und kann wirklich sehr viele Aussagen von euch bestätigen.

    Interessant ist auch: 2+8+8+1+9+8+2= 38
     
  5. Nicolas Benedikt

    Nicolas Benedikt Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. August 2020
    Beiträge:
    3
    Ort:
    leipzig
    Hallo ihr lieben, hier ist so jemand.

    Ich wurde am 28.08.82 geboren und werde am Freitag : (2+8+8+1+9+8+2)= 38
    Es ist wirklich erstaunlich wie zutreffend die Beschreibungen und Charakterisierungen auf meine Person sind.
    Ich kann fast alles Bestätigen und möchte mich herzlich dafür bedanken, dass ihr mir soviel über die Bedeutung dieses Geburtsdatums verraten habt.

    Da diese Thematik neu für mich ist, und mir etwas aufgefallen ist, habe ich noch eine Frage:
    kann die Bedeutung des Datums auch mit der Bedeutung des Namens kombiniert werden?

    Zitat: Die Zahl 2 links und rechts symbolisiert "das Gegenüber, Andere" das Volk
    Hier ist die Bedeutung des Namens Nicolas: "Sieg des Volkes

    Ich freue mich auf eure Antwort und wünsche euch einen entspannten Tag
    LG vom Duracell- Bunny
    Nicolas Benedikt[/QUOTE]
    P.S.: sorry für den anderen Post. Dieser ist jetzt vollständig

     
    Zuletzt bearbeitet: 25. August 2020
    FelsenAmazone gefällt das.
  6. FelsenAmazone

    FelsenAmazone Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Mai 2008
    Beiträge:
    4.230
    Ort:
    Phönixland
    Werbung:
    P.S.: sorry für den anderen Post. Dieser ist jetzt vollständig[/QUOTE]


    Entschuldigung, der Name Nikolas oder Niklas ist eine Abkürzung von Nikolaus, darin steckt nike (der Sieg) und laos (das Lob), griechischen Ursprungs, es bedeutet: Lob des Sieges; zusammen mit Benedikt, der "Gesegneter" heißt, von benedictus = gesegnet, kann man den Vornamen lesen als: mit Lob und Sieg Gesegneter
    Der Name wäre für einen Einzelkämpfer und Alleingänger perfekt, also für einen Einser-Menschen, wenn es um einen Kampf geht.

    Für einen Zweier-Menschen sind Harmonie und Gerechtigkeit und ein Gegenüber wichtig, Zweier-Menschen sind auch meist charmant und humorvoll und angenehm im Umgang.

    Also zusammen mit dem Namen "mit Lob und Sieg Gesegneter" könnte man als Zweier-Typus einen erfolgreichen Charme versprühen, aber als Heeresführer das Volk in einen Kampf zu ziehen wäre nicht so erfolgversprechend wie z. B. ein Namensträger mit dem Namen Volker und mit der Summe 1 im Geburtsdatum.

    lg
    eva
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden