1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Will nun aufsteigen... wer hat Lust mitzukommen?

Dieses Thema im Forum "Engel" wurde erstellt von Seal144, 7. Mai 2019.

  1. ColoraDonna

    ColoraDonna Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2018
    Beiträge:
    4.137
    Werbung:
    Ich sehe mich auch im Tanz :)
     
  2. Sannie

    Sannie Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2019
    Beiträge:
    465
    Durch den Spiegel sehe ich mich sehr gut. Immer mehr und besser sogar.
    Ich bin in dieser Welt danach werde ich wohl schon mein Spiegel vollständig integriert haben.
     
    Talen und LalDed gefällt das.
  3. Talen

    Talen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. September 2004
    Beiträge:
    1.380
    Ort:
    Neuss Nähe Düsseldorf
    :ROFLMAO: Schwer…..wirklich!!!

    Es sieht so einfach aus, auf den Videos……:rolleyes: nein, ich werde älter…..die Schritte und Bewegungen, wenn man sie kennt, dann geht’s wahrscheinlich etwas leichter…..ich bleibe dran…..macht irgendwie Spaß….und man bewegt sich so viel…..Mensch

    Nachdem ich ein paar Videos angeschaut habe und festgestellt habe……nein das gibt es doch gar nicht….habe in die Suche eingegeben: Zumba ab 40…..hahaha…..ist rausgekommen…. :LOL::LOL::LOL: Zumba 40Minuten….also 5min….10min intensiv für den Anfang…..sind heftig…..alles andere für geübte Tänzer oder sehr sportliche Menschen:cry:
     
    LalDed und Sannie gefällt das.
  4. hnoss

    hnoss Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Mai 2007
    Beiträge:
    7.702
    Ort:
    Berlin
    das ist auch eine spannende Angelegenheit...einmal drängte sich mir das Thema Spiegel auf...andauernd, mal abgesehen davon das man andere als Spiegel betrachtet, ist es ja so, das mit der entwicklung des Lebenwesen, sich auch der Blick in den Spiegel verändert...also dem Spiegel an der Wand...dem echten Spiegel.

    manche erkennen sich, manche nicht...und dann gehts da aber noch weiter, da gibt es noch mehr zu sehen, nachdem der Spiegel "integriert" wurde.
    Nachdem man aus dem Spiegelkabinett raus ist, gibt es kein Spiegel mehr, man greift durch ihn hindurch und sieht noch was anderes.

    nachdem echte selbsterkenntnis statt gefunden hat, dann erkennt man den anderen als sein Spiegel an, ich musste einsehen mich wirklich ausschließlich selbst gesehen zu haben...also jegliche außenanalyse war im Grunde ich selbst
     
    Montauk, Sannie und Talen gefällt das.
  5. Talen

    Talen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. September 2004
    Beiträge:
    1.380
    Ort:
    Neuss Nähe Düsseldorf
    du meinst……wenn du anfängst dir bewusst zu machen, dass du analysierst……meine…..das man Analyse im Inneren betreibt……aber auch im Außen……die äußere Welt für uns angepasst wird…..wir erzeugen sie…..wir ziehen uns die Personen an……ziehen Begegnungen an…..ziehen Situationen an…..um zu erkennen…..

    Also sind die anderen Personen keine „äußeren“ Einflüsse mehr…..sie sind für einen selbst….als Erkenntnis……

    Das meist du?
     
    hnoss gefällt das.
  6. Sannie

    Sannie Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2019
    Beiträge:
    465
    Werbung:
    :blume:
     
    hnoss gefällt das.
  7. hnoss

    hnoss Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Mai 2007
    Beiträge:
    7.702
    Ort:
    Berlin
    ja...auch das...ich beziehe mich mit meinen Worten erstmal nur auf mich, das heisst, leider....leider....war jeder mein Spiegel,auch Menschen die bereits ihren Körper verlassen haben ...alle absolut alle...egal wer, auf mich bezogen jetzt

    ja die selbsterkenntnis war kein zuckerschlecken
     
    Talen und sikrit68 gefällt das.
  8. Talen

    Talen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. September 2004
    Beiträge:
    1.380
    Ort:
    Neuss Nähe Düsseldorf
    da wird man schon fast….paranoid

    kann mir vorstellen…..es geht dann nicht lediglich um gesprochene Sprache….sondern auch Gesten….Vorgehensweisen….Bewegung…..da wird man leicht verrückt, wenn man alles als eine Art Spiegel für sich selbst einsieht
     
  9. Talen

    Talen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. September 2004
    Beiträge:
    1.380
    Ort:
    Neuss Nähe Düsseldorf
    Verbundenheit?

    In wie weit…..wie tiefgreifend? Siehst du auch mit den inneren Augen…..nimmst die Welt….die feinstoffliche Welt wahr? Wie ist diese Welt…..unserer Welt gegenüber….ein Spiegel?
     
    hnoss gefällt das.
  10. hnoss

    hnoss Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Mai 2007
    Beiträge:
    7.702
    Ort:
    Berlin
    Werbung:
    darf ich eben mal fragen, was deine Themen sind und mit was Du Dich auseinander gesetzt hast?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden