ABvonZ 12. März 2019
Hallo liebe Ewig Suchende

Mir gefällt deine Offenheit in deinem Blog, aber ob ich dir einen Rat geben kann, weiß ich nicht. Jedenfalls ist das Leben ständig in einem Auf und Ab begriffen, mal ist man auf der Suche und dann wieder nicht, dann wird man enttäuscht und fühlt sich frustriert. Manche reden psychologisiert von Frustrationsfähigkeit, ein kompliziertes Wort, aber es hat was. Ich denke, dass die Achterbahnfahrt des Lebens auch genossen werden kann, wie eine Achterbahnfahrt auf der Kirmes, wenn man sich auf den Schwung und die Abwechslung der Fahrtrichtung ein wenig einlassen kann.

Jetzt hat dich deine Achterbahnfahrt nach Berlin gebracht. Schau doch mal, was du da alles erleben kannst, was du für neue Menschen kennen lernen kannst mit vielleicht weltoffeneren Gedanken einer riesigen WeltStadt mit unglaublicher Geschichte ...

Liebe Grüße
ABZett