1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Verdacht auf Schizophrenie

Eintrag von AlphaOmega71 im Blog AlphaOmega71's blog. Ansichten: 66

Gestern schrieb ich mit einer jungen Frau hier, welche ein "Hilfegesuch" gepostet hatte.
Ich fühlte mich angesprochen und versuchte, ihr mit meinen Mitteln und Möglichkeiten behilflich zu sein.

Jedoch fand ich ihre Ausdrucksweise unzusammenhängend und schwer verständlich, so dass ich wiederholt nachfragte, was sie denn jetzt genau meint.
Ich empfand ihre Schreibweise als auch ihre Energie als leer und durcheinander.
Als ich in sie reinfühlte, fühlte ich, dass sie völlig unverbunden mit sich selber und somit null geerdet war. Sie schwebte förmlich.

Das Durcheinander und sie zu fühlen erinnerte mich an bereits gemachte Erfahrungen und ohne mir etwas Böses dabei zu denken, äusserte ich die Vermutung, sie könnte schizophren sein.
Wäre nicht das erste mal, dass ich das hier erlebe; mein Verdacht resultierte also aus dem Erlebten, Wahrgenommenen und aus meiner Erfahrung.
Natürlich könnte ich falsch liegen (das könnte auch ein Psychiater, selbst wenn er die Person persönlich untersucht hat! Und wenn er die Person dann falsch behandelt, kräht kein Hahn danach: kann passieren, ist normal und warum? Als Mediziner darf er sich eben mal irren. DAS wird von der Allgemeinheit einfach anstandslos akzeptiert: is halt so.), daher war es ja auch nur als Vermutung geäussert.

Und natürlich kackte mich gleich jmd. an, wie entsetzt sie wäre, dass ich so eine Vermutung hier äusserte!
HÄ? Was? Warum? Wo ist das Problem???
Vll. liege ich richtig und der Person kann so geholfen werden oder eben auch nicht!
Man darf hier nichtmal eine Vermutung äussern??? DAS ist krank und falsch!
Solchen Leuten sollte das Handwerk gelegt werden und nicht mir! Solche Menschen kreieren ein Feindbild und einen Sündenbock, weil SIE Probleme mit sich und einer freien Meinungsäußerung haben! Stattdessen stürzt sich der dumme Mainstream auf mich und findet meine unschuldige Äußerung auch plötzlich ungeheuerlich!
Hauptsache man kann endlich in der Anonymität die eigenen angestauten Aggressionen irgendwo abladen, die man sonst immer "im richtigen Leben" unterdrücken muss!

Übrigens fühlte sich die Person anfänglich von mir verstanden oder fand sich in meinen Äußerungen wieder, bis ich meine Vermutung äusserte!
Da griff sie mich an und meinte, ich wäre eine Gefahr und sie wolle nicht mehr mit mir schreiben! Aso. Ähm, und warum jetzt genau bin ich eine Gefahr? Weil ich eine Meinung/Verdacht äußere???

Ich bin sicher IHR versteht diese Leute; ICH nicht!

Und so geht das nonstop. Ich äussere meine Meinung und schon werde ich angekackt. Kacke ich zurück, wird mein Post von der Stasi hier gelöscht! (y)
Comments are disabled for this entry
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden